Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anna3Mama am 19.10.2019, 12:17 Uhr

Nicht mehr zur Schule wollen

Das kommt aufs Kind an.
Ein Klassensprung bedeutet, dass das Kind immer das Jüngste unter deutlich älteren ist und Schule ist noch so viel mehr als Mathe und Deutsch. Es muss Anschluss finden, seinen Platz in der Hierarchie finden etc.

Vielleicht ist das Kind gut in die Klassengemeinschaft integriert, da wäre es m.E. fatal, das einfach aufzugeben. Ausser der Abstand ist so extrem, dass es mindestens ein ganzes Jahr weiter ist.
Aber wenn es nur schneller ist als andere kannst Du nicht einfach ein Jahr Schule streichen.

Abgesehen davon bei einem Kind, dass absolut nach dem Minimalprinzip arbeitet auch eher schwierig.

Ob die Motivation durch einen Sprung steigt muss man sich schon genau im Gesamtkontext überlegen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.