Dr. med. Stefan Kniesburges

Kindsgröße vor Geburt nochmals messen?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Hallo,
die Mutterschaftsrichtlinien sehen nur 3 US-Untersuchungen in der Schwangerschaft vor. Die letzte etwa in der 30. SSW. In unserer Klinik machen wir bei der Geburtsanmeldung immer eine US-Untresuchung, um einen Eindruck von der Größe oder lage des Kindes zu bekommen. Wenn Sie in die Klinik zur Geburt aufgenommen werden, wird auf jeden Fall eine US-Untersuchung gemacht. Wenn Ihnen das nicht ausreicht, können Sie Ihren Frauenarzt ja nach einer zusätzlichen US-Untersuchung fragen. Diese wird er Ihnen aber möglicherweise als sogenannte IGEL-Leistung in Rechnung stellen, da sie aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 26.08.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Kindsgröße bei der Geburt

Hallo, meine Mutter meinte kürzlich zu mir, dass ich die Kleidergröße 56 für mein Kind nicht wirklich brauchen werde, da wir als ihre Kinder alle (5 Kinder) schon bei der Geburt unsere 60 cm hatten. Dies kommt mir aber sehr komisch vor, da ich ein Zwilling bin und wir drei ...

von steffmech 24.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindsgröße, Geburt

Tiefsitzende Plazenta - wie wahrscheinlich sind Blutungen unter der Geburt?

Hallo, ich bin jetzt in der 38. SSW und meine Plazenta sitzt aktuell an der Hinterwand, ca. 1 cm vom Muttermund entfernt. Wie wahrscheinlich wäre es, dass unter einer spontanen Geburt Blutungen bzw. echte Komplikationen für mein Kind auftreten können? Und wenn Blutungen ...

von lea007 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Probleme nach der Geburt

Guten Tag, bei meiner ersten Geburt im Januar 2009 habe ich einen Vaginalriss sowie einen Dammriss bekommen, die aber sehr schnell und gut geheilt waren. Allerdings haben die Hebammen/Ärzte übersehen, dass in der Gebärmutter noch ein Stück Plazenta geblieben war. Mir ging es ...

von Mamyte 18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt-PDA

Hallo zusammen, habe gehört das bei einer PDA die Kontaktlinsen,Zahnprthesen,Piercings herausgenommen werden müssen... Hat jemand von eich Erfahrungen damit? Bei einer Vollnarkose (Kaiserschnitt) würde ich es ja verstehen,aber auch bei einer PDA? Vielen Dank für eure ...

von Hanna-schuh 15.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Normale Geburt nach KS

Hallo, mein Sohn kam vor 8 Monaten per KS zur Welt. Ich möchte gerne ab Herbst wieder schwanger werden. Sollte ich vor Ablauf eines Jahres wieder schwanger werden, darf ich dann versuchen, normal zu entbinden oder wird sich die Klinik in dem Fall weigern? Ich habe die von ...

von Murmel880 15.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsgewicht

Hallo, seit gestern bin ich in der 36. SSW und heute wurde mein Baby auf stolze 3000 gramm geschätzt (per US). Mit welchem Geburtsgewicht kann ich in etwa rechnen? Wieviel nehmen die kleinen jetzt noch zu (wöchentlich)? Danke und ...

von Herzenswunsch 12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Abstillen nach Geburt

Hallo, nach zwei sehr negativen Stillerfahrungen, möchte ich unser drittes Kind nun nicht stillen. Da das Kolostrum aber so reich an wichtigen Abwehrstoffen sein soll, wollte ich fragen, ob es einen Mittelweg gibt, damit unser Baby zumindest dieses bekommt. Kann ich nachdem ...

von flusemaker1 12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Probleme bei der Geburt wg. Hämorrhoiden?

Hallo Gestern habe ich festgestellt, dass ich soetwas wie Hämorrhoiden habe. Also einen länglichen Knubbel der ca. einen halben cm oder etwas mehr lang ist. Er tut mir im Alltag nicht weh, also beim gehen, stehen oder liegen. Es juckt auch nicht und bluten tut es auch ...

von Novi2007 12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Angst vor der Geburt

Guten Abend, zur Zeit befinde ich mich in der 28.SSW. Es ist meine zweite SS und diesesmal habe ich wirklich schon ein wenig Angst vor der Geburt. In meiner ersten SS ging ich eher gelassen ran, weil ich ja sowieso nicht wußte was auf mich zu kommt. Aber jetzt, ich kenne die ...

von belli0483 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Normale Geburt nach Kaiserschnitt - RISIKO??

Hallo, ich war heute beim Gespräch zur Geburstsanmeldung und bin jetzt doch etwas verunsichert herausgegangen. Mein erster sohn wurde 2008 per Kaiserschnitt wegen Plazentainsuffizienz und Bluthochdruck kurzfristig geholt. Die jetzige Schwangerschaft läuft bisher etwas ...

von joice22 09.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.