Silke Westerhausen

Plazentareste nach Ausschabung bei Placenta accreta

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,

ich habe vor 9 Wochen spontan entbunden und hatte eine unentdeckte Placenta accreta. Nach der Geburt hatte ich direkt eine Ausschabung. Danach war eigentlich alles ok, Wochenfluss normal, nach 6 Wochen hatte ich die erste Regel wieder und die Nachsorge beim FA war auch in Ordnung.

In der 8 Woche habe ich dann plötzlich wieder sehr starke Blutungen bekommen. Der FA machte daraufhin ein Ultraschall und vermutet Plazentareste als Auslöser (es wurde ein ca. 1 cm großer, weißer Fleck gefunden). Da ich aber bereits eine Ausschabung hatte, rät er von einer erneuten erst mal ab und sagt wir sollen warten so lange ich keine Beschwerden habe. Auch von einer medikamentösen Unterstützung rät er erst mal ab.

Wie sehen Sie das? Wie lange kann man denn warten ohne das es gefährlich wird? Und warum bekomme ich keine unterstützenden Medikamente? Kann ich einen natürlichen Abgang irgendwie unterstützen? Ich möchte wenn möglich natürlich eine erneute Ausschabung vermeiden.

Herzlichen Dank!

von Amy00 am 10.03.2017, 11:30 Uhr

 

Antwort auf:

Plazentareste nach Ausschabung bei Placenta accreta

Hallo,

Eine Plazenta accreta wird im Vorfeld nicht "entdeckt"...

Es ist relativ unwahrscheinlich,dass nach einer Auschabung noch Plazentareste in der Gebärmutter sind.

Falls keine Blutungen,Schmerzen,Fieber etc auftreten kann abgewartet werden.

Herzliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 10.03.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Placenta Accreta - Abtragung des Myometriums bei Ausschabung?

Guten Tag, einige Wochen nach der Entbindung meiner Tochter wurden bei mir Plazentareste in der Gebärmutter festgestellt. Nach der daraufhin erfolgten Ausschabung konnte die Blutung nicht gestoppt werden, so dass am selben Tag nochmals eine Ausschabung erfolgte. Mir wurde ...

von winterwunder123 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Placenta accreta

Noch eine Frage zur Placenta accreta

Liebe Experten, ist eine Placenta accreta bei Zustand nach Sectio nur dann gefährlich, wenn es gleichzeitig eine Placenta previa ist oder sonst auch? Eine Placenta previa liegt bei mir nicht vor, aber möglicherweise eine Placenta accreta in der Nähe der alten Narbe. Ich ...

von Murmel880 06.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Placenta accreta

Termin 2. Ausschabung - Plazentareste oder doch etwas anderes?

Guten Abend, nach der Geburt meines Sohnes durch Kaiserschnitt am 4.5.2015 wurden bei der Nachsorge viele Plazentareste festgestellt und ich hatte am 23.6.2015 eine Ausschabung in einer Tagesklinik. Dabei konnten 80% der Reste entfernt werden, auf den letzten Rest wurde ...

von Theresy 03.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

nochmal wg der plazentaresten

Hallo, nach meiner letzten Frage wegen dem Druckschmerz und der Plazentaresten, ging es nun so weiter, dass die Beschwerden komplett zurückgingen und auch der Wochenfluss sich normalisierte. Heute ist es so, dass schon wieder so ein Pieksen neben dem linken Beckenknochen da ...

von ummasmaa 01.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

plazentareste und druckschmerz

Hallo, ich habe am 21.9.14 entbunden und bin danach ambulant nach Hause gegangen. Die Hebamme meinte, die Plazenta sei vollständig. Nun war es die letzten Tage so, dass ich immer mehr Schmerzen in der Gebärmutter bekam, besonders bei Druck darauf ( vorne links, an der ...

von ummasmaa 26.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

Plazentareste oder Regelblutung?

Hallo, ich habe vor 12 Wochen entbunden, Wochenfluss war nach ca. 6 Wochen vorbei. Hatte danach im Abstand von ca. 2 Wochen zweimal leichte Blutungen, die jeweils wenige Tage angedauert haben, wobei auch mal ein oder zwei Tage lang nichts geblutet hat. Die Frauenärztin ...

von Soe 20.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

weiter erweitertes, blutgefülltes Cavum uteri nach Plazentarestentfernung

Ich habe vor 6 wochen spontan entbunden. Die Plazentalösung war schwierig (nach 1 h oxytocintropf, massage) schliesslich half akkupunktur. Ich habe dabei aber etwa 800ml blut verloren und brauchte auch 2 blutkonserven. nach 4 wochen wurde mir reichlich plazentarestgewebe ...

von brutschnecke 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

Plazentareste 1. Geburt - Wahrscheinlichkeit bei 2. Geburt ?

Hallo! Bei der Geburt meines 1. Kindes hatte sich die Plazenta nicht vollstaendig geloest, insgesamt musste 3x nachoperiert werden, bis alles wieder sauber war. 1x direkt nach der Geburt und 2x in Abstaenden von 6 Wochen. Ich bin nun in der 29. Woche schwanger und habe doch ...

von NinnyM 15.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

Plazentareste im Ultraschall

Guten Tag! Wenn 3 Tage nach der spontanen Entbindung ein Ultraschall der Gebärmutter über die Bauchdecke gemacht wurde,kann ich dann sicher sein,dass keine Plazentareste mehr vorhanden sind,oder können sie sich später noch zeigen?Ich frage daher,weil bei meiner 1.spontanen ...

von Losana 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

Ausschabung wegen Plazentaresten

Guten Tag! Ich hoffe sie können mir weiterhelfen... gestern hatte ich meinen Nachsorgetermin bei meiner FÄ. Entbindung ist nun 8 1/2 wochen her... Ihr kam es schon komisch vor als ich erzählte das ich immernoch leichte blutungen habe und ab u an kleine "klümpchen" ...

von NeeleEmilia 20.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentareste

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.