Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vanny1606 am 05.07.2016, 23:05 Uhr

Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Hi, mein sohn, fast 7 jahre alt, geht jetzt schon 1 Jahr lang auf die Sprachheilschule.
Mein sohn ist sehr unzufrieden dort und möchte nun gerne auf die normale Grundschule.
Ich denke auch das er bereit für die Regelschule ist, nur habe ich jetzt schon oft gelesen das es nicht so einfach sein soll ihn einfach auf eine normale schule zu schicken.
Ich muss dazu sagen, dass uns eltern vor einem halben Jahr gesagt wurde das die schule 2017 in eine anderen Stadt zieht.
Habe ich vllt deswegen bessere chancen für einen schulwechsel ?

Bin am verzweifel, weil er wirklich nicht gerne in die schule geht :(
Jeden morgen gibt es Theater :(
Es macht mich wahnsinnig traurig..

Ich hoffe, ihr wisst mehr :*

 
14 Antworten:

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von kati1976 am 05.07.2016, 23:43 Uhr

Hier können die Kinder auf eine Regelschule wechseln allerdings muss dort platz sein.

Rufe am besten beim Schulamt an die können da auskunft geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Vanny1606 am 05.07.2016, 23:51 Uhr

Danke für die schnelle antwort :*
Da rufe ich morgen direkt mal an ..
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Pamo am 06.07.2016, 8:12 Uhr

Welches Bundesland?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Vanny1606 am 06.07.2016, 8:29 Uhr

In Nrw :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Pamo am 06.07.2016, 8:43 Uhr

Grundsätzlich wird in NRW empfohlen, dass nur zum vollen Svhuljahr gewechselt wird. Unterstützt die Sprachheilschule den Wechsel auf die Regelschule? Möchte die Regelschule dein Kind aufnehmen? Hast du bereits die betreffende Grundschule kontaktiert und einen Termin vereinbart? Wenn nicht, dann würde ich das jetzr SOFORT tun, die Ferien beginnen am Freitag, danach hast du schlechte Karten viel Organisatorisches auf die Beine zu stellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich verstehe einiges nicht.....

Antwort von Caot am 06.07.2016, 9:07 Uhr

....es hat ja einen Grund warum das Kind auf der Sprachheilschule ist.
....ich kenne das so, das man vorher mit den Lehrern der aktuellen Schule spricht, ob sich die Probleme gelöst haben und ein Wechsel auf die normale GS empfohlen wird.
....warum klärt Ihr das Unwohlsein und das Theater nicht mit der KL'in ab?
....zur individuellen Regelung im Zweifel immer im Schulamt anrufen oder bei der Schule seiner Wahl.

VG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich verstehe einiges nicht.....

Antwort von Vanny1606 am 06.07.2016, 9:39 Uhr

Ich habe schon öfter mir der Lehrerin gesprochen aber das Problem wurd einfach runter gespielt :(
Ich hatte damals die entscheidung ihn auf die Sprachheilschule oder auf die Regelschule zu schicken ..Ich habe mich wohl für das falsche entschieden :(
Er kommt gut mit und von der Sprachentwicklung her merkt man kaum noch einen Unterschied, also es ist sehr viel besser geworden :)
Ich soll mich nach den Ferien nochmal bei der Grundschule melden da im mom. alle plätze belegt sind :)
Aber sonst sehen sie jetzt kein problem mein kind dort aufzunehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber eine Lösung habt Ihr ja so auch nicht....

Antwort von Caot am 06.07.2016, 10:07 Uhr

....danke, jetzt habe ich erst einmal etwas klarer gesehen.
Aber eine Lösung habt Ihr ja so, auch bloß nicht. Alle Plätze belegt - das ist ja keine Lösung.
Wenn das Kind ungern geht und sich positiv entwickelt hat, dann braucht ihr nach den Ferien doch eine Lösung. Wenn es weiter geht wie bisher, dann hast du hier umsonst gepostet und dein Kind weint dann immer noch......

Ich würde dort aufschlagen (handschriftlichen Brief vom Kind schreiben lassen - kommt immer gut an - wie sehr es sich wünscht auf die neue Schule zu gehen....) und/oder das Gespräch mit der KL der aktuellen Schule suchen. Probleme konkret ansprechen, sich nicht abspeisen lassen - nachfragen.

Viel Erfolg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Pebbie am 06.07.2016, 10:37 Uhr

Die Sprachheilschulen werden in NRW in nächster Zeit geschlossen, es wird nur noch Förderzentren geben, in die die Pädagogen der Sprachförderschule verteilt werden.
Normalerweise ist das Procedere so, das die Kinder nach Ostern in der Regelschule hospitieren gehen um festzustellen, ob die Fortschritte dies erlauben.

Es ist schade, ich kenne unsere Sprachförderschule nur als Ort, der die Kinder
dort abgeholt hat wo sie stehen, und sie wirklich klasse gefördert haben.

Wende Dich ans Schulamt, was noch zu machen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von coryta am 06.07.2016, 11:30 Uhr

Hallo,
mein mittlerer wurde 2013 in einer sprachheilklasse eingeschult. Dort blieb er ein Jahr (angedacht sind eigentlich zwei jahre) und wechselte dann in die regelschule. Er war zu dem Zeitpunkt austherapiert. Allerdings wurde mir von Seiten der sprachheilklasse angeraten ihn die 1. Klasse wiederholen zu lassen. Das haben wir dann auch gemacht und er hatte 2014 seine 2. Einschulung in der regelschule.
Für uns war die Wiederholung vollkommen in Ordnung, weil wir grundsätzlich sowieso wollten, dass er erst 2014 eingeschult wird. Was wir allerdings nicht durchbekommen haben und uns dann für die sprachheilklasse entschieden haben.
Wir kommen aus Niedersachsen
Lg coryta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Badefrosch am 06.07.2016, 23:09 Uhr

Ich musste meinen nach Probeunterricht an der Regelschule anmelden.

Das geht auch gegen Empfehlung der Förderschule, da Elternwille.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von Vanny1606 am 06.07.2016, 23:21 Uhr

Ich danke euch allen für die vielen Antworten ihr habt mir echt geholfen
Ich halte euch auf dem laufenden..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. HIIIIILLLFFFEEEE!!!!!

Antwort von muddelkuddel am 08.07.2016, 18:23 Uhr

ihr müsst (bestenfalls in absprache mit der förderschule) einen antrag auf förderortwechsel ins GL (wenn der förderschwerpunkt sprache bestehen bleiben soll) oder auf aufhebung des förderschwerpunkts stellen. die abgebende schule muss einen bericht schreiben. ggf. gibts probebeschulung. das schulamt entscheidet (meist nach elternwunsch).dann gibts nen bescheid, und ihr meldet das kind an der regelschule an.

nächstes schuljahr aber wahrscheinlich erst. also 17/18. wenn ihr glück habt, zum halbjahr

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Von der Sprachheilschule auf die Regelschule. Das geht gut.

Antwort von f.j.neffe am 14.07.2016, 20:22 Uhr

Hier in Bayern will man ja immer ganz perfekt sein. Vor Jahren hab ich mal Eltern und einer Schülerin geholfen. Nach der 4.Klasse meldete der Vater seine Tochter einfach formlos an der Hauptschule an.
In der Sonderschule war man sehr erregt und suggerierte, das Kind würde es nicht schaffen. Aber die Elternentscheidung geht in dem Falle vor. Das Kind bekam in der Hauptschule zwar bis Weihnachten Probezeit - die wurde aber gut bestanden.
Manchmal müssen halt auch wir Lehrer dazulernen.
Die Kräfte & Talente deines Sohnes wachsen durch jedes anerkennende, aufbauende Wort. Und wer wächst, wird dem Leben gewachsen.
Wenn Du die Wahl hast, dann würde ich zu der Schule gehen, wo der Lehrer das Kind am besten versteht.
Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.