Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 14.11.2019, 13:37 Uhr

Schuldruck

Naja, man kann auch schlecht zu allen Noten nur sagen "ahja, ok". Das Druck schon durch eine Äußerung wie "toll! Eine 1 ist ja super" entsteht halte ich für übertrieben. Denn tatsächlich ist eine 1 Super und das darf ich ganz sicher auch lobend erwähnen :-)
Und wenn es eine 4 ist und ich das mit "kann passieren, ist aber nicht so schlimm" kommentiere, ist das denke ich auch völlig normal.

Aber davon ab stimme ich der Vorrednerin zu: der Druck entsteht sozusagen durch die Kummulation der verschiedenen Parteien. Die Lehrer, die vermitteln/erklären, das man für´s Gym eben einen Schnitt von x benötigt. Die Mitschüler, die alle "natürlich" auf´s Gym gehen und sicher auch unbewusst zu Hause. Denn ich nehme an, durch seine bisher guten Noten war für euch auch klar, das er auf´s Gym gehen wird und ihr werdet vermutlich darüber auch so gesprochen haben.
Tatsächlich ist das aber alles eben auch normal. Warum solltet ihr nicht über das Gym reden, wenn die Noten so klar dafür sprechen?
Ich denke die Frage ist eher, wie hoch wird der Druck in der Klasse aufgebaut. Sei es durch Lehrer, die immer wieder darauf hinweisen, dass es jetzt um die Wurst geht oder eben auch den Mitschülern, die fragen, welche Note geschrieben wurde und Kommentare ala "und, schaffst du es denn damit noch auf´s Gym" etc machen.
Ich würde die KL mal befragen, wie euer Kind im Unterricht wirkt, ob es evt. andere Gründe gibt. Bauchschmerzen und abfallende Noten müssen nicht zwangsläufig mit dem anstehenden Schulwechsel zu tun haben.

Davon ab: Note 4 ist ausreichend. "verhauen" ist für mich eine 5. Eine 4 kann jeder mal schreiben, egal wie gut sonst, weil einfach das Thema gerade genau das ist, was einem nicht so liegt. Und die nächste Arbeit ist dann wieder "Normal".

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.