Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Reni+Lena am 04.03.2008, 18:42 Uhr

keine Konzentration wegen Lautstärke

meine tochter hat in letzter zeit ziemliche Probleme in der schule was die Konzentration betrifft.
Wenn sie etwas Abschreiben soll, wird sie selten fertig, macht viele fehler usw.
Auf mein Nachfragen meinte sie, dass sie sich überhaupt nicht konzentrieren kann, weil es so laut ist.
Auch beim rechnen kommt sie wohl immer wieder durcheinander, fängt nochmal an...
braucht deshalb sehr lange.

Sie war schon immer so, dass sie für Sachen, die sie lernt, oder noch nicht so gut kann, Ruhe braucht um sich zu konzentrieren. Ich kann ihr das Nachfühlen, weil es mir ähnlich geht.

Lesen hingegen, kann sie bei laufendem Radio, fernseher, wenn noch drei Kinder durch die Wohnung toben...völlig versunken und vertieft.

Was soll ich da machen? Kann ich da etwas tun?
Ich kann das ja nicht üben, oder?
Ich weiß, dass die Klasse sehr laut ist, und die Lehrerin da schon verzweifelt.
Als ich neulich in der Sprechstunde war, und ich das Problem angesprochen habe, meinte sie nur, dass Lena das eben lernen muss, dass sie sich nicht ablenken läßt....
Tja,,,,und nun?
Ich kanns bis heute nicht!
Im übrigen kommt sie in letzter Zeit total genervt aus der Schule, weil sie der permanente Lärmpegel total fertig macht.

Sie ist so super in der Schule, schreibt in den Proben nur 1er, und ist eine der ersten die die Arbeit abgibt.
Dazu sagt sie: na da ist es ja auch ruhig, da kann ich mich konzentrieren.

Was soll ich tun?


Lg reni

 
9 Antworten:

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von bigwusch am 04.03.2008, 19:58 Uhr

Hallo :o)

Das würde mich auch mal interessieren, denn unserer geht es genauso. Sie sind 27 Kinder und da ist´s immer laut in der Klasse.
Nur ist es bei uns selbst bei den Arbeiten noch ziemlich unruhig in der Klasse und sie lässt sich bei jedem Bisschen ablenken und ist unkonzentriert *grumpf*

Lg Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von Familie05 am 04.03.2008, 20:10 Uhr

Hallo da von können wir auch ein Lied singen seit der 3ten Klasse sind die auch 25 Kinder vorher nur 14 so da unsere Tochter nun auch noch ne Schallschwerhörigkeit ist das noch empfindlicher in der Schule wissen es die Lehrer aber viel ändern können wir leider nicht wir haben zwar immer versucht sie vorn sitzen zu lassen aber nützt nicht letzten kamm sie ganz traurig nach Hause nach mehrmaligen fragen kam raus das sich zwei unterhalten haben und sie bat bitte leiser zu sein und das Mädchen meinte nur "ich Hasse dich" Die Lehrerin macht vor den stunden bzw. so 5min Konzentration Übungen aber viel Hilft es nicht.LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von jungemama89 am 04.03.2008, 21:09 Uhr

Huhu, ich kenn das aus eigener Erfahrung. Kurz vor den Prüfungen war in meiner Klasse die Hölle los. Man hat sein eigenes Wort nicht mehr verstanden.
Ich bin dann zu dem Klassenlehrer gegangen und hab mich beschwert, weil es ja um meine Noten geht. Hat erst was gebracht, als ich zum 2. Mal bei ihm war.
Er hat der Klasse gedroht, dass der Lärm Konsequenzen haben wird wenn es so weiter geht.

Nun kann deine Kleine wahrscheinlich nicht so einfach hingehen, deswegen solltest du sie einfach mal von der Schule abholen und mit dem Klassenlehrer reden. Es geht um die Noten deiner Tochter und die sind wichtig.
Die Lehrerin soll das Problem vor der gesamten Klasse ansprechen und z.B. sagen, dass Klassenausflüge gekürzt werden oder dass sie mit den Eltern der Kinder redet.

Wenn die Kinder in dem Alter schon nicht hören, was soll das dann erst werden wenn sie älter sind?

Wie gesagt, ich würd mich mit allen Mitteln dafür einsetzten, dass sich die Situation ändert. Notfalls auch zum Direktor gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von Ebba am 04.03.2008, 22:53 Uhr

Vielleicht könnte Deine Tochter bei Aufgaben wie Abschreiben u.ä. Ohrstöpsel benutzen um sich von dem Umgebungslärm zu schützen? Wenn man mit dem Lehrer dann noch vereinbaren könnte, dass sie in der ersten Reihe sitzen kann, dann könnte er sie auch leicht darauf aufmerksam machen, wenn wieder zuhören angesagt ist und die Stöpsel rausmüssen.

Liebe Grüße
Ebba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von eternity am 04.03.2008, 23:18 Uhr

das hat etwas mit gegenseitigem Respekt zu tun - und bezüglich lautem durcheinanderreden sind nicht mal mehr Erwachsene, respektive Eltern, ein Vorbild.

Ich ärgere mich 2-3 Mal pro Woche daß irgendeine Person mitten in ein Gespräch platzt und es dadurch meist zerstört, das ist eine absolut destruktive Geste.

Das ist mit der Beginn dieser Denkweise "zuerst IIICH!!!"
Der Anfang von Egoismus und Rücksichtslosigkeit.

Und: "ich hasse dich" ist in diesem Zusammenhang wirklich krass - wie setzt sich das mit zunehmendem Alter fort?

Ich beobachte mehr und mehr, wie rücksichtslose Menschen jene verbal (oder körperlich) niederprügeln, die sie zu mehr Respekt mahnen...und das macht mir wirklich Angst.

Wirklicher empathischer Respekt vor anderen Menschen, soziale Kompetenz beginnt in ganz kleinen einfachen Dingen, das hat unsere Gesellschaft anscheinend vergessen. Und wundert sich, weshalb Gewalt eskaliert...

Ich finde, man sollte wieder lernen, Stille und den darin enthaltenen Respekt zu erfahren. Zumindest für Momente, wo es angebracht ist, auch mal den Mund nicht zu betätigen.

Auch gerade an Schulen, denn es ist wirklich eine völlig andere Chance, sich auf die eigenen Gedanken konzentrieren zu können (dürfen).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke !! Vollkommen unterschreib...

Antwort von schneggal am 05.03.2008, 7:48 Uhr

...und leider hab ich trotzdem keine Ahnung, wie ich meinem Kind helfen soll, dass dann im Unterricht lieber anfängt zu träumen, als sich in dem Lärm schafft zu konzentrieren!!

Wirklich tragisch, dass die Kinder so wenige Erwachsene Vorbilder haben und eigentlich ein Kind, dem Rücksichtnahme bei gebracht wird, immer mehr zum Sonderling wird!!

nachdenkliche Grüße

schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von chatilia am 05.03.2008, 9:27 Uhr

mir tun die kinder furchtbar leid, ich habe auch so einen kandidaten zu hause, der sich zu gerne ablenken lässt. aber ich arbeite selbst in den schulzimmern und weiss, dass der lärmpegel höher ist als früher.

ich versuche grad, mit meinem sohn die strategie 'ohren-zu-auch-wenn-rundum-alles-tobt' beizubringen, denn leider ist es so, dass dies eine kompetenz ist, die durchaus auch in der arbeitswelt gefragt ist.

schlimm und traurig, aber es ist so.

alles gute der kleinen

chatilia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Konzentration wegen Lautstärke

Antwort von 3wildehühner am 05.03.2008, 9:48 Uhr

das kommt mir auch bekannt vor.
bei meiner großen in der klasse sollen sie , wenn sie etwas abschreiben, das , was sie schreiben, immer vor sich hersagen. toll, oder? bei 29 kindern ist das auch sehr laut. aber die kinder sollen das. bei meiner großen ist es so, dass sie sich mit dem abschreiben eh schwer tut und dann bei krach natürlich noch schwerer...

in der betreuung ist es auch oft so laut, dass beide nach hause kommen und sagen, sie konnten die hausaufgaben nicht machen, weil sie sich aufgrund der lautstärke nicht konzentrieren konnten. da das aber nur die verlässliche grundschulbetreuung ist und dort keine hausaufgabenbetreuung eingeschlossen ist, bringt beschweren auch nichts.
lg
ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Blöd, aber...

Antwort von Trini am 05.03.2008, 10:05 Uhr

wohl kaum zu ändern.

Solange sie in den Arbeiten nur Einsen schreibt, sehe ich es aber nicht sooo kritsch.
Das Verständnis des Stoffs leidet ja nicht darunter.

Da hat sie eben mal ein paar Fehler im Heft stehen oder die eine oder andere Aufgabe nicht geschafft.

Schlimmer ist es, dass sie sich körperlich unwohl fühlt.
DA sollte aber die Lehrerin tätig werden. Diese Art von Lärm kann man nicht filtern.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.