Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von seerose1979 am 14.11.2019, 7:43 Uhr

Halbjahresinformation

Hallo,
aus der Grundschule kenne ich es nicht bzw. wurde dort ein Entwicklungsgespräch in den 4. Klassen eingeführt.
Hierfür werden Schüler/innen mit ihren Eltern eingeladen und die Lehrer erzäghlen aus dem Schulalltag, wie es läuft, die Kinder können aus ihrer Sicht schildern, was gut läuft und woran sie noch arbeiten müssen. Die Eltern können Fragen stellen bzw. ihren "Senf" dazugeben.
Zum Schluß wird beraten, welche Weiterführende Schule in Anspruch genommen wird.

Jetzt von der IGS kenne ich es so ähnlich wie du beschrieben hast:
Die Schüler werden mit ihren Eltern zum Lernentwicklungsgespräch (=LEB) eingeladen.
Die Lehrer geben dem Schüler Rückmeldung zum jeweiligen Fach, was gut läuft und woran sie noch arbeiten sollen. Die Kinder können dazu Stellung nehmen und die Eltern können noch Fragen stellen. Leider haben wir bisher nur 10 Minuten Zeit für so ein Gespräch. Bei uns reicht es, weil zum Glück alles ganz gut läuft!
Die Schule überlegt nun, wie sie die Zeiten ändern können. Ab nächstes Halbjahr wollen sie dann die neue Variante ausprobieren.

Wir haben gute Erfahrung gemacht, wenn die Lehrer direkt mit den Schülern sprechen.
zumindest meine Kinder versuchen nun mehr die Vokabeln zu lernen.

Viele Grüße,
Seerose

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.