Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von chrpan am 29.06.2019, 20:09 Uhr

Kann-Kind

Hier kennt niemand dein Kind und wie so oft ist es eine individuelle Entscheidung, aber du hast ja nach unseren Erfahrungen gefragt:
Ich selbst war ein Kann-Kind und wurde regulär eingeschult, genau so mein Bruder.
Meine Mutter war jahrzehntelang als Grundschullehrerin tätig und riet immer dazu, den Kindern noch das „zusätzliche“ Jahr Kindheit zu lassen.

Der Sohn von Bekannten hat gerade mit ausgezeichneten Erfolg maturiert, wurde als Kann-Kind früher eingeschult, wobei die Mutter phasenweise bereut hatte, nicht gewartet zu haben. Kognitiv mitzuhalten war nie das Problem, aber die Verspieltheit war schon sehr deutlich und lange merkbar.

Mein Fazit: Erzieherinnen raten nicht immer, aber öfter zur früheren Einschulung als Grundschullehrerinnen. Ich würde da eher auf den Rat der Lehrerinnen hören.

LG,
C.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.