Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von +emfut+ am 18.03.2011, 19:32 Uhr

Fragen eure auch so viel über die Welt wegen der jetztigen Situation??

Das Problem ist: Sobald so ein fünfjähriges Kind deutlich ältere Geschwister hat, ist es vorbei mit der Abschotterei. Deswegen halte ich da generell nicht viel von - funktioniert sowieso nur beim ältesten Kind in letzter Konsequenz.

(Wie das Fernhalten von bestimmten Lebensmitteln bis zu einem gewissen Alter, die Einschränkung des Medienkonsums und ähnliche Dinge. Wenn ich meine 15jährige nicht in einen Elfenbeinturm einsperren und dort wie eine 10jährige behandeln kann/will, dann wird der 10jährige Dinge mitbekommen/essen/sehen, die er eigentlich noch nicht haben müßte.)

Meine Kinder bekommen viel mit und wir reden darüber. altersgerecht. Aber meiner Erfahrung nach stecken Kinder das meistens ganz gut weg. Wichtig ist, daß man ihnen die Sicherheit gibt, daß die Bedrohung für uns nicht unmittelbar und konkret ist.

Im übrigen halte ich das Abschotten auch für gefährlich, weil Informationen dann für die Kinder schnell etwas sind, was man sich heimlich an Mama vorbei holen muß. Dann steuere ich lieber den Informationsfluß, auch wenn das anstrengender ist als totale Isolation, weil ich alles mehr oder weniger "monitoren" muß. Meine Kinder haben "Dein Spiegel" im Abo - da finde ich vieles sehr gut erklärt. Und Fumi liest auch immer mal wieder Artikel in meinen Zeitschriften, wenn das Thema sie interessiert. Ich schneide ihr auch manchmal etwas aus, wenn ich denke, daß das für sie interessant ist.

Gruß,
Elisabeth.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.