Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ani123 am 06.09.2019, 0:00 Uhr

2. Klässler hat große Probleme an Sachen zu denken

Beim Abholen ins HA-Heft schauen und in seiner Tasche nachschauen, ob alles drin ist. Wenn nicht: sprich mit den Erziehern im Hort. Oft haben diese einen Schlüssel und du kannst es dann mit deinem Kind holen. Wichtig: er muss es mit holen.

Wenn zu Hause auffällt, dass was fehlt.
- ist es ein Heft, wo bsp. was reingeschrieben werden soll. Dann gebe ihm ein weißes Blatt und er schreibt es darauf. Somit hat er immerhin eie HA gemacht. Und am nächsten Tag bringt er das Heft mit und muss es dann darein übertragen.
- ihm fehlt etwas aus einem Arbeitsheft? Mitschüler anrufen und die Mutter/Vater nett darum bitten ein Foto davon zu machen. So hat er die Aufgabe auch und kann zumindest die Ergebnisse auf einen Zettel schreiben.

Ich betreue einen jetzt 3-Klässler und kenne das Geschriebene nur zu gut. O.g. hat gut geklappt, insofern es konsequent von allen Personen durchgezogen wurde, welche ihn von der Schule abholten bzw. HA machten.

Gerade diese Woche habe ich ihn nochmal "laufen lassen", damit er alles für die HA dabei hat.

Bzgl. des Telefonieren habe ich besonders Kontakt zu einer Mutter. Sie hat mir in der 2.Klasse auch mal 15 Seiten abfotografiert und zugesandt. Vermutlich denkt sie sich auch, wie unorganisiert das Kind ist, usw.. Ich stehe darüber. Seine Eltern tun es auch so.

Ich finde, sie müssen Eigenständigkeit lernen, aber dürfen dabei auch Hilfe bekommen. "Hilf mir es selbst zu tun" (Maria Montessori)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.