Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ela1975 am 03.03.2012, 12:35 Uhr

Schulwechsel wegen Umzug

Hallo,

evt. hat jemand hier eine Ahnung zum Thema Schulwechsel und Ferien.

Wir müssen im Juli, Anfang August von Bayern nach Rheinland-Pfalz ziehen, da mein Mann versetzt wurde.
Keine leichte Sache mit 3 Kindern(2 sind bereits in der 3.Klasse) und der Letzte kommt dieses Jahr in die Schule.
Jetzt habe ich mal die Sommerferien abgeglichen und musste feststellen das Bayern mal wieder sehr spät in die Sommerferien starte,nämlich am 1.08.12- 12.09.12 und Rheinland-Pfalz aber schon am 02.07.12- 10.08.12 . Die würde heißen unsere Kinder müssten nicht nur den Umzug verdauen sondern auch 10 Tage später wieder gleich in die Schule.
Hat jemand von euch so ein Problem schon einmal gehabt?
Um die Leistungsanforderung in R-Pfalz mache ich mir keine großen Sorgen,da wir aus Bayern kommen und in Bayern das Bildungsnivaue eh am höchsten ist.
Ich habe etwas bedenken wegen den Ferien,möchte den Kids nicht so viel aufbürden.
Über hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar!
Liebe Grüße

 
11 Antworten:

Re: Schulwechsel wegen Umzug

Antwort von Fredda am 03.03.2012, 12:39 Uhr

Hmmm... Ist bestimmt nicht legal aber der Kinder wegen würde ich den offiziellen Umzugstermin einfach vordatieren... Vielleicht könnt ihr ja wirklich schon Anfang Juli gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulwechsel wegen Umzug

Antwort von Ela1975 am 03.03.2012, 12:53 Uhr

Darüber habe ich auch schon nachgedacht und auch Info`s besorgt- da wird eine Strafe von 2500 Euro pro Kind fällig wenn sie uns erwischen.
Für unsere Kinder wird der Umzug eh schon hart genug,sie müssen viele Freunde,Oma und Opa,Uropa und Uroma zurücklassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulwechsel wegen Umzug

Antwort von 123mami am 03.03.2012, 13:06 Uhr

Hallo,
frag doch einfach mal beim Schulleiter nach und schildere die Situation. Vielleicht gibt er deinen Kindern eine Woche eher Ferien.
Wir wohnen hier im bayerisch-hessischen Grenzland (auf bayerischer Seite) und hier wechseln viele nach der 4. Klasse in hessische Gesamtschulen. Vor ein paar Jahren war es so, dass die bayerischen Ferien genau dann angefangen haben, als die hessischen Ferien fertig waren, d.h. die 4.Klässer, die nach Hessen gewechselt sind, hätten überhaupt keine Ferien gehabt.
Da haben einige Schulleiter den Kindern zwei oder drei Wochen eher frei gegeben, damit sie Ferien haben konnten. Dafür gibt es allerdings meines Wissens nach keine Vorschriften, sondern das liegt im Ermessen des Schulleiters.
Deshalb würde ich ganz einfach mal beim Schulleiter um einen Termin bitten und nachfragen, ob es da nicht eine Lösung gibt.

LG
Dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulwechsel wegen Umzug

Antwort von coryta am 03.03.2012, 14:11 Uhr

Hallo,

warum könnt ihr nicht früher umziehen?

Es hat alles Vor- und Nachteile. Nimmst du sie früher aus der Schule, bekommen sie dort von den Aktionen, die vor den Sommerferien ja meist stattfinden kaum was mit. Andersrum müssten sie halt kürzer Ferien machen.

Ich würd auch überlegen, ob es vielleicht garnicht soo verkehrt sein muß, dass die Schule so schnell wieder losgeht. Eine bessere Möglichkeit Kinder in dem gleichen Alter kennenzulernen, als in der Schule gibt es ja kaum. Und ich könnt mir auch vorstellen, dass Kinder nach einem Umzug, der sowieso negative Gefühle auslöst, und dann noch 5-8 Wochen zuhause rumhängen ohne jemanden zu kennen, sich noch schlechter fühlen. Die Herbstferien fangen dann ja auch schon am 1.10. wieder an.

LG und gutes Gelingen.
coryta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ach noch vergessen,

Antwort von coryta am 03.03.2012, 14:13 Uhr

Dein Kleiner kommt doch dieses Jahr zur Schule, oder? Dann wär es ja auch doof, wenn er nicht zum Einschulungstag da wäre.

Ich würde versuchen, die Kinder evtl. früher in Bayern aus der Schule zu nehmen und dafür aber dann auch zum neuen Schuljahr gleich die Kinder zur Schule zu geben.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ach noch vergessen,

Antwort von Ela1975 am 03.03.2012, 15:03 Uhr

Ja das stimmt! Ferdinand würden dann gleich in Rheinland-Pfalz eingeschult werden- bei ihm sehe ich überhaupt keine Probleme.Er wird hier ganz normal an der Schuleinschreibung teilnehmen und dann aber im anderen Bundesland eingeschult.
Für uns alle war es ein Schock als es jetzt hieß, Umzug steht an.
Man muss dazu sagen,wir leben in Oberbayern,da ticken Uhren anders.
Ich hatte auch schon überlegt ob es für die Großen nicht besser wäre zügig nachdem Umzug eingeschult zu werden in der neuen Schule ,Zwecks Kontakten.
Ich muss aber auch sagen,,unsere 2 Großen sind mit 5 Jahren und 3 Monaten eingeschult worden da sie im Kindergarten unterfordert waren und uns dazu geraten wurde.
Sie sind die Jüngsten in ihrer Klasse und man merkt schon das sie kurz vor den Ferien sehr ausgepowert sind jedes Mal.
Es heißt jetzt nicht sie sind überfordert.Sie haben beide einen Notendurchschnitt jetzt gehabt im Zeugnis von 1,9 und 2,2 .Ich hab nur bedenken das ihnen die Puste fehlt bis zu den Herbstferien, nach so kurzen Sommerferien.
Ich denke mir bleibt nur der Weg zur Schule und die Hoffnung zu haben das die Schule mitspielt.
Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Antworten!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ach noch vergessen,

Antwort von Ela1975 am 03.03.2012, 15:04 Uhr

Ja das stimmt! Ferdinand würden dann gleich in Rheinland-Pfalz eingeschult werden- bei ihm sehe ich überhaupt keine Probleme.Er wird hier ganz normal an der Schuleinschreibung teilnehmen und dann aber im anderen Bundesland eingeschult.
Für uns alle war es ein Schock als es jetzt hieß, Umzug steht an.
Man muss dazu sagen,wir leben in Oberbayern,da ticken Uhren anders.
Ich hatte auch schon überlegt ob es für die Großen nicht besser wäre zügig nachdem Umzug eingeschult zu werden in der neuen Schule ,Zwecks Kontakten.
Ich muss aber auch sagen,,unsere 2 Großen sind mit 5 Jahren und 3 Monaten eingeschult worden da sie im Kindergarten unterfordert waren und uns dazu geraten wurde.
Sie sind die Jüngsten in ihrer Klasse und man merkt schon das sie kurz vor den Ferien sehr ausgepowert sind jedes Mal.
Es heißt jetzt nicht sie sind überfordert.Sie haben beide einen Notendurchschnitt jetzt gehabt im Zeugnis von 1,9 und 2,2 .Ich hab nur bedenken das ihnen die Puste fehlt bis zu den Herbstferien, nach so kurzen Sommerferien.
Ich denke mir bleibt nur der Weg zur Schule und die Hoffnung zu haben das die Schule mitspielt.
Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Antworten!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ach noch vergessen,

Antwort von Mama 0305 am 03.03.2012, 15:29 Uhr

Wir sind zwar nur innerhalb der Stadt umgezogen, aber ne neue Schule gab es trotzdem für meinen Großen.
Wir sind 3 Wochen vor den Sommerferien umgezogen und er hat in seiner alten schule die 2. Klasse beendet. Wir waren also die ganzen 6 Wochen Sommerferien schon hier in der neuen Gegend. Wir waren auch viel hier aufm Spielplatz usw. aber Kontakte hat mein Sohn in der Zeit nicht bekommen.
Wäre also aus meiner Sicht auch am besten wenn sie nicht so lange Ferien hätten um gleich neue Kontakte zu knüpfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frage:warum nicht früher der Umzug

Antwort von Ela1975 am 03.03.2012, 15:52 Uhr

Um noch auf die Frage zurückzukommen warum wir nicht früher umziehen.
Ich bin an Brustkrebs vor knapp 1 Jahr erkankt und man hat mir im September letzten Jahres beide Brüste abnehmen müssen.Es folgte Cemo und Strahlentherapie und diese haben mir massiv zugesetzt.
Ich muss jetzt noch eine Cemo machen (wahrscheinlich nur noch diese) und diese würde ich gerne in der Klinik machen die mir vertraut ist.
Außerdem kümmern meine Eltern sich um unsere Kinder während ich im KKH bin und ich möchte nicht das meine Kinder alle Auswirkungen der Cemo mitbekommen.Ich habe mir z.B. meine Haare vor meiner Cemo abschneiden lassen (Glatze) so haben die Kids den Haarausfall nicht mitbekommen,für sie ist es normal das Mama Glatze hat und nicht eine Nebenwirkung meiner Krankheit.
Ich brauche einfach noch ein paar Wochen Zeit um Kräfte zu haben für dieses Projekt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage:warum nicht früher der Umzug

Antwort von Mama 0305 am 03.03.2012, 16:22 Uhr

Ich wünsche dir alle Kraft die du brauchst um den Umzug dann im Sommer in Angriff zu nehmen!!! *drück*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

10 Tage später geht ja noch!

Antwort von Holzkohle am 07.03.2012, 7:56 Uhr

Wir sind damals von Bayern nach Berlin gezogen, in Berlin waren gerade Ferien, als in Bayern der letzte Schultag anstand und dann die Ferien. Ich habe den Umzug auf eine Woche verschoben, da mein Sohn somit noch in Bayern wohnhaft und somit ebenfalls ein bayerisches Schulkind war. Für ihn hieß das, er war noch eine Woche daheim, wir sind umgezogen (Samstag) und am Montag ging es dann in Berlin gleich in die neue Schule. Er hat das ohne Probleme verkraftet und hat sich sofort super in der Klasse und der neuen Schule eingefunden.

Die hiesige Schule hatte mir, auf das Problem angesprochen, mitgeteilt, dass man das Kind auch drei Tage befreien könnte, es kam sogar der Spruch "dann ist er eben krank"... für den Fall, dass es mir zu schnell geht, dass mein Sohn sofort nach dem Umzug auf einer neuen Schule ist.

Was ich wirklich nicht gewollt hätte, wäre ein Umzug vor den Ferien. Freitags noch in der alten Klasse, Zeugnis bekommen, Montag in der neuen Klasse.. DAS war mir dann auch zu heftig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Schulwechsel wegen Umzug

Hallo, gibt es hier Kinder, die die Schule gewechselt haben wegen Umzug. Wie sind die damit klar gekommen? Unser Sohn müßte eventuell nach der 1.Klasse wechseln. Aber ich mache mir Sorgen, weil er dann Bezugspersonen haben wird und Freunde. Ich weiß nicht, ob ihm ein ...

von Herzsprung 02.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Schulwechsel

Schulwechsel wegen Umzug

Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben. Meine Tochter kommt jetzt in die Grundschule. Aus beruflichen gründen müssen wir Anfang Oktober umziehen in ein anderes Bundesland.Weiß jemand was da alles zu beachten ist und ob die Schule dort im Ort Marisa auf jeden ...

von gmf2009 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Schulwechsel

Schulwechsel wegen Umzug

Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben. Meine Tochter kommt jetzt in die Grundschule. Aus beruflichen gründen müssen wir Anfang Oktober umziehen in ein anderes Bundesland.Weiß jemand was da alles zu beachten ist und ob die Schule dort im Ort Marisa auf jeden ...

von gmf2009 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Schulwechsel

Schulwechsel wegen Umzug.....Wann am besten?

Ok, wir ziehen im Juli um, bzw wir haben den ganzen Juli zeit zum Umzug. Am 1.8 ist ja in bayern der letzte Schultag. So..nun meine frage... Soll ich meine Tochter 2.Klasse, nun die letzten 2,3,4 Wochen noch in die neue Klasse stecken, damit sie schon mal die Kinder ...

von Reni+Lena 28.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Schulwechsel

Schulwechsel steht fest :-)

Hallo, vielleicht weiß noch jemand, worum es geht. Mein Kind hat arge Schulprobleme, die mit der Schule nicht mehr zu lösen sind - alles sehr festgefahren. Ich habe lange über einen Schulwechsel nachgedacht - mit allen Vor- und Nachteilen, die entstehen können. Nach einer ...

von Mucki+Ninchen 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

mal ein andrer Schulwechsel Sprachheilschule normale Grundschule Erfahrungen

Hallo, mein Sohn geht in die 2. Klasse der Sprachheilgrundschule. Nach diesem Schuljahr werden ja manche Kinder (hoffentlich unser Sohn auch) auf die normale Grundschule geschickt. Wie sieht das aus wann bekommt man die Empfehlung und wann nicht. Mein Sohn hat etwas Probleme ...

von nilsemilia 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Schulwechsel auf´s Gym ohne Empfehlung?

Hallo ich hab da mal ne Frage, kann das Kind, obwohls keine Empfehlung für´s Gym erhalten hat und nur durchschnittliche Noten in der 6. Klasse hat trotzdem auf´s Gym gehen nur weil die Mutter es so will? Ist grad so bei meinem Mann und die Ex spricht so´ne wichtigen Sachen ...

von crazyjane 29.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

..und noch mal Schulwechsel ;)

Hallo Zusammen! Auch bei uns steht das Halbjahrszeugnis vor der Tür und damit verbunden die Grundschulempfehlung. Wir sind aus NRW und damit ist ja die Empfehlung eigentlich nicht mehr bindet für uns Eltern. Aber mal ehrlich die Schulen schauen doch sowieso sehr ...

von LuschiSiLa 28.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Nochmal Schulwechsel - Realschule der softere Weg ....

Nur mal so zum Schulwechselthema. Ein Kind mit eindeutiger Gym-Empfehlung auf einer Realschule ist auch nicht unbedingt der softere Weg, Ich war auf dem Gym und hatte Ende der 10. Klasse so "schlechte" Noten ( 2en, 3en und 4en), dass ich, wäre ich auf einer Realschule ...

von Ninaaa 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Mal ne Frage zum Schulwechsel - lang

Hallo zusammen, ich versuche, mich kurz zu fassen. Wenn noch Fakten fehlen, dann fragt bitte und zieht keine vorschnellen Schlüsse :-) Die Situation ist recht verfahren und ich hätte gern eure neutrale Meinung und Tipps. Es geht um meine Tochter, 2. Klasse einer ...

von Mucki+Ninchen 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.