Dr. med. Stefan Kniesburges

Zu wenig Fruchtwasser in der 40. SSW und Einleitung der Geburt

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo Liebes Team von Rund ums Baby,
und zwar hätte ich eine Frage bzgl. der Fruchtwassermenge kurz vor der Geburt und eine damit verbundene Einleitung.

Es ist so das wir vor 2 Wochen beim Frauenarzt waren und da war der Fruchtwasserindex bei 7.1 und 2 Tage später bei der Nachkontrolle wieder bei 10. Erklärung war, Blase vom Kind war voll und somit ein normales Verhalten, laut Ärztin.

Nun waren wir heute zur nächsten Untersuchung und der Index liegt nun einen Tag vorm errechneten Geburtstermin bei 5.1 und es hiess der Index ist nun an seiner unteren Grenze und wenn der Wert nicht wieder hochgeht soll die Geburt direkt morgen eingeleitet werden.

Wie sehen Sie die Sache? Ist eine Einleitung wirklich notwendig oder stellt es kein Problem dar noch einige Tage zu warten und engmaschig zu kontrollieren? Welche Gefahren bestehen ausser einem "Wehensturm"?

Ich bedanke mich schon einmal für Ihr Mühe!

Mit freundlichen Grüssen
Sascha

von Sascha84 am 15.09.2017, 15:42 Uhr

 

Antwort auf:

Zu wenig Fruchtwasser in der 40. SSW und Einleitung der Geburt

Hallo,
diese Frage kann ich nicht beantworten. Die Fruchtwassermenge ist nur ein Baustein bei der Frage ob eine Geburtseinleitung notwendig ist oder nicht.
Man muss immer die Gesamtsituation sehen, gibt es andere Risiken, wie groß ist das Kind, wie ist der vaginale Befund?, sind CTG und Doppler unauffällig usw. Außerdem ist es schwierig die Fruchtwassermenge genau zu bestimmen. Liegen weitere Risikofaktoren vor, würde man sicher bei einem AFI unter 4 einleiten, ist sonst alles in Ordnung kann man unter Beobachtung sicher auch abwarten.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 15.09.2017

Antwort auf:

Zu wenig Fruchtwasser in der 40. SSW und Einleitung der Geburt

Hallo
Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort.
Auf die Frage, ob sonst irgendwas mit dem Kind nicht stimmen würde hiess es, sonst sei alles in Ordnung. Das Kind hat eine geschätzte Grösse von 48cm und Gewicht von 2855gramm. Herztöne lagen zwischen 130 und 140 und der toco wert schwankte zwischen 20 und 28. Die Bewegungen des Kindes sahen gut aus. Weitere Untersuchungen wurden nicht durchgeführt.

Mit freundlichen Grüssen
Sascha

von Sascha84 am 15.09.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Komplett unreifer Befund 40. SSW

Hallo Frau Westerhausen, ich bin in der 40. SSW. Es ist mein zweites Kind. Mein Sohn kam direkt am ET, nachdem der Muttermund davor schon 2 Wochen ca. 2 cm geöffnet war. Dieses Mal ist der Befund komplett unreif. Das Köpfchen ist nicht fest, der Gebärmutterhals noch über ...

von paroliansa 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Baby liegt mit dem Bauch oben... 40. SSW

Sehr geehrte Frau Westerhausen, ich befinde mich zur Zeit bei 39+0 und es wurde heute beim FA nochmal ein ULtraschall gemacht. Mein Frauenarzt war danach beunruhigt, weil das Kind zwar in SL aber mit dem Bauch nach oben liegt. Er sagte, dass ich bei Blasensprung oder ...

von Gieskanne 27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Zu wenig Fruchtwasser und Schmerzen nur rechtsseitig im Unterleib

Hallo, das wird ein langer Text. Vorab es ist meine 3. Schwangerschaft, bin jetzt 35.Woche und in den beiden vorangegangen Schwangerschaften hatte ich Einleitungen wegen Präeklampsie. Ich komme gerade aus unserem Krankenhaus , meine Ärztin wies mich mit Verdacht auf Gestose ein ...

von zweifacheMami 17.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wenig Fruchtwasser

Kann ich in der 40. Ssw die Geburt einleiten lassen?

Ich schreibe zum ersten Mal auf so eine Seite meine Frage... Also ich habe noch 2 Tage bis zum Geburtstermin. Seit mindestens einer Woche geht es mir wirklich nicht gut. Der Kleine macht täglich Sport, was ziemlich schmerzhaft ist, da er gegen meine schon öfter gebrochenen ...

von Schwangerle 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Einleitung bei ET+2 wegen wenig Fruchtwasser

Sehr geehrte Frau Westerhausen, Sehr geehrter Herr Dr Kniesburg, ist eine Einleitung kurz nach ET zwingend notwendig, wenn der Fruchtwasser Index eine Fruchtwassermenge an der unteren Norm anzeigt? Meine FÄ meinte ich solle zeitnah, also ET+1, bzw. +2 einleiten lassen. Ich ...

von t.haxn 18.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wenig Fruchtwasser

fluomizin 40. ssw

hallo, bin 39+5 und heute wurde bei mir blut im urin festegstellt, kein nitrit oder leukozyten. mein fa meinte,bakterielle vaginose und ich soll fluomizin nehmen. in der packungsbeilage steht wiederrum, dass man dieses medikament nicht 12 stunden vor der geburt nehmen sollte. ...

von krümelchen1990 06.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

40. SSW und ein paar Fragen

Liebe Experten! Ich bin nun in der 40. SSW und in 6 Tagen ist errechneter Termin. Heute war ich in der Geburtsklinik zur Kontrolle in der Hebammensprechstunde. Nun sind mir aber im Nachhinein noch einige Fragen eingefallen und bitte Sie um Ihre Antwort: 1. Der Kopf von ...

von claudiasginger 21.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Kindsbewegungen in der 40. SSW

Hallo, ich bin heute in der 40. ssw und habe seit Tagen extrem starke Kindsbewegungen, eigentlich von frühs bis abends. Ist das normal oder muß ich mir Sorgen machen, da ich hörte, dass die Kinder vor der Geburt eher ruhiger werden. Bei mir ist seit der 38. ssw das Gegenteil ...

von jaju120379 08.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Zu wenig Fruchtwasser und Kind zu klein - 38.ssw

Mein FA schickte mich vor dem Wochenende in die Klinik da er der Ansicht war, dass ich viel zu wenig Fruchtwasser habe. Dort wurde es bestätigt. Fuer die 38. viel zu wenig. Außerdem stellte sich raus, dass das Baby nicht gewachsen ist (war vor 2 Wochen schon dort zum Doppler da ...

von Arizona 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wenig Fruchtwasser

Einleitung wegen zu wenig Fruchtwasser

Hallo, bei mir soll morgen (bei ET+8) leider mit der Geburtseinleitung begonnen werden, da die Fruchtwassermenge in den letzten Tagen wohl stark zurückgegangen ist und nun ein Oligohydramnion (AFI 6) vorliegt. Obwohl die Ärztin in der Klinik meinte, die Wahrscheinlichkeit, ...

von rabarbera 01.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wenig Fruchtwasser

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.