Dr. med. Stefan Kniesburges

Ich bin verunsichert.. was hat das zu bedeuten? !

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo,

bin jetzt in der 28.SSW (2 . Schwangerschaft).
Seit 3 Wochen habe ich Unterleibschmerzen und ein stechen/ziehen mittig der Gebärmutter. Auch mein Bauch wird sehr häufig hart, fühlt sich an als würde er gleich platzen und hab dabei auch Rückenschmerzen. Dabei drückt es nach unten und das Schambein brennt wie Feuer und zieht in die Beine. Auch mein Bauch ist seit 2 Wochen so tief, dass die Leute sagen "dauert ja nicht mehr lange so wie der Bauch aussieht"... ich nehm viel Magnesium und ruhe mich sehr viel aus. Auch Toko-Öl verwende ich. Aber irgendwie scheint es nichts zu helfen.

Jetzt meine Frage: sind das NUR Senkwehen? Oder sollte ich es doch ernster nehmen?!
Ich bin nur so verunsichert weil es nei meiner Tochter alles nicht war. Erst nachdem bei 42+1 eingeleitet wurde.
Wohne ja in Luxemburg und mein Frauenarzt nimmt meine Sorgen nicht wirklich Ernst. Das ist nicht gerade beruhigend.

Vielen Dank für ihre Antwort im Vorraus

mfg

von Cookie90 am 04.12.2013, 11:06 Uhr

 

Antwort auf:

Ich bin verunsichert.. was hat das zu bedeuten? !

Hallo,

es ist leider nicht möglich über das Internet Ferndiagnosen zu stellen. Deshalb können wir grundsätzlich Fragen nach der Ursache oder Therapie irgendwelcher geschilderter Beschwerden nicht beantworten. Es kann nichts die direkte Befragung und Untersuchung durch den FA ersetzen. Wir raten Ihnen deshalb zur Abklärung der Beschwerden Ihren FA aufzusuchen.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 04.12.2013

Antwort auf:

Ich bin verunsichert.. was hat das zu bedeuten? !

Ach ich hatte noch vergessen dass der kleine Wurm die letzten 2 Tage sich kaum bewegt hat. Davor war er mehr wie aktiv.

von Cookie90 am 04.12.2013

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.