Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Andi4 am 19.10.2012, 19:09 Uhr

Tintenroller für Linkshänder

Hallo! Mein Sohn(8) ist Linkshänder und hat sich mit dem Füller sehr schwer getan. Es ist nun möglich auch mit anderen Stiften zu schreiben -dem redierbaren Pilot-Stift zum Beispiel-.
Aber für Proben suche ich so etwas wie einen Tintenroller, also mit Tinte aber ohne Feder, der eben für einen Linkshänder gut zu händeln ist. (Kein Gekratze und Geschmiere)
Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen!?
Vielen Dank schon mal!
Gruß
Andi

 
4 Antworten:

Re: Tintenroller für Linkshänder

Antwort von ansaluli am 19.10.2012, 19:34 Uhr

Hallo,

von Stabilo und Pelikan gibt es Tintenroller für Linkshänder, ich würde die im Geschäft einfach mal ausprobieren.

LG
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tintenroller für Linkshänder

Antwort von sojamama am 19.10.2012, 19:49 Uhr

Hallo,

ich glaube, diesen Pilotstift haben wir auch. Gibt dafür auch Patronen mit zum Nachbefüllen. Der hat doch hinten so ne kleine Radierkugel dran oder?
Den darf meine Tochter jetzt nehmen.

Füller ging nicht gut und Tintenroller hat auch ständig verschmiert. Die Lehrerin hat ihr nun erlaubt, mit diesem anderen Stift zu schreiben. Sie sollte sich halt einen in tintenblau kaufen.
Darüber bin ich sehr froh, dass sie nun ordentlich schreibt und nicht dauernd verschmiert.

Der Tintenroller war glaub ich von Staedler oder Schneider, ich glaub Schneider. Kann ich aber leider nicht mehr sicher sagen.
Sie hat im Fachhandel verschieden Rollerpens ausprobiert.

Sie ist auch Linkshänderin, wir haben auch eine Schreibunterlage dafür, aber es bringt ihr nicht wirklich was. Die Stiftewahl war auch schwer. Aber jetzt hat sie IHREN Stift gefunden.
Was bin ich froh, dass Füller kein Zwang ist.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tintenroller für Linkshänder

Antwort von mialu0409 am 20.10.2012, 10:24 Uhr

Meine Tochter, 8, zweite Klasse schreibt seit der 1.Klasse mit einem Tintenroller von Schneider. Bei ihr war es genauso, mit einem normalen Füller hat sie es verschmiert.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tintenroller für Linkshänder

Antwort von mama von Joshua am 20.10.2012, 12:38 Uhr

Wir haben den "My Pen" von Herlitz. Der liegt gut in der Hand, hat Griffmulden und vor allem kann man ganz normale Patronen verwenden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Hilfe : Griffix Tintenroller Patrone einsetzen

Hallo ! Bräuchte schnell mal Hilfe. Bin zu dusselig, die Tintenroller Patrone in den Stift zu kriegen, ohne dass diese immer im Stift hochrutscht. Dass die kleine blaue Kappe abgemacht werden muss, haben wir mittlerweile herausgefunden. In der Anleitung finde ich nur, dass man ...

von verenaH 24.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tintenroller

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.