Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 14.03.2021, 16:37 Uhr

Überfordert?

Geht es nur um Mathe? Oder ist das in allen Fächern so?

Davon unabhängig: es scheint ja also nicht am Verständnis zu liegen. Denn zu Hause - so verstehe ich es aus deinem Text - klappt es ja mit dem Rechnen.

In der 1. Klasse sind Kinder doch oft noch nicht so weit, sich so zu konzentrieren, dass alles innerhalb der Zeit klappt. In der Klasse ist doch viel mehr Unruhe als zu Hause. Die anderen Kinder, sich generell schon vielleicht seit 2 Schulstunden konzentriert zu haben etc.
Wenn es nichts mit dem generellen Verständnis zu tun hat, wird die Entscheidung über zB 1 Jahr länger in der Schuleingangsphase zu bleiben, eher in der 2, Klasse getroffen. Die Kids brauchen doch auch erst mal Zeit (gerade die Jüngeren), wirklich im Schulalltag anzukommen.
Ich würde mit der KL nochmal sprechen, ihre Einschätzung hören und auch mal dein Kind fragen, wie es sich fühlt. Wenn Kind selbst darunter leidet, sich unter Druck gesetzt fühlt ist das ja nochmal etwas anderes.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.