Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von SybilleN am 27.08.2020, 9:44 Uhr

2x Hochintelligent / Hochbegabt - was jetzt?

Ich bin - wie gesagt - neu in dem Thema. Die Testende wurde uns empfohlen - sie ist Psychologin mit Spezialisierung auf Hochbegabung. Die macht täglich diese international anerkannten Tests. Sie hat außer dem Überspringen auch noch mehr geraten. Vielleicht liegt es also auch an mir, wenn die Schilderung nicht gut ist.
Der Punkt mit dem Überspringen war der, den ich hier in das Grundschulforum gepackt habe, weil mich das gerade am meisten beschäftigt.

Beide Kinder haben in zwei Bereichen einen Wert von bis zu 136 erreicht. In anderen Bereichen eben 110.
Der IQ ist ja ein Durchschnittswert.

Mit den Sprachstörungen meiner Tochter waren wir schon "Gott-weiß-wo". Sie ist bei der Geburt stark am Kopf verletzt worden und leider hat uns die erste Kinderärztin nur vertröstet, hilt das für normal. Dabei war auffällig, dass sie schlecht sprach und ihr Wörter oft nicht einfielen (z.B. statt Ball oder Kugel sprach sie von "das Rund") Bis dann bei der Schuleingangsuntersuchung der Hammer kam: Keine normale Schule, sondern Sprachheilschule! Das konnte mit viel Logo- und Ergotherapie abgewendet werden. Wir waren soooo froh!
Das Problem war jetzt auch in dem Test sichtbar, ist also berücksichtigt worden.
Scheinbar lernt sie auch, immer besser damit umzugehen und setzt Synonyme besser ein (jetzt also Ball statt Kugel).
Leider haben wir Eltern uns wohl in den letzten Jahren hauptsächlich auf dieses Problem konzentriert - auch weil es eben den Alltag tw. sehr beeinflusste - und gar nicht gesehen, dass sie kognitiv viel stärker ist.

Aber Überspringen? Irgendwie hab ich da die Bauchschmerzen....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Hochbegabtenschule?

Hallo! Ich würde überlegen, ob dein Kind auf einer Hochbegabtenschule nicht besser aufgehoben wäre. Denn diese Probleme werden ja wahrscheinlich eher größer als kleiner. Wie wird es wenn die Kinder mal 16 bzw. 14 sind? Dann dürfen alle anderen in der Klasse schon viel mehr als ...

von banffgirl 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hochbegabt

Hochbegabte Grundschulkinder in PLZ 42... gesucht

Hallo zusammen, unsere Tochter ist hb, getestet im November des letzten Jahres und wir würden für sie gerne einige Kurse "buchen", finden aber nicht das richtige. Entweder zu weit oder zu teuer oder beides. Nun kam uns Eltern die Idee, dass wir uns mit anderen Eltern ...

von EstherK 21.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hochbegabt

Hochbegabt? Überperfektionistisch?

Hallo! Wir haben ein Problem mit unserem Sohn. Er ist jetzt in November 6 geworden und geht in die 1. Klasse (wurde als Kann-Kind eingeschult, wir leben in NRW). Er ist sehr intelligent, kann fließend lesen, schreiben (Druck- und Schreibschrift), rechnet ohne Probleme im 100er ...

von crisgon 19.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hochbegabt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.