Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von rabe71 am 02.09.2019, 23:00 Uhr

2. Klässler hat große Probleme an Sachen zu denken

Hallo,
ich verstehe dich so gut! Hat er denn auch schulische Probleme oder ist leistungsmäßig alles okay?
Also eines habe ich inzwischen verstanden, auf Kinder,die sich so verhalten ist der Satz " Kinder lernen aus den Folgen" nicht zutreffend. Normalerweise sagt man ja: lass ihn einfach bei 38 Grad ohne Trinkflasche auf den Sportplatz, dann lernt er es. Aber das funktioniert nicht!
Sie gehen am nächsten Tag wieder ohne los.
Woran das liegt? Keine Ahnung.
Meine Tipps:.
- unterstütze ihn, er braucht das
- freue dich über sein fröhliches Wesen, dass ihn die Konsequenzen gut tragen lässt
-seh die kleinen Erfolge
- leg dir ein dickes Fell zu. Ihn scheint es nicht zu stören, wenn andere ihn für verpeilt halten.Lass du also die Sprüche anderer (Eltern, Lehrer) auch nicht so a dich ran!
- Humor!
- es wird besser, wirklich. Oder zumindest anders.

Hast du noch weitere Kinder? Ich kann es bis heute nicht fassen, wenn Kind 2 den Regenschirm oder die Handschuhe wieder mit nach Hause bringt- ich kenne so was ja gar nicht.

So, jetzt habe ich einen Roman geschrieben, aber jetzt muss ich aufhören. Der Fahrradschlüssel ist weg...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.