Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Sarina2014  am 25.12.2019, 15:41 Uhr

Tochter kommt...

Hallo meine lieben, meine Tochter kommt in eine Grundschule, wo sie keine aus ihrer Kita drin hat. Wir sind in den Nebenort gezogen, aber sie geht immer noch in ihren alten Kiga bis Sommer, da wir hier keinen Kita Plat bekommen haben. Zu Sommer geht sie dann hier in die Schule, aber all ihre Freundinnen sind eben Nebenort in der Grundschule. Jetz haben wir erfahren, dass in ihrer klasse nur 2 Mädchen sind, Rest Jungs. Mache mir jetzt Sorgen, dass sie vllt dann keine Freundinnen dort hat. Wir überlegen nun, ob wir sie im Nebenort anmelden, aber uns stört das ständige Gefahren, da ich ganz woanders arbeite, und dann immer komplett erst wieder zurück zu unserem Ort fahren muss und dann zur Arbeit. Was würdet ihr machen? Liebe grüsse

 
8 Antworten:

Re: Tochter kommt...

Antwort von Suselis am 25.12.2019, 17:38 Uhr

Hallo, mein Sohn ist auch ohne Freunde in die Schule gekommen. Innerhalb der ersten paar Wochen kamen von Jungen und Mädchen Spielanfragen.
Ich würde das nicht von den Kindern abhängig machen. Da ändert sich immer noch sehr viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter kommt...

Antwort von Itzy am 26.12.2019, 7:37 Uhr

Meine Tochter ist sowohl in der GS wie auch in der weiterführenden Schule ohne bekannte Kinder gewesen. Das hat sich ganz schnell geregelt. Sie hat/hatte auch immer Freunde aus den Nachbarklassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter kommt...

Antwort von IngeA am 26.12.2019, 7:57 Uhr

Die Fahrerei zur Schule ist ja nur das eine:
Im Grundschulalter werden die Kinder immer selbständiger, auch was Treffen mit Freunden/ Klassenkameraden anlangt.

Schon allein deshalb würde ich sie in die örtliche Grundschule geben, weil sie da ihre Freunde selbst und zu Fuß treffen kann ohne ständigen Taxi-Service.
Es ist auch schwer sich in der neuen Umgebung einzuleben, wenn alle Freunde/ Schule dann in der alten Umgebung sind und sie die Nachbarskinder kaum kennt.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter kommt...

Antwort von SummerSunshine am 26.12.2019, 10:47 Uhr

"Nur 2 Mädchen, Rest Jungs" würede mich als Mädchenmutter stören, nicht aber "kennt noch niemanden". Eine meiner Töchter war in der GS nur mit 4 weiteren Mädchen in der Klasse, 18 Jungs. WAS für ein Gezicke, geringe Freundinnenauswahl.....puh. Eine Freundin in der Parallelklasse zu haben ist nicht dasselbe wie in der eigenen Klasse.
Bzgl. niemanden kennen: Das legt sich ganz schnell, Kinder sind da zumeist offen und neugierig auf andere.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter kommt...

Antwort von LittleMissMoonshine am 27.12.2019, 21:42 Uhr

Huhu, haben im Sommer auch so ne Situation wie ihr vor uns. Allein in einer anderen Schule als die Kiga Freunde. Nur die Klassenzusammensetzung kennen wir noch nicht. Ich mache mir da wenig Gedanken. Das findet sich schon irgendwie. Evtl wird bei euch das 2. Mädchen zur guten Freundin. Meine Nichte hatte trotz vielen Mädels in der Klasse einen besten Freund. Meine Schulfreundin war ein Schuljahr älter als ich. Wir sind heute noch gut befreundet. Evtl. kommen im Laufe des Schuljahres noch andere Mädchen dazu. Wer weiß das schon? Ruhig bleiben und warten was passiert. Das regelt sich meist von allein. Die Freundschaften ordnen sich nach Schuleintritt oft nochmal komplett neu. Mit dem besten Kiga Freund kann der Nachwuchs plözlich nichts mehr anfangen dafür findet es aber gleich 3 andere Kinder mit dem es auf selber Wellenlänge ist. Ich glaube, wir Eltern machen uns zu viele Gedanken.
Ich vertraue meiner Tochter, dass sie sich zurecht finden wird und schnell neue Kontakte knüpft. Das tut sie nämlich im Urlaub am Strand oder im Seepferdchenkurs auch. Kinder dieses Alters tun sich in solchen Situationen viel leichter als wir Erwachsene das tun würden. Warum? Weil sie sich nicht vorher schon den Kopf zerbrechen, sondern unvoreingenommen an neue Aufgaben herangehen. Am besten, wir Eltern lernen von unseren Kindern und machen es genauso.
Das wird schon...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter kommt...

Antwort von zweizwerge am 27.12.2019, 22:07 Uhr

Ich würde auch die normale Grundschule im Ort bevorzugen. Wird schon...
Vielleicht kann sie schon vor dem Sommer in einem Turnverein oder so Kinder aus diesem Ort kennenlernen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter kommt...

Antwort von mucki26 am 11.01.2020, 7:39 Uhr

War bei uns ebenso.
Falls du es noch liest...
Jetzt 1. KLASSE
Sie hat schon sehr gut Anschluss bekommen
Wir Wltern machen uns immer mehr gedanken als nötig
In dem alter regelt si h das noch sehr gut von alleine

Einen schönen start in die schule für deine tochter

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Super. Danke danke für Antwort

Antwort von Sarina2014 am 11.01.2020, 9:17 Uhr

Dann bin ich ja etwas beruhigt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.