Dr. med. Stefan Kniesburges

Geburt 2.Kind

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Bei meiner 1.Geburt 2003 (Risikoschwangerschaft bei Z.n. MB Hodgkin, hatte Berufsverbot durch hohen Blutdruck) hatte ich am Ende zusätzlich Schwangerschaftsgestose, bei der Geburt die eingeleitet werden (14 Tg. über Termin) mußte und geöffneter Fruchtblase am 3.Tag dann Geburtsstillstand bei nur 2-3 cm Muttermund geöffnet, Herztöne schlecht, Fruchtwasser nicht mehr i.O. wurde dann kaiserschnitt gemacht. (am Tg. 3 wurde eine PDA gemacht)
Haben danach beide eine Antibiotika-Infusion bekommen. Ansonsten alles i.O.
Nun meine Frage, eigentlich war es für uns immer ausgeschlosen nochmal ein 2.Kind zu bekommen. Jetzt überlegen wir aber doch ob wir nochmal "loslegen" sollten.
Was denken sie wg. Risiko für Gesundheit von Mutter und Kind bei der 2.Geburt? Kann es diesmal normal ablaufen oder wird dann planmäßig ein Kaiserschnitt durchgeführt?? Mir graussts sehr davor wieder 3 Tg. mit Wehen im KH zu liegen und so einen notkeiserschnitt zu bekommen mit? Wäre eine Normale Geburt rein medizinisch möglich? Oder raten sie mit meiner Vorgeschichte lieber generell ab noch ein 2. zu bekommen?

von trentzschi am 28.01.2009, 13:38 Uhr

 

Antwort auf:

Geburt 2.Kind

Hallo,

eine vaginale Geburt ist nach Kaiserschnitt möglich. Ich sehe weder einen Grund Ihnen von einer Schwangerschaft abzuraten noch einen Grund für einen geplanten Kaiserschnitt.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 28.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Geburt???

Hallo, ich hatte in meiner ersten SS eine "Placenta accreta oder vielleicht inccreta" und bekam nach 36 Stunden Wehen einen Kaiserschnitt, wo dies festgestellt wurde und einer anschließenden currettage gemacht wurde, weil die Plazenta sich nicht lösen lies... Jetzt zu meiner ...

von sypali 27.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Dammriss auch bei der nächsten Geburt?

Hi, mich würde interessieren, wie wahrscheinlich es ist, das ich bei einer weiteren Geburt wieder einen Dammriss hätte? Bei meiner Tochter war die Geburt sehr schnell und ich hatte dabei einen DR III. Da es icht gerade angenehm ist, wüsste ich gerne, ob ich bei einer weitern ...

von minimal 27.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

spontane geburt nach sectio?

hallo, ich weiss, dass eine spontane geburt nach einer entbindung per kaiserschnitt möglich ist. nun kenne ich selber aber viele frauen die dann das 2e kind auch per kaiserschnitt entbunden haben. ich habe mein erstes kind per kaiserschnitt entbinden müssen ...

von silke21 25.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

geplanter kaiserschnitt nach 1 schwerer Geburt

Mein sohn und ich hatten vor 14 Wochen eine sehr schwere Geburt und nun habe ich schon angst wenn ich mal später wieder schwanger werde und es zur Geburt geht. Ich weiß das so ein Eingriff kein Kinderspiel ist und ich will mich auch nicht drücken aber ich habe solche Angst und ...

von marvinlucas 25.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Zyklusveränderung nach Geburt

Hallo! Ich habe vor 6 Monaten mein 3. Kind geboren und seitdem nun einen Zyklus von 21 bis 23 Tagen, obwohl ich vorher stets einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen hatte. Kann sich das wieder normalisieren oder bleibt es nun bei dem kürzeren Zyklus? Sollte ich ...

von ankosela 24.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

einleitung zur geburt wegen schwangerschaftsdiabetes

Hallo ich bin nun in der 39. Schwangerschaftswoche und muss am 31.01.2009 ins Krankenhaus zur Einleitung (also an den Wehentropf) ! nun meine frage ist es wahr das ich bis zu 7 tagen am Wehentropf dran bleib bevor er geholt wird?ich würde so gerne normal entbinden da meine ...

von michellesarah 24.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Starke Mens nach der Geburt!?

Hallo! Meine Frage ist folgende: Ich bin vor sechs Monaten Mutter eines suessen Sohnes geworden und habe seit etwa vier Monaten meine Menstruation wieder, zwar sehr regelmaessig, aber wesendlich staerker als frueher. Ist das normal und wenn ja, wird die Menstruation ...

von anjamex 24.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

farge wegen periode nach geburt !

kann es sein das ich jetzt 2 wochen nach meinem kaiserschnitt schon meine periode bekommen habe ? ich blute wieder dunkelrot und es sind auch so flocken drin entweder wie geronnenes blut hab das bei der periode auch immer ! und unterleibschmerzen hab ich auch ! würde deshalb ...

von Louisiana 21.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Noch eine Frage - baden nach der Geburt

Ich habe noch eine Frage: Wann darf man denn nun nach der Geburt wieder baden? Von meiner Freundin aus den Niederlanden weiß ich, dass sie direkt nach der Geburt wieder baden durfte (ohne Einschränkung). Hier sagt man ja, man soll warten, bis der Wochenfluß aufgehört ...

von KathiundPünktchen 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

frage zur ambulanten geburt

guten abend, wir erwarten anfang märz unser drittes kind und haben uns für eine ambulante geburt entschieden, um den anderen kindern die trennung von mir zu ersparen (sie sind erst drei und eineinhalb jahre alt). um eine nachsorgehebamme, kinderarzt für U2 und einen ...

von lulu80 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.