Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Oktaevlein am 04.10.2019, 15:40 Uhr

Strafen in der 1.Klasse

Hallo Niki,

Schule ohne Strafen, zumindest ohne systematische Strafen hat zu meiner Schulzeit in den 1980er Jahren sehr gut funktioniert.

An der Schule meiner Tochter (3. Klasse) gibt es auch leider vom 1. Tag an ein BestrafunsSYSTEM in Form von Regenbogen, Sonne, Wolken und Blitz. Wer auf dem Blitz landet wird bestraft. Bisher sah das so aus, dass das jeweilige Kind dann eine Pause lang innen bleiben musste und vor dem Lehrerzimmer Aufgaben erledigen musste. Mittlerweile ist das dahingehend geändert, dass das Kind zwar raus darf, aber immer neben der Pausenaufsicht her gehen muss...

Ich finde das ganz schrecklich, aber hier in Deutschland scheint das ja mit den Strafsystemen mittlerweile üblich zu sein.

Bei uns damals wurde natürlich auch mal geschimpft, aber eben je nach Bedarf. In der Schule meiner Tochter wurde von vorneherein schon davon ausgegangen, dass sich die Kinder nicht benehmen und diese Straftabelle am ersten Elternabend vorgestellt.

Ich bin davon überzeugt, dass Schule auch ohne diese Straf- und evtl. Belohnungssysteme funktionieren würde, wahrscheinlich sehr viel besser.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.