Silke Westerhausen

Wann soll ich eine Hebamme und ein Krankenhaus suchen?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Guten Tag,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich bin Greice, und bin in der 18er Woche. Es wird mein esrtes Kind, und Gott sei Dank, hab kein beschwerden, mir gehts super,und ich merke kaum dass ich schwanger bin:)
Aber ich hab noch gar nicht gemacht, kein Krankenhaus ausgesucht, keine Hebamme und kein Yogakurs.
Ich würde gerne wissen, wan soll ich anfangen mit alles? oder sollte ich schon?
Und noch ein Paar Fragen: Welche Krankenhaus ist gut empfohlen, und was ist mit dem Wassergeburt? hat es nachteilen?
ich bedanke mich und wünsch euch ein schönes Wochenende

von Greice am 31.03.2011, 12:42 Uhr

 

Antwort auf:

Wann soll ich eine Hebamme und ein Krankenhaus suchen?

Hallo,

Es kommt darauf an welche Leistungen Sie von der Hebamme möchten...Vorsorge,Begleitung zur Geburt,Nachsorge?
Oder alles?

Für die Vorsorge müssten Sie sich jetzt zügig kümmern,ebenso wenn Sie eine Hebamme zur Geburtsbegleitung möchten - hier fällt eine Rufdienstpauschale von ca. 300 Euro an - für die Nachsorge eilt es nicht so sehr.
Verschiedene Kurse fragen Sie am besten direkt nach.

Wenn Sie sich eine Klinik aussuchen müssen Sie wissen was Ihnen wichtig ist:natürliche Geburtshilfe,Geburtshilfe in allen möglichen Positionen,Wassergeburten ,24h Roomimg -in,Familienzimmer...hier gibt es erhebliche Unterschiede;d.h. noch lange nicht wenn eine Gebärwanne vorhanden ist,dass auch Wassergeburten durchgeführt werden...also,gezielt und genau der Hebamme Ihre Fragen stellen.

Wassergeburten sind wunderschöne Geburten - Kontraindikationen dafür sind:Frühgeburten (vor vollendeter 37.SSW),Frauen mit Hepatitis B und C,sowie HIV positive Frauen,Zwillinge,Geburten aus BEL,Frauen mit PDA,sonstige schwere mütterliche oder/und kindliche Erkrankungen...

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 31.03.2011

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.