Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
Kaiserschnitt
Infobereich Babypflege
 
 
 
 
  Dr. med. Stefan Kniesburges, Frauenarzt

Dr. med. Stefan Kniesburges
Geburt und die Versorgung danach

  Zurück

Schleimhaut aufgebaut

Hallo.
Ich habe vor ein paar Tagen schon mal um Rat gebeten, wegen meiner monatlichen Nachblutungen. Nun war ich heute nochmal bei meiner Ärztin. Heute, an Zt 17 ist meine Schleimhaut noch immer aufgebaut, oder schon wieder?
Bei der letzten Untersuchung im Juli war es genauso. Ich bekam dann Duphaston. Habe es im Juli Zyklus genommen. Im August vergessen. Nehme es jetzt wieder seit dem 12 zt.
Ich bin im Dezember sterilisiert worden.
Meine Ärztin meinte das es nach einer Sterilisation nicht selten ist das die Schleimhaut nicht richtig abgebaut wird.
Nun nehme ich diesen Zyklus Duphaston zu Ende und warte auf die blutung. Wenn die schwächer wird hängen wir einen weiteren Monat Duphaston dran.
Falls nicht habe ich die Option einer minipille.
Finde ich persönlich nicht die optimale Lösung, da ich meinen Körper nicht unnötig mit Hormonen zu pumpen möchte.
gibt es noch pflanzliche Mittel womit ich das abbluten unterstützen kann?
eine Ausschabung oder verödung der Schleimhaut möchte ich gern umgehen.
Ist es schlimm, wenn die Schleimhaut nicht abgebaut wird?
Ich habe ja jeden Monat eine blutung nach der Periode. Da müsste doch genug abbluten, oder?
vielen Dank für ihre Meinung. LG


von mama0407 am 26.09.2017

 GeburtWeitere Informationen finden sie in unserem Special Geburt
Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Schleimhaut aufgebaut

Hallo,
am 17. CT ist eine hoch aufgebaute Schleimhaut normal. Zu den weiteren Fragen können wir aus der Ferne ohne Untersuchung keine Beurteilung abgeben. Wenn die Blutung nicht stört und die Schleimhautdicke unter 10mm ist, würde ich gar nichts machen. Bei permanent sehr hoch aufgebauter Schleimhaut wäre eine Ausschabung zu überlegen, einerseits um die Schleimhaut zu entfernen, aber auch um eine histologische Untersuchung durchführen zu können.

Antwort von Dr. Stefan Kniesburges am 26.09.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen:

Aufgebaute schleimhaut nach entbindung

Hallo. 7 wochen nach der Entbindung meines Sohnes war ich heute zur Nachuntersuchung bei meinem Arzt. Alles okay außer das ich eine aufgebaute schleimhaut von 8 mm habe. Meine Ärztin meinte das ich demnächst meine blutung kriegen müsste und die stärker sein kann. Wochenfluß ist ...

mama0407   24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schleimhaut
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia