Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von heinrikk am 23.05.2007, 18:04 Uhr

Besucherkinder

Hallo, zu meiner Tochter (8) kommen häufig Kinder zum Spielen. Mich würde mal interessieren, wie es bei euch so abläuft, wenn fremde Kinder da sind. Wie häufig sind bei euch Kinder zu Besuch ? Welche generellen Regeln müssen eingehalten werden usw. Oder schickt ihr auch manchmal jemanden wieder heim, weil ihr vielleicht mal Ruhe haben wollt?

 
9 Antworten:

Re: Besucherkinder

Antwort von Mama76 am 23.05.2007, 18:10 Uhr

Hallo Du,

zu uns kommen Täglich Kinder (aus der Nachbarschaft)
Wenn schlechtes Wetter ist ist es mir auch egal wenn sie hier oben spielen aber wenn gutes Wetter ist (wie jetzt) können sie auch ruhig draussen spielen.
Zu den anderen gehen sie weniger ein Junge darf noch nicht mal Kinder mit rein nehmen :-(

Regeln: Kein TV wenn Kinder da sind weil dann können sie auch spielen.
Wenn viele schlechte Tage dabei sind und sie haben fast alle Spiele durch dürfen sie mal einen Film gucken.
Ansonsten wird im Kinderzimmer gespielt.
Und Süssigkeiten werden auch nicht so viel gegessen hier.

Wie ist es denn bei Dir??

LG Mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besucherkinder

Antwort von ajnam75 am 23.05.2007, 18:49 Uhr

sooft kommt kein besuch, wenn, dann spielen sie playmobil oder x-box. die kinder kommen nur runter wenn sie hunger oder durst haben, ansonsten hör und seh ich sie nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besucherkinder

Antwort von Mariakat am 23.05.2007, 19:15 Uhr

Ladest du bzw. deine Tochter die Kinder zum spielen ein? D.h. rufst du/ Tochter an und sagst: Komm doch bitte dann und dann? Oder kommen die einfach so vorbei und klingeln? Wenn ich jemand ausdrücklich eingeladen habe, dann kann ich den kaum zurück schicken, weil ich mir plötzlich überlegt habe, dass ich Ruhe brauche. Ansonsten sage ich telefonisch ab und verschiebe es.Wir haben immer wieder Besuch für die Kinder da. Bisher habe ich noch keine negativen ERfahrungen mit den Freunden gemacht. Falls es mal vorkommen sollte, würde ich anrufen und um Abholung bitten. Wir hatten das aber bisher noch nie.
GRuss MAriakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns sind fast täglich Besucherkinder da

Antwort von claudia36 am 23.05.2007, 20:07 Uhr

aber immer nur eine Freundin....das haben wir so abgesprochen....weil zu dritt spielen nicht funktioniert und 4 Mädchen ....na das muß auch nicht sein.
Also meine Tochter hat fast täglich eine Freundin zum spielen da.
Bei schönen Wetter sind wir immer im Garten , dort baden sie im Pool und spielen....
Zu Hause wird im KZ gespielt.
Wenn wir Übernachtungsgäste haben ( kommt fast immer am Wochenende vor) dann nehmen wir die Mädchen auch überall mit hin was wir tun.... Essen gehen, Fahrradtour..usw

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besucherkinder

Antwort von Silvia3 am 23.05.2007, 21:21 Uhr

Bei uns sind fast täglich Besucherkinder da. Mal angemeldet, meistens aber ergibt es sich einfach so. Eine Freundin (oder ein Gruppe Kinder) kommt vorbei und fragt, ob meine spielen kommen. Dann überlegen sie sich, ob sie drin oder draußen spielen. Mir ist das egal, so lange sie sich benehmen und mich in Ruhe lassen. Wenn es zu wild wird, schmeiße ich sie raus, einschließlich meiner eigenen. So wird das in der gesamten Nachbarschaft gehandhabt.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Seit ihr immer zu Hause?

Antwort von Birgit 2 am 23.05.2007, 22:50 Uhr

Hallo,
also ehrlich gesagt würde mir die Decke auf den Kopf fallen, wenn ich immer daheim sein müßte, weil Kinder da sind. Von daher spreche ich mich immer mit meiner Tochter ab und erst dann verabredet sie sich. Mal hier, mal da, eigentlich immer recht abwechselnd, je nachdem, wer gerade zu Hause ist.

Meine Tochter hat zwar auch viele Hobbies (vier feste Termine die Woche dadurch), aber in der Regel verabredet sie sich trotzdem täglich. Da ich noch eine zweite Tochter habe, müssen wir uns da auch noch mehr absprechen, weil ich auch hier mal zusammen mit der Kleinen Termine habe. Also wäre es täglich auch nicht möglich...

Ansonsten sollen sich die Besucherkinder schon an die allgemeinen Regeln halten, was sie aber auch tun und falls nicht, reicht eine kurze Erklärung. Sollte sich ein Kind wirklich total daneben benehmen und sich nicht überzeugen lassen, würde ich es ganz klar nach Hause schicken.

Ansonsten ist es auch schon mal vorgekommen, das ich Kinder nach Hause geschickt haben, weil wir Abendgegessen haben (oft die einzige Zeit, an der wir als Familie zusammen sind und da werden oft auch familieninterne Dinge besprochen). Aber normalerweise müssen auch die Besucherkinder um diese Zeit zu Hause sein...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit ihr immer zu Hause?

Antwort von max am 24.05.2007, 7:54 Uhr

also bei uns würde das auch nicht gehen. wir kommen jeden tag frühestens um 16h nach hause und da spielt sie höchstens noch bei uns im hof mit den nachbarskindern. Die spielen immer draußen, da besucht niemand den anderen zu hause.

Und am WE sind wir meistens unterwegs.

Mir würde auch die decke auf den kopf fallen, was sollte ich immer zu hause machen?

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besucherkinder

Antwort von heinrikk am 24.05.2007, 8:05 Uhr

Hallo, erstmal Danke an euch alle.
Natürlich schicke ich Kinder, die ich (wir) nach Absprache eingeladen haben, nicht wieder heim. Höchstens, wenn meine Tochter auf eigene Faust zu ihnen sagt, sie können kommen, wenn es eben nicht paßt. Vor einigen Tagen brachte meine Tochter ihre Freundin (aus der Nachbarschaft, mit der sie fast täglich spielt) gleich nach der Schule um 11.15 mit heim zum gemeinsamen Hausaufgaben machen, obwohl sie weiß, dass sie die erst alleine machen soll. Mit ihrer Freundin spielt sie sowieso oft bis kurz vorm Schlafengehen. Da ist es auch mit dem Abendessen manchmal schwierig.
Wir sind natürlich nicht immer zu Hause, aber zu Hause mit Freunden spielen macht meine Tochter lieber, als woanders hinzugehen (auch hobbymäßig usw.)
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass zu zweit spielen am besten klappt. Sind es mehr Kinder gibt es öfters mal Quelereien. Aber die Kinder klingeln halt öfters auch einfach so.
Es wäre schön, noch ein paar Erfahrungen von euch zu hören.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besucherkinder

Antwort von RenateK am 24.05.2007, 8:36 Uhr

Hallo,
bei uns sind häufig Kinder aus der Nachbarschaft (obwohl unser Sohn auch bis 16:30 in der Schule ist), bei gutem Wetter sind sie eh draußen und bei schlechtem kommen sie halt auch mal bei uns rein (genauso oft auch bei anderen). Es gelten halt die Regeln, die sonst auch bei uns gelten. Für mich ist das gar kein Stress, ich kümmer mich nicht um die Kinder, die sind ja miteinander beschäftigt. Zum Abendessen (was bei uns und auch in der Nachbarschaft so ab 19 Uhr ist) müssen eh alles nach Hause.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.