Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Butterplätzchen am 28.01.2020, 10:47 Uhr

Schlechte Konstellation

"Oftmals keine Lust über die Hausaufgaben hinaus noch was zu machen oder Fehler, die dort entstanden sind zu verbessern, dann Diskussionen, Schreiattacken, weglaufen aus dem Raum, Türen knallen, hab das Gefühl er ist oft von dem Pensium überfordert."

Bist Du sicher, dass Dein Verhalten nicht sein Verhalten bedingt? Du schreibst selber, dass Du ihm zeigst dass Du von einer DREI enttäuscht bist. Aber jedes Kind hat mal einen schlechten Tag oder so!
Er weiß wie Du sein mögliches Versagen sieht, und sperrt sich verständclicherweise, wenn es darum geht, zu lernen oder HA zu machen. Das ist eine Konstellation, die Ihr durchbrechen müßt. Nimm den Druck raus, wenn es geht, und lass jemand anders mit ihm lernen.

Wenn er so extrem ehrgeizig ist, kann das auch der Druck Deinerseits sein - er weiß, dass eine befriedigende Note Dir nicht genügt. Das ist eine echt schlechte Situation, Kinder müssen und dürfen mal versagen, wobei eine 3 weder schlecht ist noch etwas, worüber man enttäuscht sein müßte.

Vielleicht ist er ein ganz normal cleveres Kind, aber die Schulsituation mit Dir ist das Problem, hast Du schon mal darüber nachgedacht?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.