*
   

 

Reste Gebärmutter und Hämatom

Hallo, Ich muss erstmal etwas ausholen.
Ich hatte 2015 eine Fg mit Ausschabung 2016 einen Kaiserschnitt danach Ausschabung, im (23.)Oktober 2018 ist nun mein zweites Kind geboren.
Die Geburt war ziemlich schwierig, endete mit Saugglocke und Not- Op da die Plazenta verwachsen war. Nun renne ich seit Wochen von einem Artzt zum anderen, da Reste in der Nähe der alten Narbe und ein 4cm großes Hämatom gefunden wurden. Zunächst hieß es es dass das ganz dringend abgeklärt werden müsse ,( 3 Ärtze inkl. Prof. waren anwesend)im notfall müsse man sogar die alte Narbe aufmachen müsste. es wurde ein MRT gemacht. Da würde gesagt das Hämatom sei außerhalb der Gebärmutter und müsse zwar behandelt werden aber nicht dringend. Und trotz negativen hcg können plazentareste um die Narbe nicht ausgeschlossen werden. War da zur Besprechung wieder bei einem anderen Arzt. Dieser sah nun plötzlich die Reste nicht und sagte der MRT Bericht sei schwammig. Ich sollte mir überlegen ob ich das Hämatom behandeln will( meinte etwas von bauchspiegelung). Schickte mich aber wieder weg, so als ob es nix dringendes ist. Auf meine Frage ob denn da noch Reste seien wurde nicht eingegangen. Jedoch habe ich immer noch Unterleib Schmerzen und Schmierblutungen, beides aber nicht total stark. Nun weiss ich einfach nicht was ich tun soll?
Was raten Sie mir, soll ich trotz der Aussage des Arztes wieder ins Krankenhaus gegen, um nochmal schauen zu lassen?Ist es möglich Plazentareste zu haben trotz negativem hcg?
Ps: ich stille voll.

von Piranja1984 am 06.01.2019, 14:02 Uhr

 

Antwort:

Reste Gebärmutter und Hämatom

Hallo,

Zunächst muss abgeklärt werden,ob es sich um Plazentareste handelt oder nicht,was relativ unwahrscheinlich bei Zustand nach KS mit anschließender Ausschabung!

Das Hämatom resorbiert sich in der Regel und muss nicht zwingend ausgeräumt werden,wenn keine Beschwerden vorhanden sind.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 07.01.2019

Antwort:

Reste Gebärmutter und Hämatom

Diese Geburt war mit Sauglocke und anschließender Not op wegen Plazenta verwachsung, kein Kaiserschnitt, Narbe ist noch von 2016
Hcg ist nun negativ und trotzdem wurde laut MRT Befund plazentaähnliches Gewebe nahe der Narbe nachgewiesen.
Bei der Not op hieß es auch danach, dass man nur ganz sanft an der Narbe Reste der plazenta abgetragen hat, da die Narbe so dünn war und es sein kann dass da noch was geblieben ist. Der letzte Arzt( ein anderer, kannte meine Fall nicht) sagte halt plötzlich da ist nix zu sehen und hcg wäre ja auch negativ ( hat aber auch nur sehr sehr schnell geschallt) , außer das Hämatom und schloss meine behandlung damit ab. ...und ich Kämpfe aber immer noch mit Schmierblutungen und Unterleib Schmerzen, die ja nicht vom hämatom kommen können, da dies außerhalb der Gebärmutter liegt.
Deshalb war meine Frage ob ich trotzdem nochmal zum Arzt soll. Das heißt : können plazentareste da sein trotz negativem hcg??

von Piranja1984 am 07.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Muttermund 1cm offen Gebärmutterhals 1cm noch vorhanden

Hallo eine Frage war heute bei der Frauenärztin und die hat mir gesagt das der mumu 1cm offen wäre und der Gebärmutterhals ca noch 1cm da ist . Schleimpfropf habe ich letzte Woche Dienstag verloren. Wehen habe ich auch mal stärkere mal schwache .. Kind ist komplett ...

von Christine.m 09.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Plazenta zeigt Anzeichen für Verwachsung mit Gebärmutter

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesbruges, ich war gestern bei 20+0 zum großen Organultraschall. Ich bin 33 und erstgebährend. Bisher verlief die Schwangerschaft komplikationsfrei. Gestern bei der FU meinte meine Gynäkologin, dass sie Anzeichen für eine Verwachsung meiner (VWP) ...

von Muczwuzi 11.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Krämpfe Gebärmutter nach Wochenbett

Hallo Herr Dr. Kniesburges, ich habe vor 8 Wochen mein Baby bekommen und immer noch krampfartige Schmerzen in der Gebärmutter. Ist das normal, weil sich die Gebärmutter noch weiter zurückbildet oder sollte ich besser zum Arzt gehen? Die Nachsorgeuntersuchung hat noch nicht ...

von Sonnenhut 18 27.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Hämatom unterhalb der Kaiserschnittnaht

Hallo, wodurch werden Hämatome nach einer Sectio verursacht und was sind Behandlungsmöglichkeiten? Ich habe Schmerzen und der Tipp der Hebamme "einfach abzuwarten" erscheint mir grad nicht sehr hilfreich. Gibt es Medikamente oder Behandlungsmöglichkeiten? Sollte nicht ...

von Trüffel15 02.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

DAUER Hämatom Absorption?

Hallo, ich habe vor 3 Monaten meine 2. Tochter entbunden. Die Erste kam per Kaiserschnitt, die zweite auf natürlichem Weg. Sofort nach der Geburt, hatte ich ganz geschwollene Schamlippen und noch stundenlang das Gefühl nachpressen zu müssen. Man gab mir diclofenac, ich bekam 2 ...

von Caro2002 24.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Echte Wehen trotz Gebärmutterhals und geschlossenem MuMu

Liebes Expertenteam, ich komme gerade von meinem Frauenarzt und einem CTG. Ich bin heute bei 38+2 und habe seit einer Woche echte Wehen (so hat es meine Ärztin ausgedrückt). Mein Gebärmutterhals ist noch vorhanden und der MuMu noch geschlossen.Kopf ist schon gut im Becken. ...

von Yumanji 14.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhals

Liebes Beratungsteam, ich möchte heute gern erneut zwei Fragen stellen. 1. In der 15SSW wurde mir vorsorglich eine Cerclage gelegt + einen totaler MMV gemacht. Bisher war die Zerbix immer bei 3,6 - 3,8cm. Derzeit bin ich in der 20SSW. Gestern hat meine FÄ eine Länge von ...

von Candia 30.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhals

Guten Abend, Im Moment verunsichert mich vieles, aufgrund negativer Erlebnisse in meiner vorangegangenen Schwangerschaft. Deshalb wende ich mich heute erneut an Sie. Ich hatte vor ca 1 1/2 Wochen einen TMMV + Cerclage. Aufgrund dessen Messe ich jetzt auch meinen PH Wert. Der ...

von Candia 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterwand 2mm

Hallo Nach dem der Kaiserschnitt 16 Monate her ist und ich mir ein 2 Kind wünsche wurde bei einer Kontrolle wegen starken unterleibsschmerzen eine zu dünne gebärmutterwand festgestellt 2mm. Direkt bekam ich erst mal die Pille verschrieben und das Verbot schwanger zu werden. ...

von Mirashe 31.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Geburt nach Damriss 3, Rektozele und Gebärmuttersenkung

Guten Tag Ich habe am 18.9.16 mein Sohn Vaginal entbunden. Er war ein Sterngucker und musste wegen schlechte Herztöne mit dem Vakuum geholt werden. Ich war 14 Tage über den Termin, wurde Eingeleitet und hatte eine PDA. Dabei erlitt ich ein Dammriss 3 Grades. Nach der Geburt ...

von Flor88 14.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.