Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schatzundmaus am 25.11.2007, 18:07 Uhr

Hospitieren

Hallo, gibt es sowas wie hospitieren in den Klassen denn noch? Darf man sich als Elternteil/ Elternrat mit in die Klasse setzen um zu schauen wie die Kinder dort so den Unterricht vermittelt bekommen?

 
8 Antworten:

Re: Hospitieren

Antwort von TineS am 25.11.2007, 18:11 Uhr

bei uns gibts das noch.

gruß
tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du darfst zumindest fragen

Antwort von Henni am 25.11.2007, 19:18 Uhr

HAllo

es gibt in den meisten Bundesländern kein wirkliches RECHT der Eltern, hospitieren zu dürfen. Aber ich habe es persönlich noch nie erlebt, das jemand NEIN sagt wenn ein Elternteil da aus Interesse mal anfragt. Ich habe in der Grundschule allen Eltern sogar nahegelegt, mal mit in meinen unterricht zu kommen, damit sie überhaupt wissen was z.B. freiarbeit, Wochenplanunterricht etc ist.

Also: frag einfach!

LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitieren

Antwort von Mariakat am 25.11.2007, 21:10 Uhr

Ich habe schon oft gehört, dass es NICHT erwünscht ist, weil schlechte ERfahrungen gemacht wurden. D.h. es gab Eltern, die aus dem Unterricht rauskamen und rumerzählt haben wie schlecht sich dieser aufführe und wie schlecht jener laut vorlese. Ehrlich gesagt halte ich auch wenig davon, dass irgendeine Mutter sich in den Unterricht reinsetzt und nacher eventuell über mein Kind rumschwätzt. NEin, ich persönlich bin dagegen.
Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitieren

Antwort von Pauline04 am 25.11.2007, 23:16 Uhr

So wie Mariakat das gerade beschrieben hat, so habe ich das noch gar nicht gesehen. Stimmt eigentlich...

Grundsätzlich wurde uns angekündigt, das es erlaubt sei. (Aber schon gleich mit dem Unterton, das es nicht gewünscht wird :-))
Ich glaube die Lehrerin meinte sogar, die Eltern haben das "Recht" dazu... Bin mir aber nicht sicher.

Bisher dachte ich die Lehrerin möchte das nicht, damit man ihr nicht so auf die Finger schaut, bzw. sie ist wenig "Kritikfähig". Bloß nichts fragen! Bloß nicht ansprechen!

Aber das was Marikat gesagt hat, hat mir zu Denken gegeben. Wenn ich so überlege, wie manche Mütter sich bei uns schon bei den Bundesjugendspielen (man darf zusehen oder helfen) aufführen. Frei nach dem Motto: "wenn Du der xy Zusatzpunkte gibst musst du meiner aber auch welche geben".

Total daneben. Wenn ich mir nun überlege die hocken im Unterricht und ziehen dann über mein Kind (oder andere her)?

Aber das war nicht die Frage, gell :-))

LG
Pauline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitieren

Antwort von ajnam75 am 26.11.2007, 12:56 Uhr

wir haben einmal im jahr einen tag wo wir hospitieren dürfen. ob man das zwischendurch darf...keine ahnung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Du darfst zumindest fragen

Antwort von schatzundmaus am 26.11.2007, 19:03 Uhr

Hallo Henni,
ich habe gefragt, da ich ja auch im Elternrat drinne bin. Leider ist dieses nicht möglich. Nun wollte ich mal fragen wie das so woanders ist. Und was Mariakat schreibt, es müssen doch net alle Eltern gleich sein. Mich würde interessieren wie bringen die Lehrer den Stoff an die Schüler weiter und nicht wie gut bzw. schlecht doch der oder die jenige ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

an schatzundmaus

Antwort von MAriakat am 26.11.2007, 20:27 Uhr

Ja klar, du sagst, du interessierst dich für die Weitergabe vom Stoff, aber erstens wirst du das von einmal hospitieren eh nicht mitkriegen und zweitens werden alle, die hospitieren sowas sagen. Es wird ja kaum einer hingehen und sagen,dass er den STand der Klasse wissen will. Natürlich sind nicht alle Eltern so und ich sage auch nicht, dass DU so bist, aber es gilt ja gleiches Recht für alle und wenn du hospitierst, dann dürfen 30 andere Elternteile auch hospitieren und da brauchst du mir nicht erzählen, dass danach nicht getrascht wird über den Zapperlphilip,der seine Klappe nicht halten kann, über den kleinen Angeber, dessen Eltern soviel Geld haben, über das dicke Kind und das ungesunde Pausenbrot, über das introvertierte Kind, über das Kind der überforderten Alleinerziehenden, über das ausländ. Kind, dass immer noch kein Deutsch spricht, über das Kind deren Eltern in einer Sekte sind.... blablabla...
Also, ich bleibe dabei- kein Hospitieren. Mithelfen bei Festen und Feiern okay, aber nicht einfach nur so.
Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an schatzundmaus

Antwort von schatzundmaus am 27.11.2007, 18:57 Uhr

Ich mag net streiten, warum auch. In unserer Klasse sind es 13 Kinder. Meine Kind ist ein dickes Kind! Und nun? Sie geht auf eine Sprachheitschule. Da kann man ja wohl wissen, wie man dort den Stoff so an die Kiddies vermitteln tut. Das ist meine Persönliche Meinung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.