Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Äffchen2011 am 08.12.2019, 15:30 Uhr

Schulauswahl

Hallo

Bei unserem Sohn (inzw. 8, AD(H)S und Sprachentwicklungsverzögert) gab es auch die Empfehlungen Förderschule Sprache oder Lernen. Wir hätten ihn auf unseren Wunsch in die Regelschule schicken können, haben uns aber nach der Testung durch die Sprachförderschule für diese Entschieden.
Es gab Nachteile, aber die Vorteile habe doch überwogen.
Inzwischen hat er in diesem Jahr nach der 2. Klasse SFS (geht hier in RLP i.d.R. nicht länger) in die 2. Klasse der Regelschule gewechselt und kommt gut klar.
Sprachlich gibt es "nur noch" Probleme in der Grammatik und er hört einzelne Laute nicht gut raus.
Aber mit diesem Problem ist er in seiner jetztigen Klasse nicht alleine.

Ich würde auch die Testung abwarten und dann in Ruhe mit dem Kind eine Entscheidung treffen.

Und wenn ihr die Regelschule favorisiert, würde ich mich schlau machen ob sie die Tochter überhaupt ablehnen dürfen.

Lg

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.