Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von magistra am 08.07.2021, 6:16 Uhr

Buchempfehlung gesucht - Hilfe

Als Lehrerin und Mutter von drei begeisterten Leser*innen will ich mal Folgendes einwerfen: Wenn die Grundschullehrerin wirklich gesagt hat, tägliches Lesen sei bei deinem Kind Pflicht und unbedingt nötig, und wenn für dein Kind Lesen sehr unangenehm ist, dann muss es Teil der Hausaufgabe sein und als solcher behandelt werden. Eine echte Leserin kommt dabei aber höchstens zufällig heraus.
Zusätzlich (eher stattdessen, aber ich mische mich nicht ein…) solltest du täglich vorlesen (ich lese seit 15 Jahren vor :)) und natürlich selbst lesen und immer mal wieder erzählen, wie deine Leseerfahrungen sind, und zwar nicht mit dem Ziel, dass deine Tochter dieses Buch dann auch liest, sondern damit sie merkt, wie schön Lesen sein kann. Kinder lernen durch Beispiel so viel mehr als durch Zwang.
Meine Große hat erst in der 3. mit dem Selbstlesen echter Bücher angefangen, mein Mittlerer in der 2., meine Kleine liest seit der 1. Klasse richtig dicke Wälzer. Zwang war hier nie angesagt, denn Lesen soll ja der Entspannung dienen.
Lautes Vorlesen - falls es das ist, was das Kind üben soll - ist übrigens eine ganz andere Kompetenz, die wiederum wenig mit Lesen zu tun hat und ganz besonders als „Hausaufgabe“ behandelt werden sollte.
Sorry für den langen Text, aber mir ist das Thema Leseförderung sehr wichtig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Lesewettbewerb 1. Klasse - Buchempfehlung

Hallo, meine Tochter wird am nächsten Mittwoch am Lesewettbewerb in ihrer Schule teilnehmen. Sie ist in der ersten Klasse. Hat jemand von Euch eine Idee, welches Buch sich dazu eignen würde? Sie soll 2-3 Minuten ein Stück aus einer lustigen oder spannenden Geschichte ...

von himbeere_z 10.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchempfehlung

Buchempfehlungen für 7-Jährigen gesucht

Hallo, ich suche Buchempfehlungen für einen 7-jährigen Jungen (2. Klasse), die er alleine, bzw. die man gut gemeinsam abwechselnd lesen kann. Durch hat er: "Die Olchis", "Der Drache Kokosnuss", "Geschichten vom Franz", "King-Kong",... Das letzte Buch war "Das ...

von niklas2006 10.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchempfehlung

Buchempfehlung Humoriges zu Kids und Müttern und Frauen

Darf ich euch ein Buch empfehlen? Es sind 19 witzige Kurztexte zu Müttern, deren Grundschulkids, Frauen und Männern im Allgemeinen, aber auch ...

von Makira 24.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchempfehlung

Buchempfehlung zum Lesenüben

Mein Sohn (7) hat die erste Klasse jetzt fast hinter sich gebracht. Mit dem Lesen tut er sich noch etwas schwer. Weiß jemand ein gutes Buch, zum Selberlesen und Vorlesen, bei dem der Text nur 1 bis max. 2 Seiten lang ist, so dass er nicht zu viel Text lesen muß. Es sollte auf ...

von fracla 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchempfehlung

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.