Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von like am 21.02.2007, 19:57 Uhr

nochmal Frühstück - Abendessen

Mich würde jetzt nochmal klar interessieren, wann und wieviel die Kinder zu abend essen, die morgens nichts runterbringen. Ich merk bei meinen (besonders der Kleinen im Moment, die grad das Abendessen oft verschmäht - halt auch arg näschig....) nämlich schon einen deutlichen Zusammenhang zwischen Üppigkeit und Stunde des Abendessens (und eventueller späterer Snacks) und Hunger am Morgen. (Meine frühstücken zum Glück alle drei ihr Müsli und trinken ihr O-Saft-Schorle, obwohl wir meist nur so 15 - 20 Min. hierfür Zeit haben - um 6.30 Uhr). Gevespert wird bei uns abends so 18 - 19 Uhr.

 
10 Antworten:

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von max am 21.02.2007, 19:59 Uhr

also bei uns ist es egal wann und wieviel Lisa zu Abend isst, sie hat morgens einen Bärenhunger.
Ich denke es hängt mit dem Blutdruck und Kreislauf zusammen wie schnell der in die Gänge kommt.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von Birgit 2 am 21.02.2007, 20:38 Uhr

Hallo,
ich bin sehr für Regelmäßigkeit, auch bei Essenszeiten. Klar, Ausnahmen gibt es immer, aber in der Regel sieht es bei uns so aus:

Morgens um 7 Uhr frühstücken wir alle gemeinsam, 7.30 Uhr geht unser Schulkind aus dem Haus

Mittags, je nach Schulschluss gibt es gegen 12.45 Uhr oder gegen 13.30 Uhr was

Abends essen wir gemeinsam gegen 18 Uhr

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von Graupapagei3 am 21.02.2007, 21:13 Uhr

Abendessen gibt es bei uns zwischen 18.00 und 18.30. Mark ist im Schnitt 2 Scheiben Vollkornbrot mit Käse, dazu Gurken, Möhren und immer auch noch Obst z.B. Banane, Kiwi, Apfel oder Birne oder eben auch 2 oder 3 Sorten.

Er macht viel Sport, trainiert wettkampfmäßig im Schwimmverein und macht Turniertanz, da braucht er das abends.

Manchmal ißt er sogar noch mehr!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von dhana am 21.02.2007, 22:28 Uhr

Hallo,

wir essen meist zwischen 17.00 und 18.00 abend.
Oft gibt es da auch ein warmes Essen, da mein Mann Schichdienst arbeitet, und wir richten uns halt nach ihm.
Oder es wird Brotzeit gemacht.

Simon ist da gerne - vorallem Gemüse/Obst, Nudeln gehen auch noch, Fleisch/Wurst ist nicht so sein Ding.

Und das Frühstück gibt es dann um 7.00. Aber da bringt er nicht runter. Er nimmt dann halt eine großzügig bemessene Brotzeit mit in den KiGa.
Mein Großer futter dafür rum Frühstück richtig gut, aber Brotzeit in die Schule könnte ich mir eigentlich sparen, die wird nur selten gegessen.

Ich kann mir nicht vorstellen, das es am Abendessen liegt, ob mein Sohn frühstückt oder nicht - er braucht morgens einfach eine längere Anlaufzeit bis er essen kann. Und das muß man einfach auch akzeptieren - die Menschen sind einfach unterschiedlich und was für einen passt ist nichts für den anderen.

Und wenn jemand meint das ich deswegen eine "faule" Mutter bin - bitte - ich weiß ja wie es ist. Ich kann meine Kinder halt einfach auch so akzeptieren wie sie sind - und es gibt bei uns kein Dogma alle müssen aber - MÜSSEN find ich immer falsch.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Abendessen gibt es bei uns nicht

Antwort von Claudia36 am 21.02.2007, 22:36 Uhr

Wir essen zusammen Frühstück und kochen jeden Mittag, essen dann so gegen 14.30 Uhr Mittagessen, wo auch jeder so über seinen Tag erzählt...dauert immer etwas länger.
Dann gibt es nix mehr zusammen, wer Hunger oder Apetit hat nimmt sich ne Kleinigkeit, meißt reicht aber das Mittagessen völlig aus.
Außer wenn Sandra Trainig hat dann isst sie was, oder wenn wir mal essen gehen.
Wir kommen damit alle gut klar, abends zu essen ist sowieso nicht so gesund....am Bauch und an den Hüften...lach!
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von sunnymausi am 22.02.2007, 8:03 Uhr

wir (meine kids und ich) essen Frühstück (schultage gegen 6:30 bis 7:00) und mittag/vespa gibts für sie im hort.
abendbrot gibts bei uns immer gegen 18/19:00Uhr, auch wenn keine schule ist.
4 mahlzeiten sind mir schon wichtig :)

übrings hat sie heut morgen nur nen kakao getrunken und dazu ne rote grütze..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von RenateK am 22.02.2007, 8:45 Uhr

Hallo,
das Abendessen ist bei uns die Hauptmahlzeit des Tages. Wie schon unten geschrieben, frühstücken wir kaum (wir Eltern eh nicht, unser Sohn Milch oder Joghurt mit Müsli). Mittags sind wir eh nicht zu Hause, unser Sohn ist allerdings in der Offenen Ganztagsschule jeden Mittag warm. Wir essen gemeinsam so gegen 19:15 zu abend, mein Mann kocht immer frisch und es gibt immer warmes Essen. Das kenne ich von klein auf nicht anders, Brot zum Abendessen kann ich mir nicht vorstellen. Unser Sohn ist dann schon recht viel, aber wie gesagt, es ist die Hauptmahlzeit und das finde ich für uns auch gut so. Mittags ist er glaube ich aber auch eine ganz ordentliche Portion und sein dickes Schulfrühstück (Obst und Käsebrot) ist auch immer aufgegessen.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nochmal Frühstück - Abendessen

Antwort von dunkletaube am 22.02.2007, 9:00 Uhr

bei uns ist eigentlich mittags die hauptmahlzeit.
wenn mein sohn zur ersten stunde schule hat, muss er gegen 7.15 aus dem haus. so früh mag er nicht essen, er trinkt dann meist nur eine (im winter warme) milch oder einen kakao, oder milch mit ovomaltine.
wenn er so wie heute um 8.10 aus dem haus geht, isst er meist ein paar cornflakes oder müsli oder auch mal eine scheibe toast mit erdnussbutter. ich selber trink eigentlich nur meinen kaffee, und ess dann später was, so bei 9, halb 10 rum.
zur schule geb ich ihm immer einen (zauber)apfel mit, dazu mal so, mal so gurke, kohlrabi, möhren, rettich... oder wenn ihm nach was obstigen ist kiwi, banane, birne... irgendsowas halt. ausserdem liebt er reiswaffeln, die sind okay in der schule, die bekommt er auch mit.
mittag gibts so bei 12, bis 12.30, da essen wir warm, nachmittags gibts bei uns immer noch eine kleinigkeit, mal ein paar kekse, mal pudding, mal kuchen, mal obst, jenachdem. zudem kann er immer, wenn mal süsshunger hat, einen apfel kriegen oder jogurth.
und abendessen ist gegen 18 uhr, da gibts brot, oder auch mal zwiebacksuppe, und tomaten/gurken.

wir ernähren uns überwiegend vegetarisch, da mein sohn nicht so gern fleisch ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bei uns gibt es am Abend warmes Essen

Antwort von mini99 am 22.02.2007, 9:49 Uhr

Hallo!
Wir frühstücken kurz vor 7 Uhr, um 7.45 bringe ich meinen Sohn in die Schule und fahre gleich anschließend in die Arbeit. In der Arbeit essen mein Mann (Elektriker) und ich (Büro) kalt, also ein Weckerl oder ein belegtes Brot oder so und mein Sohn ißt im Hort ein warmes ME.
Am Abend koche ich dann für uns 3 und je nach Appetit/Hunger oder ob es eine Lieblingsmahlzeit ist, wird dann mehr oder weniger gegessen.
Liebe Grüße
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bei uns gibt es am Abend warmes Essen

Antwort von salsa am 22.02.2007, 11:15 Uhr

montag - mittwoch isst meine tochter im hort mittags warm und ich auf der arbeit... abends mache ich immer eine kleinigkeit wie pfannkuchen, spinatlasagne, fischstäbchen, reibeplätzchen, nudeln usw. da essen wir also auch immer warm.
donnerstag + freitag kommt sie gleich nach der schule nach hause, da gibt es dann mittags und abends warm ... dazu mittags immer 2 sorten obst und abends 2 sorten gemüse als rohkost ...
brot mögen wir beide nicht so gern (bzw. am wochenende gibt es toast mit nutella ;-)
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.