Silke Westerhausen

Wie häufig eine unentdeckte Insertio velamentosa

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo ,
Meine Tochter wurde bei ssw 41+1 geboren. Aufgrund einer wehenschwäche wurde die fb bei 6cm muttermund geöffnet und ein wenig oxytocin gegeben. Die Geburt War recht zügig bei der nachgeburt wurde festgestellt das eine Insertio velamentosa vorliegt. Ich bin glücklich über ein gesundes Kind .
Wie häufig ist diese anormalie in der Praxis und wie oft ist es denn wirklich kritisch?

von Sonnenschein007 am 02.11.2016, 13:32 Uhr

 

Antwort auf:

Wie häufig eine unentdeckte Insertio velamentosa

Hallo,

Das kommt relativ selten vor und wird meistens postpartal diagnostiziert.

Gibt es vorher Auffälligkeiten wie zB starke Blutungen nach Blasensprung und abfallende Herztöne kann demensprechend gehandelt werden.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 02.11.2016

Antwort auf:

Wie häufig eine unentdeckte Insertio velamentosa

Hallo,
mit einer Häufigkeit von etwa einem Prozent aller Einlingsschwangerschaften handelt es sich bei der Insertio velamentosa um eine verhältnismäßig selten vorkommende Anomalie. Die Wahrscheinlichkeit erhöht sich im Rahmen einer Mehrlingsschwangerschaft. Die Diagnose wird meist als Zufallsbefund nach der Geburt des Mutterkuchens gestellt und ist in den wenigsten Fällen vor Einsetzen des Blasensprungs erkennbar. Kritisch wird es nur dann, wenn die Nabelschnurgefäße im Bereich des unteren Eipols verlaufen, so dass es beim Blasensprung zu einem Einriss der Gefäße kommt. Das ist glücklicherweise sehr selten.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 03.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Insertio velamentosa - besteht ein Wiederholungsrisiko

Guten Tag, Im Oktober 2013 habe ich meine Tochter spontan geboren. Die Fruchtblase sprang erst bei der errsten Presswehe, woraufhin auch nur eine weitere folgte. Als dann auch die Nachgeburt da war sagte der Arzt zu mir, dass wir ja Glück gehabt hätten, dass sie so schnell ...

von AnneS. 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Insertio velamentosa

Verengtes Becken + Insertio velamentosa = KS... ?

Liebe Forums-Experten, ich hatte 2006 einen ungeplanten KS wegen Geburtsstillstand. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass mein Becken verengt ist (wurde geröntgt/vermessen). Nun bin ich wieder schwanger und es stellt sich die Frage, ob es dieses mal gleich auf einen ...

von zartbesaitet 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Insertio velamentosa

Hilfe !! Insertio Velamentosa !!!

Hallo, bei mir wurde gestern diese Diagnose gestellt.. Mein Arzt meinte nur ich brauche mir keine sorgen machen hat nur ne auswirkung auf die geburt. Was ich aber hier im inet gelesen habe macht mir große angst. Meine frage ist kann ich schon 3-4 wochen vor dem et ins ...

von Leyla1234 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Insertio velamentosa

insertio velamentosa

Ich habe die diagnose bekommen das die Nabelschnur frei liegende gefäße in der eihaut liegen hat. Naja nun meine Frage und Ängste : 1. Mein Arzt sagt es wäre für die geburt nicht weiter schlimm meine Hebamme sieht das auch nicht so streng . Aber wie hoch ist das Risiko ...

von Lexis88 26.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Insertio velamentosa

wie häufig kommt es vor?

Guten Tag habe da nun mal eine Frage bin leider so unvernünftig gewesen und habe Dr Google nicht sein lassen können.... wie häufig kommt es bei Spontan Geburten zum Sauerstoffmangel des Baby´s??? ich bekomme mein 2. Kind im Sommer!!! Bei meiner ersten Schwangerschaft ...

von LöwenBaby2014 18.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

häufige Lageveränderung bis 39. SSW

Liebes Expertenteam, Ich bin 34 Jahre alt, in der 40. SSW, erste Schwangerschaft. Mein Baby hat sich in den letzten Wochen noch sehr viel bewegt. Bei jeder Kontrolle lag es anders: BEL, SL, Querlage, Schräglage (Grund ist wohl relativ viel Fruchtwasser und viel Platz zum ...

von norah34 18.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

Insertio Velamentosa

Hallo! Könnten Sie mir sagen welche Auswirkungen dieser Befund für die Geburt haben könnte?? Bei meinem Sohn wurde das erst nach der Geburt festgestellt! Jetzt bei der 2.SS möchte ich mich gern über das Risiko informieren. Vielen Dank und liebe ...

von elijasmama 25.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Insertio velamentosa

Häufige HWI nach KS

Hallo, mein KS ist nun ein Jahr her und bisher hatte ich (noch durch den Blasenkatheter?) vier Harnwegsinfektionen, die auch durch Antibiotika behandelt werden mussten Ich hatte bereits vor ca 10 Jahren große Probleme damit und nachdem ich in einem Jahr sieben ...

von annali 27.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

An Frau Westerhausen/ Blähungen durch zu häufiges stillen?

Hallo, ich hatte gestern mit meiner Tochter (4 Wochen alt) die U3, bis auf eine empfindliche Haut und einen Blähbauch ist alle ok. Bei ihre Geburt wog sie 3275g, war 52 cm gross und ihr Kopfumfang betrug 34,5 cm. Jetzt wiegt sie 4420 g, ist 55 cm gross und hat einen ...

von KiarasMum08 13.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: häufig

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.