Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jaba34 am 03.09.2014, 14:20 Uhr

Schulwechsel 2. klasse Halbjahr von NRW nach Bayern

Hallo ihr Lieben.
Bin neu hier und stelle mich kurz vor. Mama (34) von 1 Sohn 5 j. und 1 Tochter 7,5j.

Brauche mal euren Rat.
Aus beruflichen Gründen werden wir im Dezember von NRW nach Aschaffenburg ziehen.
Ist dort das Schulsystem so anders und schwieriger als in NRW? Habe ein bisschen Angst das meine Tochter hinterher hinkt beim Halbjahres wechsel:( und nicht mit dem Lernpensum klar kommt. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Kommt jemand aus dieser Ecke? Leider müssen wir zum Halbjahr umziehen, dadurch haben die kids wenigstens ein paar Tage in den winterferien zum eingewöhnen. ..
Um Rat und Austausch wäre ich sehr dankbar

 
7 Antworten:

Re: Schulwechsel 2. klasse Halbjahr von NRW nach Bayern

Antwort von crisgon am 03.09.2014, 14:36 Uhr

Hallo,
wir wohnen in NRW, Freunde von uns zogen vor zwei Jahren aus beruflichen Gründen nach Günzburg (Bayern). Die Tochter hatte hier die 1. Klasse hinter sich und kam dort entsprechend in die 2., der Sohn hatte hier die 6. Klasse Gymnasium beendet und kam dort in die 7. Bei der Tochter gab es keinerlei Schwierigkeiten. Der Sohn musste ein bisschen nachholen, war aber schnell gut dabei. Die Eltern hatten sich vorher verrückt gemacht, insbesondere wegen der Sohnes, im Nachhinein war der Wechsel absolut harmlos.

Aber ein viel schlimmerer Fall: eine spanische Freundin von mir zog mit ihrem Mann und ihren 3 Kids nach München, bislang hatten sie in Barcelona gelebt, die Kinder konnten kein Wort Deutsch. Der Sohn kam hier in die 3. Klasse einer regulären Grundschule, die Schwestern waren noch im Kindergartenalter. Natürlich hinkte der Junge in Deutsch stark hinterher und bekam Förderunterricht und privaten Deutschunterricht. In Mathe war er dafür weit voraus. Nun ja....inzwischen hat der Junge die 4. Klasse beendet und eine eindeutige Gymnasialempfehlung bekommen. Jetzt wird er in die 5. Klasse eines Gymnasiums eingeschult.

Fazit für mich: auch in Bayern wird nur mit Wasser gekocht!
LG
Crisgon

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Crisgon

Antwort von germanit1 am 03.09.2014, 16:31 Uhr

Deshalb bin ich auch fuer eine mehrsprachige Erziehung, wenn beide Elternteile aus verschiedenen Laendern kommen oder beide ausgewandert sind. Man weiss nie, was die Zukunft bringt.

Unser Kind wird hier auch keine Zukunft haben. Sogar die Klassenlehrerin meint, dass die Kinder hier keine Zukunft haben. Wir selbst wissen nicht, ob und wie lange wir noch hier bleiben. Leider wird mein deutscher Ausbildungsabschluss in Deutschland nicht mehr anerkannt. Damit haette ich nie gerechnet. Die Ausbildung wiederholen ist aus verschiedenen Gruenden schlecht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Crisgon

Antwort von Canaren am 04.09.2014, 7:34 Uhr

Da habt Ihr Beide recht...Auch wenn ich nicht damit rechne nach Spanien so schnell zurück zu gehen versuchen wir hier auch mit allen Mitteln die Vatersprache bei der Großen zu erhalten und den 2 Kleineren diese auch zu vermitteln. Man weiß nie was kommt...Zum Schulwechsel innerhalb von Deutschland muss ich sagen dass es mich schon nervt dass so viele Unterschiede gemacht werden und wir immer noch kein einheitliches Lehrsystem in Deutschland haben. Liebe Grüße Kati

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Crisgon

Antwort von crisgon am 04.09.2014, 8:15 Uhr

Für mich ist es klar, dass Kinder aus 2-sprachigen Familien beide Sprachen lernen, meine Kinder sprechen und schreiben Deutsch und Spanisch Akzent- und Fehlerfrei. Für die wäre es absolut kein Problem, wenn wir jetzt nach Spanien ziehen würden.

Aber die Freundin in München über die ich oben schrieb ist Spanierin, ihr Mann auch, und sie hatten bis zu dem Zeitpunkt nichts mit Deutschland zu tun, insofern ist es normal, dass die Kinder kein Wort Deutsch konnten.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulwechsel 2. klasse Halbjahr von NRW nach Bayern

Antwort von luvi am 04.09.2014, 22:42 Uhr

Hallo,
wann fängt denn in NRW das Schuljahr an?
In Bayern erst Mitte September. So viel ich weiß, beginnts in NRW schon früher. Dann hätte Euer Sohn bis Dezember zumindest einen Zeitvorsprung in der 2. Klasse. Halbjahr ist hier auch erst im Februar. Erst dann gibts Zeugnisse.

Mein Sohn war jetzt in der zweiten Klasse. Sie haben anfangs ewig lang (zumindest hatte ich das Gefühl) den Stoff der ersten Klasse wiederholt.

Liebe Grüße
Luvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Herzlich willkommen in AB :-)

Antwort von littlepanda am 05.09.2014, 1:21 Uhr

...leider kann ich dir zum Thema Schulwechsel nicht viel sagen. Wenn ich mit Freunden aus NRW so vergleiche, was ihre Kinder so in der Schule machen und mein Sohn hier, sehe ich da aber manchmal schon Unterschiede. Hängt aber vielleicht auch von den Schulen ab.

Ich selber bin vor fast zehn Jahren aus dem Ruhrgebiet nach AB gezogen und kann dir nur sagen : freu dich auf das schöne "bayrische Nizza"
Ihr werdet euch hier bestimmt wohl fühlen. Ich fahre noch immer gern nach NRW, aber zurückgehen würde ich nicht mehr....

Wenn du Tipps oder Infos brauchst, melde dich gerne per PN.

LG
Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Herzlich willkommen in AB :-)

Antwort von jaba34 am 05.09.2014, 6:56 Uhr

Danke für euren Rat. Es beruhigt schon ein bisschen wenn man weiß was evtl auf einen zukommt.
@ silke danke das du dich anbietest ich werde nachher auf dich zurück kommen:)
lg jasmin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Stundenplan 2. Klasse - wie sieht es bei euch aus?

Also wir haben insgesamt 22 Wochenstunden. Verteilt wie folgt: Montag - 5 Stunden (HSK, Ma, Ku, D, Sp) Dienstag - 5 Stunden (D, Ma, Mu, HSK, Eth) Mittwoch - 3 Stunden (D, Ma, D) Donnerstag - 4 Stunden (D, Ma, HSK, Sp) Freitag - 5 Stunden (Ma, We/Sg, We/Sg, D, ...

von ALF0709 02.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Sagt mal wie sicher können eure Kinder nach der 2. Klasse das Einmaleins??

Wir haben früher das Einmaleins auswendig gelernt und danach gerechnet (oder eben mit den Fingern abgezählt) Meine Tochter kann die Reihen nicht auswendig, rechnet aber trotzdem, wie sie das macht weiß ich nicht. Sie geht auf eine Montessorischule, kann natürlich sein, das es ...

von schnuff1974 20.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

1x1 2. Klasse

Hallo! Bei uns fangen am Donnerstag die Ferieren an und in Mathe haben unsere das kleine 1x1 noch nicht komplett gelernt ( es fehlen: 1x3,1x6,1x7,1x9). Sollte das nicht zum Abschluss der 2. Klasse fertig sein, oder ist das auch Stoff der 3. Klasse? Bin so ein bisschen ...

von Schnubbel82 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Rechtschreibfehler 2. Klasse

Hallo, ich möchte jetzt einfach hier mal nachfragen wie es bei anderen aussieht! Ich hab 5 Kinder, zwei davon sind in der Schule (4 und 2. Klasse) und bei der großen werden die Rechtschreibfehler, ausser bei der Deutschprobe nicht gewertet, bei der jüngeren ständig und das ...

von Bella08 14.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Referat 2. Klasse Asterix und Obelix auf Bayrisch und überhaupt.

Hallo, Schule verlangt in der 2. Klasse Referat zu einem Buch, daß die Schüler gelesen haben. Kind darf das Buch aussuchen. Mein Kind wünscht ein Referat zu Asterix und Obelix auf Bayrisch. a) wir sind keine Bayern (wir wohnen aber da), Kind und ich lesen das jetzt ...

von Mondreise 25.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Kopfrechnen 2. Klasse - Wie macht Kind das am besten?

Mein Sohn kann nicht Kopfrechnen. Sieht er die Zahlen auf dem Papier, ist das alles kein Problem. Aber Kopfrechnen (68+23 und sowas) geht gar nicht. Er kriegts einfach nicht hin. Ich glaube, er kann sich die Zahlen nicht bildlich vorstellen bzw. nicht lang genug merken. In ...

von vomGlückgefunden 14.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse Diktate - wie läuft es in Euren Schulen ab?

Hallo, mich interessiert mal wie bei Euch Diktate geschrieben werden. Bei uns ist es so, dass die Kinder ein Blatt bekommen mit den 2 Varianten des Diktats. Also derselbe Inhalt und dieselben Wörter, aber der Text ist ein wenig umgestellt. Eins davon schreiben sie dann ...

von lali77 23.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Schnellrechentest 2. Klasse

Hallo zusammen, Mein Sohn hat letzte Woche zum 1. mal einen Schnellrechentest mit nach Hause bekommen. Es waren 105 Rechenaufgaben (Zahlenraum bis 100). In welcher Zeit sollten die geschafft werden? Unter den Test stehen bei uns keine Noten, deshalb bin manchmal etwas ...

von nidan 18.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Konzentrationsschwierigkeiten in der 2. Klasse

Hallo, beim Elternsprechtag neulich wurde mir mitgeteilt, das mein Sohn Schwierigkeiten hat, sich zu konzentrieren. Es ist gut möglich, das er eine Dyskalkulie hat, das kann ich aber noch nicht sagen. Ich habe mit dem Kinderarzt besprochen, das wir einen Termin im Spz machen ...

von ???imGesicht 03.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Was heißt 'Texte' schreiben....in 2. Klasse

Hallo, ich weiß, dass einige Kids in der 2. Klasse sicher schon frei irgendwelche Texte schreiben. Mit frei meine ich halt einfach frei drauf los, ohne Rücksicht auf Rechtschreibung usw.... Ist ok, soweit klar. Mein Sohn macht das nicht, weil er nicht so gerne ...

von susip1 03.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.