Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama76 am 21.08.2007, 23:06 Uhr

Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Hallo Ihr,

wir hatten heute Elternabend und da fragte uns die Lehrerin ob ein Kind mit dem Fahrrad zur Schule kommt?!?
In der ersten Klasse haben sie uns gesagt das sie das erst in der 4. machen dürfen da sie dann die Fahrradprüfung machen. So sollte es auch jetzt noch sein.

Jetzt die Frage an Euch (da die Lehrerin uns gesagt hat unsere Kinder sollten bis zur 3. Klasse schwimmen können eine Frage einer Mutter " mit Flügel oder ohne" da wusste die Lehrerin keine Antwort drauf. Dann im letzten halben Schuljahr sollen die Kinder mit Füller schreiben. Eine Mutter fragte ob die Kidis auch diese Füller nehmen dürfen die aussehen wie Kugelschreiber. Auch darauf konnte sie keine Antwort geben)

Kann ein Kind vor der 4. Klasse irgendwo einen Fahrradführerschein machen? Wenn ja wo??
Fände es auch gut wenn mein Sohn jetzt schon mit dem Rad fahren könnte und er möchte es auch aber laut Schule muss er bis nach der Prüfung in der Schule warten.

Danke für Eure Antworten.

schönen Abend wünscht Euch Mama

 
10 Antworten:

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von max am 22.08.2007, 7:28 Uhr

in welcher Klasse ist denn dein Sohn? Mir scheint als wüßte die Lehrerin auf ganz viele Fragen keine Antworten, oder? Also ich fände es nicht gut vor der 4. mit dem radfahren allein. Kleinere Kinder können den Verkehr ja noch nicht so abschätzen (je nachdem wieviel los ist bei euch). und er braucht nur mal unachtsam sein oder auf einen Idioten treffen und aus ists. Weißt was ich mein? Ich wollte mal nachfragen ob Lisa den Schulweg auf dem Gehsteig mit dem Rad fahren darf (nicht viel los hier mit Fußgängern) da wir den Weg auch so immer am Gehsteig mit dem Rad fahren (stark befahrene Hauptstraße). Hab es dann aber nie gemacht.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von schneggal am 22.08.2007, 7:46 Uhr

also ich denke nicht, dass man den Fahrradführerschein frher machen kann, oder sollte, denn die Kids sind einfach mit 7 nicht soweit, wie mit 9 oder 10.
Mir persönlch wäre es zu gefährlich, auch wenn es zeitlich und auch Ranzentragtechnisch eine Verbesserung fr unsre Kids wäre, denn hier ist der Schulweg weit und die Ranzen meist schwer.

Befrag doch mal einen Polizisten dazu ?!

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns (6000-Seelen-Gemeinde)...

Antwort von Trini am 22.08.2007, 8:32 Uhr

dürfen die Kinder ab 3. Klasse (mit schriftlichem Einverständnis der Eltern) allein mit dem Rad fahren. Fahrradprüfung war Ende der 4. Klasse und ist Bestandteil des HSU-Unterrichts.

In der 1. Klasse hatten aber zwei Kinder aus der Klasse meines Lütten eine Ausnahmegenehmigung, dass sie mit dem Rad fahren durften, weil ihr Fußweg SEHR lang ist.

Schwimmen KÖNNEN heißt natürlich ohne Flügel. Und eigentlich auch nicht Seepferdchen, sondern Bronze. DAS ist die Voraussetzung für alles, was mit Wasser zu tun hat. Egal ob es die Badeerlaubnis bei der Klassenfahrt oder die Teilnahme am Segelkurs ist.

Dass die Lehrerin selbst nicht weiß, ob sie Tintenroller zulässt, ist merkwürdig. Selbst wenn SIE nicht Deutsch unterrichtet (war bei uns auch so), dann muss die Elternvertretung doch die Deutsch-Lehrkraft zum Elternabend mit einladen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von Birgit 2 am 22.08.2007, 8:47 Uhr

Hallo,
die Klassenlehrerin meiner Tochter sagte zu dem Thema "Radfahren", sie würde es anraten, das Kind erst mit Abschluss der Fahrradprüfung in der 4. Klasse mit dem Rad fahren zu lassen. Aber vorschreiben könnten sie das nicht...

Meine Tochter ist nun in der 4. KLasse, fährt aber schon seit dem 3. Schuljahr zweite Hälfte mit dem Rad. Sie gehört zu den älteren Kindern, da sie kurz nach dem Stichtag geboren ist. War also zu dem Zeitpunkt schon fast 9 Jahre alt und ich habe es ihr zugetraut. Wir sind oft zusammen gefahren und ich vertraue ihr diesbezüglich sehr... Ach ja, wir wohnen in einem Dorf, sie muss nur eine Durchfahrtsstraße überqueren...

Das die Lehrerin bei den anderen Fragen so unsicher ist, ist natürlich seltsam. Bei uns sollten sie natürlich ohne Schwimmflügel schwimmen können, aber Voraussetzung war das nicht (es sind immer zwei Lehrer mit zum Schwimmen gefahren, um die noch schlecht schwimmenden Kinder zu betreuen. Einem Kind dann mühsam das Schwimmen beizubringen, wäre sehr schwierig)

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag zum Thema Fahrrad

Antwort von Trini am 22.08.2007, 9:16 Uhr

Unsere hatten Fahrradprüfung zwei Wochen vor Abschluss der 4. Klasse.
Ab nächste Woche müssen sie in die "große Stadt" oder ins Nachbardorf auf die Weiterführenden Schulen.

Ich danke mal, würde man sie erst jetzt allein auf die Straße lassen, würde ihnen viel Erfahrung fehlen und ich hätte ein ganz mulmiges Gefühl.
So (Sohni ist seit der 3. Klasse nach den Osterferien gefahren) hat er die verkehrserfahrung im Dörfli gesammelt und weiß auch, wie es sich mit Gepäck fahrt.

Wer übt in Familie den Schulweg schon mit Ranzen???

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von RamonaD am 22.08.2007, 9:30 Uhr

Also bei uns ist die Fahrradprüfung auch erst Ende 4. Klasse.
Als meine Kids in der 1. und 2. Klasse waren sind wir oft mit dem Rad zur Schule gefahren, da aber immer noch mit Erwachsenenbegleitung.
Ab der 3. Klasse durften sie von uns Eltern mit dem Rad fahren. Bei meiner Tochter überhaupt nicht das Problem, die ist auf dem Rad groß geworden, da ich bis vor 1 Jahr überhaupt keinen Führerschein hatte(mein Mann bis heute nicht) und wir alles mit dem Rad gemacht haben.
Nun kommt sie in die 4. Klasse(am Montag gehts los) und auch da wird sie fast ausschließlich(außnahme im Winter bei Glatteis und Schnee) mit dem Rad zur Schule fahren.
Die Schule toleriert es, findet es nicht toll, aber nimmt es halt hin.
Versichert sind die Kinder trotzdem über die Schule.
Liebe Grüße
Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von dhana am 22.08.2007, 10:14 Uhr

Hallo,

bei uns dürfen die Kinder erst nach der Fahrradprüfung in der 4. Klasse alleine mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
Wenn die Eltern die Kinder begleiten ist das früher auch kein Problem - nur halt nicht alleine.

Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von Namens-Fee am 22.08.2007, 15:34 Uhr

Ich denke mal, jedes Kind kann auch in einer Verkehrsschule den Fahrradführerschein machen. NUR: es muss dazu m.E. mind. 8 Jahre alt sein, da sie ja auf der Straße fahren müssen für die Prüfung. Und das darf man erst im 9.und 10. Lebensjahr, in der Zeit dürfen die Kids aber auch noch auf den Fußweg. In der 4. Klasse zur Prüfung sind die Kinder bei uns 10-11 Jahre alt, die haben einfach mehr Übersicht als ein 8- oder 9-jähriges Kind...

Also, einen Sinn macht es nicht wirklich, weil einfach der Überblick noch fehlt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von TineS am 23.08.2007, 23:13 Uhr

also bei uns dürfen die Kinder offiziel auch erst in der 4. mit dem Fahrrad fahren. Die, die weiter wegsind fahren aber auch mit Fahrrad.

Allerdings ist hier auch eine gute alternative mit Roller zu fahren. Das macht meiner (kommt jetzt in die 2.) und viele seiner Klassenkameraden total gerne. Und es ist etwas sicherer als das Fahradfahren.

lg tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternabend!! Fahrradfrage an Euch!!

Antwort von sechsfachmama am 24.08.2007, 0:44 Uhr

bei uns ist die GS im nächsten Ort. Früher kostete der Bus nix, da durften die Kinder erst ab der Fahrradprüfung in der 4. Klasse mit dem Rad kommen.
Inzwischen ist der Bus kostenpflichtig (10 Euro pro Monat pro Schüler, ab 3. Schulkind frei) und die Schule hat daraufhin festgelegt, dass die Eltern selbst entscheiden dürfen, ob die Kinder mit dem Rad fahren dürfen oder nicht, da die Eltern ja auch das Busgeld bezahlen müssen.
Unser Großer ist in der 4. Klasse mit dem Rad gefahren, als die alte Regelung noch galt.
Als dann die neue Regelung kam, ist unsere Tochter schon in der 2. Klasse mit dem Rad gefahren (sie wiederholte diese, also eigentlich 3. Klasse). Jetzt ist der Dritte in der Schule und er ist von Anfang an gleich mit dem Rad mitgefahren.
Im Winterhalbjahr (Nov. - März) kaufen wir die Buskarte, ansonsten fahren sie mit dem Rad. Auch wenn es etwas regnet. Wenn es natürlich in Strömen gießt, dann ist Fahrdienst angesagt. Aber das passiert sehr selten.
Der Schulweg ist:
ca. 200 m Nebenstraße, rechts auf die Hauptstraße einbiegen, 200 m fahren, dann die Hauptstraße überqueren und links eine kleine Nebenstraße weiterfahren, dann kommt ca. 1 km Radweg, der die Orte verbindet, dann wieder Nebenstraße ca. 500 m, dann Feldweg, dann wieder Nebenstraße, Hauptstraße überqueren, Schule. Wenn unser Kleiner mal alleine von der Schule kommt, dann wird er über die Straße begleitet.
Abgesehen davon, dass mir klar ist, dass die Kinder noch nicht diese Sichtweite usw. haben, sind sie aber sehr umsichtig. Sie fahren auch alle spätestens seit dem 4. Geburtstag richtig Fahrrad, täglich in den Kindergarten usw., haben also auch einige Praxis.
Nachdem unsere Große letztes Schuljahr auf die MS wechselte, ist unser 2.Klässler alleine mit dem Rad gefahren - nicht immer, aber in unregelmäßigen Abständen. Besonders, wenn er schon um 11 Uhr Schluss hatte, sonst muss er auf den Bus bis nach 12 warten.

Kommendes Schuljahr wirds wahrscheinlich wieder anders, unsere vierte kommt in die Schule und da werden die zwei wohl gemeinsam mit dem Bus fahren und da sie die Buskarten kostenlos bekommen, wirds wohl mehr Busfahren werden. Ob er dann noch Bock hat, auf Radfahren, weiß ich noch nicht. Aber ich versuch ihnen immer zu verklickern, dass das ja auch Sport ist und Muskeln macht ...
Außerdem trainiert es Koordination usw. und unsere Große belegt (sicher auch durch regelmäßiges Radfahren) beim ADAC immer super Plätze.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.