Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pauline04 am 25.09.2006, 21:38 Uhr

@Kiaranina...

Hallo,
ich hab mich, weils grade wieder so schlimm aktuell ist, 'mal an ein Posting von dir erinnert... Ich hatte dir darauf geantwortet und du hast mich dann gebeten doch nochmal zu schreiben.

(Ging um "jungs, die kein Fussball spielen" und deshalb mehr oder weniger ausgegrenzt sind).

Nun, bei uns ist das gerade wieder aktuell und ich wollte mal fragen wie es bei Euch zur Zeit läuft?

LG
Pauline

 
1 Antwort:

Ich kann auch nicht sagen, dass es bei uns "läuft".

Antwort von kiaranina am 30.09.2006, 12:48 Uhr

Hallo Pauline,

irgendwie läuft es auch bei uns nicht wirklich gut. In der Schule hat er keine Erfolgserlebnisse, weil er schon kann, was die dort durchnehmen - schwierige Extrablätter gibts momentan auch keine und ich mache mir Sorgen, dass er da irgendwie untergeht, weil niemand es anerkennt, wenn er gute Leistung erbringt - wird bei ihm als "Standart" angesehen. Die Leistungsschwachen bekommen Zuwendung ohne Ende. Die Schüler mit gutem sozialem "Netz" geben sich ihre Zuwendung gegenseitig. Meiner fragt mich warum ihn niemand so richtig gerne hat.

Da ist der springende Punkt. Die Mädchen tolerieren ihn meistens aber nicht immer - aber er weiß genau, dass die, die heute mit spielen und Spaß haben ihn morgen nicht mitspielen lassen, weil sie einen Mädchen-Club gründen. Sie machen sich einen Spaß daraus ihn zu den anderen Jungs zu schicken.

Da geht Sohnemann aber nicht hin, da die anderen Powerranger und Starwars spielen wenn sie nicht gerade mit dem Fußball beschäftigt sind.

Ich werde fast täglich gefragt, warum der liebe Gott ihn so alleine gemacht hat und nicht noch andere Jungs die so sind wie er.
Er fragt mich warum die Mädels ihn nicht dabei haben wollen, obwohl er ihnen doch nichts tut und sie doch auch eigentlich gerne mit ihm spielen.
Er fragt, warum er immer nur ein halber Freund von allen Kindern ist.
Er fragt, warum die Mädchen aus der Schule immer sagen, dass sie nachmittags nicht spielen kommen wollen.
Er fragt, warum er immer anrufen muss und die Freundinnen dann nur bei ihm spielen wollen und ihn nie einladen.

Langsam fängt er auch an Ärger zu produzieren. Findet er in der Pause niemanden zum spielen, ärgert er die Mädels, er fängt sie (auch wenn sie nicht wollen - hält sie dann fest, nervt sie, ruft Sachen hinterher....) Ich denke mal er tut ihnen nicht weh - ich habe zumindest noch nichts mitbekommen. Es stand aber schon im Zeugnis, dass er sich "ungeschickt" gegenüber seinen Mitschüllerinnen verhält und diese durch grenzüberschreitendes Verhalten überfordert (was auch immer das heißen soll).

Was mich hieran ärgert ist, dass ich den Klassenlehrer gebeten habe mich zu informieren, falls irgendwelche "Probleme" auftreten. Er hat die Angelegenheit nicht mit meinem Sohn besprochen und mit mir auch nicht - einfach so ins Zeugnis rein. Ich werde mir demnächst noch mal einen Gesprächstermin geben lassen.

Mit welchen Problemen kämpft ihr so ? Hast Du irgendwelche Lösungsansätze ?

LG

Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.