Die Geburt Die Geburt
Geschrieben von Philo am 11.07.2017, 13:15 Uhr zurück

Re: Partner kein Verständnis, lieber allein zur Geburt?

Hallo,
ich habe meine zweite Geburt alleine "durchgezogen" - einfach weil das Kind nach Einleitung (ET+11) zu schnell kam und mein Mann es nicht rechtzeitig schaffte.
Für mich war es definitiv die schönere Geburt. Ich war mit einer Hebamme alleine im Kreißsaal (die hat gestrickt, glaub ich), konnte mich auf mich und die Geburt konzentrieren und hatte nicht das Gefühl, auf meinen Mann "Rücksicht nehmen" zu müssen.
Bei der ersten Geburt war er dabei und ich empfand ihn in dieser Situation störend.
LG, Philo
(Mein Mann ist auch froh, dass er zu langsam war bei der zweiten Geburt - von der ersten Wehe bis zum ersten Schrei nur 90 Minuten)...

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Die Geburt
Mobile Ansicht