Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Josephine am 01.04.2006, 12:48 Uhr

Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Hallo

Ich habe da mal eine wichtige Frage. Mein Sohn ist 8 Jahre alt und im 2ten Schuljahr. Ich möchte nun die Schule wechseln. Geht das so einfach? Einen Grund habe ich, den ich hier aber nicht nennen möchte. Ich möchte nur wissen ob ich mein Kind einfach in einer anderen Grundschule anmelden kann, und die andere verlassen.

Vielen Dank

Sara

 
8 Antworten:

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von Astilbe 007 am 01.04.2006, 14:30 Uhr

Hallo,
soviel ich weiß, muss man dafür einen offiziellen Antrag stellen und diesen auch begründen. Über die Genehmigung des Antrages entscheidet dann das Schulamt.
So ist es jedenfalls in Niedersachsen geregelt. Eines unserer Nachbarskinder hat die Grundschule gewechselt. Das war offensichtlich nicht einfach und mit erheblichem bürokratischem Aufwand verbunden.

Viel Glück und
liebe Grüße
Astilbe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von Josephine am 01.04.2006, 14:48 Uhr

Hallo Astilbe

erstmal danke für deine Antwort.
hm, dann würde auch das Schulamt den Grund erfahren. Vielleich wäre das gar nicht mal so schlecht. Ich hoffe aber dennoch das es etwas einfacher wird.

Gruss

Josephine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von Heike1972 am 01.04.2006, 15:38 Uhr

hallo Sara,

bekommst du denn das Problem nicht mit dem Schulamt geklärt ohne das gleich ein Schulwechsl ansteht? Sorry meine Frage aber ich halte immer nur nicht viel von einem Wechsel, wenn es nicht sein muss.Mitten im Schuljahr ist es für dein Kind ja auch nicht so einfach.
Viel Glück!!!!!!
LG v. Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von Josephine am 01.04.2006, 20:18 Uhr

Hallo Heike

ich habe mich noch nicht an das Schulamt gewendet, weil ich noch hoffe das mein Sohn innerhalb der Schule wechseln kann. Wenn das nicht klappt, muss er die Schule wechseln.
Ich kann und möchte nicht darüber sprechen, nur soviel das es keinen anderen Weg gibt als entweder die Klasse oder die Schule zu wechseln.

lieben Gruß

Josephine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von Heike1972 am 02.04.2006, 11:41 Uhr

Hallo Sara,

es tut mir leid das ich dir nicht wirklich helfen konnte. Wünsche dir aber für die Zukunft viel Kraft und hoffe es wird alles gut!!!!!!!!!!!!

Schönen Sonntag Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von 58er am 02.04.2006, 15:25 Uhr

Hallo Sara,

soweit ich weiss, entscheidet alleine der rektor/die rektorin, ob er/sie ein kind innerhalb der schule in eine andere klasse wechseln lässt bzw. ein neues aufnimmt. prinzipiell versuchen die genannten das zu vermeiden. sie werden immer erst sagen - v.a. bei schulwechseln - doch erst einmal das problem vor ort zu lösen, zu reden etc. es müssen sehr, sehr handfeste gründe vorliegen, dass ein wechsel akzeptiert wird. das schulamt einzuschalten, ist nach meiner meinung nur in sehr dringenden notfällen und bei unakzeptablen gegebenheiten fürs kind sinnvoll. dort wird sich keiner den schuh anziehen und immer wieder auf die rektorsebene zurückverweisen. und beamtenmühlen mahlen sowieso langsam, oder gar nicht. sich dort einzuhaken, ist oft nur zeitverschwndung.

wenn du einen schulwechsel für sinnvoll hältst, dann strenge zuallererst einmal ein gespräch mit dem rektor/der rektorin der schule an, in die ihr wechseln wollt. versuche, den/die von deinem anliegen zu überzeugen.

viel glück bei deiner sache wünscht dir old mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von Josephine am 03.04.2006, 13:24 Uhr

Hallo old oma

ich kann mir denken das es nicht ganz einfach wird. Ein wirklich gutes Gespräch mit der Rektorin hat schon stattgefunden. Sie versteht mein Problem und weis auch das es nur aus der Welt zuschaffen ist wenn mein Sohn die Klasse oder die Schule wechselt. Nur ist der Klassenwechsel auch nicht einfach da in der Paralellklasse schon so viele Kinder sind.
Morgen bekomme ich von der Rektorin bescheid ob mein Sohn in die Parallelklasse wechseln kann oder nicht. Wenn nicht, muss ich mich ans Schulamt wenden. Egal wie schwierig es wird. Ich muss das für meinen Sohn tun.

lieben Gruß

Sara (Josephine)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grundschule wechseln im 2.Schuljahr

Antwort von 58er am 03.04.2006, 22:59 Uhr

hallo sara,

na, wenigstens hast du bei der rektorin ein offenes ohr gefunden. das ist schon mal sehr gut. hast du auch schon eine andere schule im blick, in die dein kind wechseln könnte, falls der klassenwechsel innerhalb der schule nicht klappt? hast du mit dem dortigen rektor schon gesprochen?

na ja, alles der reihe nach. erst mal schauen, was morgen kommt.

die daumen für morgen drückt old mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.