Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nenchen am 23.05.2006, 22:45 Uhr

Ich und die 'Zicken'

Hallo,ich hoffe,ihr könnt mir helfen,eine Lösung für mein Problem zu finden!Meine 7-jährige Tochter hat sich mit ihrer gleichaltrigen Klassenkameradin gestritten.Wir waren auf dem Spielplatz und die Freundin ist nach dem Streit weggelaufen.Nachdem ich bemerkt hatte,daß sie nicht wiederkommt,bin ich hinter ihr her gelaufen,um sie aufzuhalten.(Sie wollte nach Hause,kannte sich aber nicht aus)Versuche,sie zur Umkehr zu bewegen schlugen fehl,sie rannte einfach weiter.Ich versprach ihr(währenddessen hielt ich sie fest),sie nach Hause zu bringen,hätte auf dem Spielplatz aber noch meine Tasche und Spielzeug,das ich erst holen müßte.Sobald ich in Richtung Spielplatz ging,rannte sie wieder weg.Irgendwann gelang es mir schnell die Sachen zu greifen und mit meiner Tochter hinter ihr her zu rennen,und sie einzuholen.Schweißgebadet habe ich sie dann nach Hause gebracht.Der Mutter habe ich genau erklärt,was vorgefallen ist.Anscheinend fand sie das nicht so schlimm,daß sie mir weggelaufen ist,eher,daß die zwei sich gestritten haben.Am nächsten Tag haben sich die Zwei auch wieder vertragen.Jetzt möchten sie sich auch wieder nachmittags treffen,aber ich hab Angst,daß so etwas noch mal passiert!Ich bin echt ratlos:Einerseits soll meine Tochter natürlich Freundschaften knüpfen,andererseits habe ich ja die Verantwortung für das andere Kind!Was soll ich tun?

 
7 Antworten:

Re: Ich und die 'Zicken'

Antwort von Mijou am 24.05.2006, 9:43 Uhr

Hallo,

mit sieben Jahren sind viele Kinder auf ihnen bekannten Wegen bereits recht verkehrssicher und gehen ja oft auch schon allein zur Schule etc. Falls die Freundin Deiner Tochter dennoch auf keinen Fall allein nach Hause laufen darf, müsst Ihr Euch halt vorerst vielleicht woanders treffen, zum Beispiel bei Euch oder der anderen Mutter zu Hause. Oder die andere Mutter kommt einfach mit auf den Spielplatz. Du wirst sicher eine gute Lösung finden, huh?

Grüßle,

Mimi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich und die 'Zicken'

Antwort von Birgit 2 am 24.05.2006, 12:39 Uhr

Hallo,
sprech doch die Mutter noch mal an. Wenn sie sowieso nichts dagegen hat, das sie allein läuft, dann würde ich es noch mal riskieren.

Auf jeden Fall würde ich mit dem Mädchen sprechen und erwarten, das sie sich an "deine Regeln" hält, also das sie nicht weg läuft. Mit 7 Jahren ist sie alt genug, das zu verstehen.... Vor allem kann es ja auch mal sein, das die Mutter des Mädchens nicht zu Hause ist und dann steht sie vor verschlossener Tür...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich und die 'Zicken'

Antwort von nenchen am 24.05.2006, 16:03 Uhr

Hallo Birgit.Danke für deine Antwort.Hab mich in meinem ersten Beitrag wohl nicht ganz klar ausgedrückt.Das Mädchen darf auf gar keinen Fall alleine irgendwohin! Die Mutter hatte aber lediglich mit ihr gesprochen wegen des Streits mit meiner Tochter.Wegen dem Weglaufen ist bis heute nicht geklärt,deswegen ja auch meine Befürchtung,daß sich das wiederholt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich würde mit ihr sprechen...

Antwort von austrianmum am 24.05.2006, 16:20 Uhr

...ich finde auch das sie mit 7 schon so weit verständig ist. Sag ihr klipp und klar das wegrennen nicht in Ordnung ist. Sonst kann sie nicht mehr mit euch unterwegs sein.


Olivia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich würde mit ihr sprechen...

Antwort von nenchen am 24.05.2006, 18:01 Uhr

Danke Olivia,das werde ich tun.Hätte mir nur gewünscht,daß die Mutter ihr das begreiflich gemacht hätte....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich würde mit ihr sprechen...

Antwort von karamell am 24.05.2006, 19:13 Uhr

ich würde wohl erstmal nicht mehr mit dem mädchen auf den spieli gehen (und ich habe nerven wie drahtseile, aber da hätte ich echt nervenflattern bekommen). die mädchen können doch drinnen spielen und schlimmstenfalls schließt du dann die wohnungstür ab damit sie nciht entfleuchen kann...

wir hatten mal eine nachbarin die ihre wohnungstür abschließen musste, weil ihre achtjährige sonst immer stiften ging. war gott sei dank nur ne phase...

D.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich und die 'Zicken'

Antwort von Birgit 2 am 24.05.2006, 20:19 Uhr

Hallo,
dann würde ich die Mutter noch mal anrufen und mit ihr über deine Bedenken sprechen und sie bitten, ihrer Tochter das noch mal eingehend zu sagen, das sie nicht weglaufen darf.

Und an deiner Stelle würde ich das auch noch mal mit ihr besprechen, wenn sie das nächte Mal bei dir ist. Ansonsten könnt ihr eben nicht mehr gemeinsam raus, das sollte ihr klar werden...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.