Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunnymausi am 20.04.2007, 10:20 Uhr

Haben unseren bücherzettel für die 3.Klasse..

Da steht drauf, das es 3 Bücher als Leihexemplar gibt:
SU, Mu, Eng
, dann 3 Exemplare, die man eh kaufen muß:
Ma, D, Eng
und noch 3 Exemplare wo man sich eines aussuchen kann und die anderen beiden man kaufen könnte, aber ansonsten von der Schule gestellt werden:
D, Ma, D

Ich würde davon das Mathe "Ich rechne mit" nehmen, da ich doch eher denke, dass meine Tochter da mehr reinschreibt, als in Deutsch.
Hab ich festgestellt.
Oder würdet Ihr lieber Deutsch nehmen?
Oder alle?
Was ist Eure Meinung?

 
9 Antworten:

Re: Haben unseren bücherzettel für die 3.Klasse..

Antwort von Anna´s und Emilia´s Mama am 20.04.2007, 11:17 Uhr

Oh,hier seit aber früh drann mit den Bücherzetteln,wir haben noch gar keine.
Im 1. und 2. Schuljahr mussten wir ja alle Bücher und Arbeitshefte kaufen.Jetzt ab der 3.Klasse darf man bei uns alle Schulbücher ausleihen nur die Arbeitshefte müssen gekauft werden.
Wir werden in der Grundschulzeit allerdings alle Bücher kaufen.
An deiner Stelle würde ich wohl auch das Mathebuch kaufen.Anna hat jetzt in der 2.Klasse auch viel im Buch gerechnet und geübt und ich denke mal das,das dann in der 3.Klasse auch so sein wird.
Alle kaufen?Ist ja auch immer ne finanzielle Sache.Aber ansonsten würde ich eher das Mathebuch nehmen.

Liebe Grüße
Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haben unseren bücherzettel für die 3.Klasse..

Antwort von Graupapagei3 am 20.04.2007, 13:00 Uhr

Also wir kaufen grundsätzlich sowieso alle Bücher selbst.

Bei uns gab es in der 3.Klasse Mathebuch, Deutsch Sprachbuch und Lesebuch sowie Sachkundebuch.

Mathe und Deutscharbeitsheft wurden vom Elternanteil gekauft, weitere 2 Arbeitshefte D und Sk hat die Lehrerin kaufen lassen - haben alle Eltern zugestimmt.

Englisch Buch und Arbeitsheft gab es von der Schule geschenkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haben unseren bücherzettel für die 3.Klasse..

Antwort von ajnam75 am 20.04.2007, 13:42 Uhr

wir haben alle bücher gekauft die zu kaufen waren also auch die die man eigentlich von der schule bekommen hätte.

reinschreiben...wenn nur 2 kinder der klasse ein gekauftes exemplar haben, hat es sich mit dem reinschreiben eh erledigt.

bei uns bezahlt es allerdings die oma.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was gibt man da so aus ?

Antwort von AnnSheramy am 21.04.2007, 9:56 Uhr

Hi, mal angenommen man kauft alle Bücher und Arbeitshefte selbst (was je nach Kind nötig sein kann - wenn ihr wisst was ich meine ;-) ) was gibt man denn so aus ?
Im ersten Schuljahr vermutlich weniger , oder ?
Mal rein interessehalber, was so auf uns zu kommt . . .
Falls das verschieden ist: wir wohnen in Hessen.
Gruß, Ann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @AnnSheramy

Antwort von bigwusch am 21.04.2007, 10:07 Uhr

Hallo :o)

Wir müssen alle Bücher selber kaufen. im 1. Schj. waren es ca. 70 oder 75 € und im 2.Schj. etwas mehr. Ich glaube es waren ca. 90€.

Lg Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

find das schon heftig...

Antwort von TineS am 21.04.2007, 13:12 Uhr

vorallem wenn man das für mehrere Kinder rechnet. Da zahl ich lieber die 20 euro büchergeld und 11 euro haben wir für Arbeitshefte noch gezahlt.

Wenn Kinder in die Hefte reinschreiben könnensie ja auch nicht mehr für die nächsten wirklich benutz werden.

gruß
tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: find das schon heftig...

Antwort von Familie05 am 21.04.2007, 14:00 Uhr

Hallo
Also die Bücher bekommen wir auch von der Schule aber gibt es ja dann noch die dzu gehörigen Arbeitshefte und da sind wir im ersten Schuljahr auf ca.60€ gekommen und jetzt in der 2ten Klasse waren es schon 70€ dann kommen ja noch Hefter, Schreibhefte LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was gibt man da so aus ?

Antwort von momworking am 21.04.2007, 17:09 Uhr

Hessen ist noch eines der wenigen Bundesländer, in denen es die Lehrmitelfreiheit gibt. Das heißt, dass die Bücher von der Schule kostenlos bereitgestellt werden. In der ersten Klasse auch die Bücher, in die die Kinder reinschreiben (wenn mit einem Lehrwerk gearbeitet wird, ist von Schule zu Schule verschieden).
Arbeitshefte müssen ab der zweiten Klassen von den Eltern gekauft werden (pro AH ca. 12 Euro in Mathe und Deutsch), aber das ist auch schulabhängig.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@TineS

Antwort von bigwusch am 22.04.2007, 12:31 Uhr

Hallo :o)

Ja das kann ziemlich teuer werden. Bin mal gespannt. Dieses Jahr kommt unsere Zweite ja auch in die Schule.

Aber man weiß ja vorher das man die Bücher anschaffen muß. Und für Einkommensschwache Familien gibt es auch Lehrmittelgutscheine. Da wird dann Einkommensabhängig etwas begesteuert. Die Tochter meiner Freundin ist bei unserer in der Klasse. Und sie haben ca. 30 € bekommen.

Lg Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.