Dr. med. Stefan Kniesburges

Scharlach - Gefährlich für Schwangere + Neugeborene?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo,

meine älteste Tochter hat Scharlach und daher wollte ich mal fragen ob das für Schwangere und Neugeborene Babys gefährlich ist? Ich weiß nicht ob ich das als Kind hatte und habe jetzt am 6.2. ET.

Vielen Dank

Lg Mamafürvier+

von Jana_Laura_Sean_Kiara_+_Baby am 04.02.2010, 01:25 Uhr

 

Antwort auf:

Scharlach - Gefährlich für Schwangere + Neugeborene?

Hallo,
Scharlach ist für das Neugeborene und die Mutter nicht gefährlicher als für Ihre Tochter. Es lässt sich gut mit Penicillin behandeln. Eine lebenslange Immunität gibt es für diese Erkrankung nicht. Man kann also durchaus mehrmals Scharlach bekommen.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 04.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Neugeborenen Sepsis/Streptokokken

hallo, bei mir wurden in der 37. SSW bei einem Abstrich B-Streptokokken festgestellt. Mir wurde gesagt, dass in so einem Fall AB während der Geburt gegeben wird. Nun bin ich aber sehr ängstlich, dass sich mein Baby trotzdem bei mir anstecken könnte und eben dabei an dieser ...

von Mel40 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborene

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.