Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jule77 am 01.10.2013, 15:01 Uhr

Aufsatz 2.Klasse

Unsere Kinder haben heute einen Aufsatz als Arbeit geschrieben.
Aufgabe: Eine Einladung an ein Kind ihrer Wahl schreiben und alle W-Fragen beachten und in Schreibschrift.

Es sollte z.B so lauten:
Einladung zum Geburtstag

Liebe Lisa,
ich lade dich zu meinem Geburtstag am 15. Oktober von 15 bis 18 Uhr ein. Wir feiern bei mir zuhause in der Waldstr. 15.
Deine Sophie

Ist das nicht etwas früh Anfang 2. Klasse? Meine Tochter fand es sehr schwer und ihre Klassenkameraden wohl auch. Sie haben Donnerstag und Freitag sowas geübt ( verschiedene Einladungen) und heute am Dienstag die Arbeit geschrieben. Es gibt ja doch sehr viel zu beachten. Erstmal die Rechtschreibung und dann soll ja auch die Schreibschrift stimmen. Eine Mutter sagte, sowas hätte ihr Kind kurz vor den Sommerferien gemacht ( also Ende 2. Klasse). LG Kerstin

 
17 Antworten:

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Saarlandmami am 01.10.2013, 15:23 Uhr

unsere hatten das auch so... ausser schreiben in Schreibschrift


geübt wurde vorher eine Woche im Deutschunterricht und es waren 2 Hausaufgaben dazu auf.

Sie hatten einen "Regelzettel", der auch benutzt werden durfte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von lali77 am 01.10.2013, 16:15 Uhr

Hallo,

ich wäre froh, wenn so etwas mal bei uns gemacht werden würde.

Und wenn die Kinder das schon im Unterricht hatten, dürfte es eigentlich kein so großes Problem sein, dass die Kids diese 1-2 Sätze schreiben. Wusstet Ihr, dass die Arbeit geschrieben wurde?

Bei uns werden "nur" Diktate geschrieben (verschiedene Arten von Diktaten) und die werden 100 Mal vorher durchgekaut. Damit auch der Letzte alles versteht . Und trotzdem gibt es Kinder, die machen noch Fehler........!
Wir haben jetzt 2 Grammatikregeln gelernt und dazu sollen wohl mal irgendwie Tests geschrieben werden. Na mal sehen...

Also wenn Du meine Meinung hören willst, ich finde es gut, dass Eure Lehrerin das macht!

LG Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von glückskinder am 01.10.2013, 17:00 Uhr

Hatten wir auch und der Aufsatz ist bei allen top ausgefallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von tweenky am 01.10.2013, 17:17 Uhr

Fände ich jetzt für den Anfang der 2. Klasse auch schon recht anspruchsvoll. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von biggi71 am 01.10.2013, 17:30 Uhr

ja, gab es hier auch.
*brief an die freundin/freund
*mini bildergeschichte
*einladung
*referat über ein tier (ende 2ter)

(die rechtschreibung wurde noch nicht beachtet, nur die lernwörter).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Jule77 am 01.10.2013, 17:40 Uhr

Ja, gestern stand es im Heft, aber nicht was drankommt, nur "Arbeit". Ich hatte mit ner Bildergeschichte gerechnet, da sie jetzt auch immer seit 2 Wochen Bildergeschichten machen. Da sind dann immer so 10 Bilder abgebildet und zu jedem Bild sollen sie einen Satz schreiben. Z.B Bild 1 Laura malt. Bild 2 Lauras Bruder kommt ins Zimmer Bild 3 Lauras Bruder nimmt ihr die Stifte weg etc. Meine Tochter hat arg Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung. Sie üben ja die Wörter vorher nicht und sollen schreiben was sie hören. Unsere Kinder kennen keine Sätze wie " Du hast Stifte", wenn sie es sagt heißt es " Hasch du a stifterl" oder so ähnlich. Wir sind erst kürzlich nach SH gezogen und ich finde es hier wahnsinnig schwierig. Ein Kind aus unserer Klasse kam nach den Ferien aus Berlin und die haben sie gleich auf die Förderschule geschickt. Mir gefällt es hier in SH gar nicht. Aber naja, ... Wir haben Ende der 1. Klasse ( Ende Juli) z.B ein Diktat in unserer alten Schule geschrieben. Da war z.B ein Bild abgebildet z.B ein Telefon. Dann sollten sie daneben schreiben "Telefon" und Anfang August ( Sommerferien sind bei uns ausgefallen, da es in Bayern erst Sommerferien gab als hier schon Schulanfang war) und dann sowas. Schreibschrift hatten wir noch gar nicht, die hier schon. Dann soll sie " Länder" schreiben, natürlich schrieb meine das mit e...Jetzt hat sie dreimal die Woche Einzelnachhilfe. Allerdings ist meine Tochter wohl nicht das einzige Kind was Probleme hat. es sind aus der Klasse 9 Kinder im Förderunterricht Deutsch. Meine ist nicht dabei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von gasti75 am 01.10.2013, 20:31 Uhr

Unsere fangen nach den Herbstferien mit Schreibschrift und Aufsätzen an, genau nach Plan...

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Mickie am 01.10.2013, 20:47 Uhr

Puh was ist normal, käme ja erstmal auf die Lehrmethode an.

Schreibschrift hatten wir Ende der 1. Klasse durch, Diktate werden in aller Form geschrieben und auch zwei Klassenarbeiten. Benotete Aufsätze hatten wir noch nicht, würde mich aber nicht wundern wenn es auch bald kommt.

Ich würde zunächst mal mit der Lehrerin sprechen wo ihr so eure Probleme habt, die vielleicht einfach nur Umzugsbedingt jetzt auftauchen.

Gruss Mickie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Emmi67 am 01.10.2013, 23:24 Uhr

Komisch- da heißt es doch sonst immer, die Bayern sind so streng und den meisten anderen Bundesländern schulisch weit voraus. Scheint bei euch ja umgekehrt zu sein. Bestimmt dauert es aber nicht lange, bis deine Tochter das aufgeholt hat. Was mich allerdings wundert: "Hasch du a stifterl"- solche Sätze im starken Dialekt sind doch bestimmt in Bayern auch in der Schule unerwünscht, oder? Lernt man nicht überall Hochdeutsch? Meine Tochter (Ruhrgebiet) darf ja im Aufsatz auch nicht "watt is datt denn" schreiben, auch wenn wir manchmal, wenn wir uns nicht zusammenreißen, zu Hause so sprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Mama 0305 am 02.10.2013, 7:10 Uhr

Sowas hat mein Sohn in den ganzen 4 Jahren GS nie gemacht!
Mein Mittlerer geht auch in die 2. Klasse aber sie haben ja noch net mal mit der Schreibschrift angefangen. Hab aber auch schon länger das Gefühl das die Lehrerin "alle Zeit der Welt" hat........

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@gasti75

Antwort von lali77 am 02.10.2013, 9:12 Uhr

Sag mal, Ihr fangt JETZT erst mit der Schreibschrift an? In welchem Bundesland wohnst Du?

Bei uns wurde schon ab dem 1. Tag der 1. Klasse in Druck- UND Schreibschrift geschrieben. Kann mir das schwer vorstellen, dass die Kinder das JETZT erst lernen müssen wie man einen Buchstaben in Schreibschrift schreibt. Ist das nicht Aufgabe der 1. Klasse?

Schon komisch diese unterschiedlichen Lehrmethoden oder?

LG Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Geisterfinger am 02.10.2013, 9:48 Uhr

Ja, in jedem Bundesland äuft es eben anders.
Und selbst an eienr Schule ist es manchmal von Klasse zu Kl und von Lehrerin zu L unterschiedlich.
Ich denke dein Kind hat vermutlich weniger Umgewöhnungsschwierigkeiten als du.
Bei uns wurde in der dersten Klasse lautgerecht geschrieben und jetzt beginnen sie eben mit der Rechtschreibung. Da muss jeder dazulernen (zB dass es nicht Ritta sondern Ritter heißt). Das fällt natürlich bei starkem Dialekt schwerer und noch dazu, wenn solche SPezialfälle nicht im Unterricht besprochen werden, weil die anderen anders sprechen.
Versuche doch, dann Förderunterricht nicht als Urteil sondern als CHance zu sehen. Ich finde es eigentlich gut, wenn die sich neuer Kinder besonders annehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @lali

Antwort von Saarlandmami am 02.10.2013, 9:49 Uhr

hier Saarland... wurde auch erst in der 2. Klasse mit dem Schreibschriftlehrgang begonnen.

Füller nach den Osterferien :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @lali

Antwort von dennethw am 02.10.2013, 13:03 Uhr

Bei uns wurde erst Druckschrift gelehrt und gleich nach den ersten Ferien auch Schreibschrift, obwohl sie noch nicht alle Buchstaben in Druckschrift durch hatten. Fand ich auch verwirrend.
Füller wurden ab der 1. Stunde benutzt.
Wir wohnen in Meck/Pomm.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @lali

Antwort von gasti75 am 02.10.2013, 21:22 Uhr

Wir kommen aus NRW
Hier diskutiert man immer noch ob überhaupt Schreibschrift gelehrt wird oder doch die verbindende Druckschrift, mal sehen womit sie dann nach den Ferien anfangen...

Unsere Kids haben bis dato nix vermisst, sie sind im NRW-Plan bereits gut voran u vor allem in Mathe schon recht weit.
Viele haben ja direkt den Tintenroller oder Füller mit im Boot, hier ist er bis Januar verboten u es wurde geraten ihn unter den Weihnachtsbaum zu legen

In welchem Bundesland seid ihr?
Hab bisher nur von Bekannten aus dem Osten gehört das sie direkt Schreibschrift u Füller einführen

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @lali77

Antwort von montpelle am 03.10.2013, 10:05 Uhr

Es gibt sogar Bundesländer, in denen gar keine einheitliche verbundene Schrift mehr gelehrt wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufsatz 2.Klasse

Antwort von Eisfee am 03.10.2013, 18:48 Uhr

Wäre toll, wenn das bei uns (NRW) so wäre, daß auch mal ein kleiner Aufsatz kommt (die paar Zeilen sind ja nicht wirklich viel)... aber die eiern mit Diktaten herum, wo ausdrücklich noch erwünscht ist, daß das Kind so schreibt wie es hört. Wurden die Fehler bei Euch gleich angestrichen?

Ich beneide übrigens alle in den Bundesländern/ Schulen, wo die Kinder in der ersten Klasse mit Schreibschrift angefangen haben. Hier fingen sie mit Druckschrift an und das finde ich ... naja, um freundlich zu bleiben: nicht sinnvoll. Schreibschrift bringe ich meinen selber bei, weil das, was da gerade in der zweiten Klasse gemacht wird, auch eher merkwürdig als sinnvoll ist (die mischen Schreibschriftelemente mit Druckschrift ).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Kann man Aufsatz üben

ich bin in freudiger Erwartung unserer zweiten Tochter eben am Kochen. Unsere zwei "Spitz"buben (6 und 9) sind gerade am Hausarbeiten erledigen und genau diese Frage haben wir uns vor ein paar Monaten auch gestellt. Generell haben wir ...

von Marika Böschlein 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Aufsatzunterricht - nochmal hochgeholt

Hallo! Ich bin Lehrerin am bay. Gym. mit Deutsch und anderen Fächern. Wie sich hier die Möchtegern-Lehrerinnen austoben, ist nicht mehr lustig zu lesen. Postings mit Rechtschreibfehlern, wirrem Satzbau - aber klar, liegt an der Tastatur... Und dann ernsthaft überlegen, ...

von Sabet 10.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Aufsatz 3. Klasse

Ich entschuldige mich schon mal vorweg für die miese Rechtschreibung, ich kann das mit diesem Teil nicht wirklich. Meine Frage, mein Kind hat bisher in der Schule nur einen einzigen Aufsatz schreiben müssen und das war eine Bildergeschichte. Im Vorfeld haben die Kinder weder ...

von Einstein-Mama 07.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Frage an Deutschlehrer w/ Aufsatz

eine fRage in die Runde ...wann ist eine 6 berechtigt.....es gab diverse 5 er und 6er bei sachlichem Brief 6. Klasse Gym......mein Sohn hat die 6 bekommen...und nein er kann kein lehres Blatt abgegeben....es ist ein formal richtiger Brief mit Adressen Andrede Betreff ...

von golfer 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Aufsatz: Unfallbericht - wo finde ich Zeichenvorlagen zum Üben?

Hallo, bei uns steht nächste Woche als 1. Klassenarbeit der 4. Klasse ein Aufsatz "wir schreiben einen Unfallbericht" an. Nun, da mein Kin "aufsatztechnisch" nicht sehr motiviert ist (um das mal nett auszudrücken ) werden wir uns ...

von Susanne35 14.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Aufsatz 4. Klasse Bayern

Also, jetzt muss ich doch mal fragen: Gibt es hier Mütter, die mit ihrem Kind Aufsätze üben? Ich frage deshalb, weil es in der Klasse meiner Tochter Eltern gibt, die ihr Kind auf das Thema entsprechend vorbereiten und die Aufsätze einüben. Was bringt einem das? In ...

von hormoni 14.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Benotung Aufsatz 3. Klasse / bitte um Meinungen

Hallo, gerne möchte ich Euch fragen, wie werden heutzutage die Aufsätze von Drittklässnern benotet? Also, mein Sohn bekam heute seinen Aufsatz zurück, er ist 9 Jahre alt, gibt sich Mühe in der Schule, ist ansich stets bemüht, wobei er seit ca. 2 Monaten durch die sehr ...

von Emrys 03.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Aufsatztraining

Hallo, wer weiß etwas/Bücher Lernhilfen, um Hilfe beim Ausatztraining zu geben. Es werden zwar zur Zeit nur kleine Geschichten geschrieben (2.Klasse),aber die Sätze sind oft nicht vollständig, wobei meine Tochter wunderschöne Geschichten erzählen ...

von saleha 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Gute Bücher zum Aufsatz-üben?

Hallo zusammen! Meine Tochter ist in der 3.Klasse, bisher hatten sie keinen Aufsatz geschrieben, es geht langsam los. Sie tut sich damit etwas schwer, obwohl sie sehr viel und gern liest. Wie kann ich mit ihr üben? Ich habe recherchiert - es gibt wohl viel Literatur dazu, ...

von didi777 11.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Tipps für Aufsatz-'Training gesucht

Hallo, unser Sohn (3. Klasse) tut sich in Deutsch sehr schwer. Zum einen hat er Probleme mit der Handschrift, die sich aber schon gebessert hat. Nun geht es ja mit dem Aufsatzschreiben los und da hat er gar kein System. Hat jemand eine Idee, wie man das ein wenig ...

von Katze 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsatz

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.