Silke Westerhausen

Einleitung am ET notwendig?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo!
Ich würde sehr gerne ihre Meinung zum Einleiten am ET hören.
Ich bin mit dem zweiten Kind schwanger. Bei meinem ersten Kind wurde ich am ET eingeleitet, nach 16 Stunden Wehen, drei Stunden Presswehen wurde eine Sectio gemacht. ( Gestationsdiabetes)
Heute war ich wieder zum Vorgespräch wegen der vorherigen Geburt. Mir wurde frei gestellt ob Sectio oder normales entbinden.
Ich würde es gerne wieder normal versuchen. Voraussichtliches Gewicht beim Kind etwa 3600g.
Ich spritze derzeit Basal zur Nacht, Zucker ist sehr gut eingestellt. Sie raten mir zur Einleitung am ET, wenn vorher nichts passiert oder auch Sectio, da meine Tochter stecken geblieben ist. Was sagen sie?
Ich bin aufgrund der letzten Entbindung etwas abgeneigt, gegenüber Einleitung.

von corinna-j am 05.05.2015, 14:08 Uhr

 

Antwort auf:

Einleitung am ET notwendig?

Hallo,

Sehr erstaunlich,dass Ihnen die Sectio direkt angeboten wurde?!

Wenn der Diabetes gut eingestellt ist kann man durchaus auch mit einer Einleitung zuwarten,gerade bei zustand nach Sectio.

äußern Sie am besten Ihre Wünsche in der Geburtsklinik bei einem erfahrenen Arzt/Ärztin.


Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 06.05.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Einleitung - stationäre Aufnahme unbedingt notwendig?

Hallo, am Freitag habe ich einen Termin zur Einleitung. ET+9 Tage zu dem Zeitpunkt. Allerdings wurde mir nichts weiter gesagt als das dann per Tablette oder Wehentropf eingeleitet wird, wenn Zeit ist. Deren Voraussetzung. es bis angenommen abend 18 Uhr nicht losgehen, muss ...

von mautzimautz 04.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Einleitung

Einleitung notwendig?

Guten Tag, ich bin jetzt bei ET+6 und war zur Kontrolle im KKH. Dort war das CTG mit 10 Punkten (was immer das heißt), es wurde festgestellt, dass die Plazenta beginnt zu verkalken (war vor 2 Tagen auch schon), und dass die FW-Menge eher am Minimum ist. Ein Wert wurde nicht ...

von Ilad 29.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Einleitung

Venenzugang unter Geburt notwendig?

Ich habe zwei Spontangeburten hinter mir und bin jetzt mit meinem dritten Kind schwanger (27. SSW). Ich mache mich ein paar Gedanken wegen der Geburt. Ich habe meine beiden in der gleichen Klinik entbunden und fande die Hebammen super, ich hatte keine PDA oder Schmerzmittel. ...

von untamed 30.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: notwendig

Platzentafunktionstest und Einleitung

Sehr geehrtes Ärzte Team ich habe zwei Fragen an Sie meine erste Frage ich bin in der 34 Woche schwanger es soll da einen test geben wo man anhand des blutes sehen kann wie die Plazenta funktioniert könnten sie mir sagen wie man diesen Test nennt und ob den die krankenkasse ...

von verusamor 11.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

einleitung nach vorherigen ks

Ich bin jetzt Ende 39 SSW un ein Kind wurde schon Anfang 38 SSW auf 4 kilo geschätzt Nun lassen auch langsam die Kräfte nach ,auch wegen dem Bandscheibenvorfall Leider sind die wehen die ich seit tagen habe nicht Muttermund wirksam Un daher ist meine Frage wie hoch ...

von bock1992 12.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Kann das Krankenhaus die Einleitung trotz Einweisung verweigern?

Guten Tag, ich bin heute bei ET+5, seit Montag muß ich zur 2-tägigen Kontrolle und seither ist alles unverändert: Muttermund 2 cm geöffnet, ctg ohne einen Hauch von Wehen. Weder eine Eipollösung noch ein Wehencocktail brachten irgendwelche Fortschritte. Weder mein FA ...

von Susannah 27.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Kann ich eine Einleitung verweigern

Hallo, Ich bin heute bei 38+4 und wie schon bei meinem 1. Kind tut sich gar nichts und ich befürchte, dass bleibt auch so. Bei meiner Tochter wurde nach 10 Tagen über ET eingeleitet. Es kam zur vorzeitigen Plazentaablösung, wahnsinnigen Schmerzen, Not-KS unter Vollnarkose ...

von Kate32 25.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Ambulante Geburt trotz Gestationsdiabetes und zwingend Einleitung zum VET?

Liebes Rund ums Baby Team, ich bin gerade mit meinem 2. Kind in der SSW 31 schwanger und wünsche mir eine ambulante Geburt. Allerdings wurde bei mir letzte Woche eine Gestationsdiabetes diagnostiziert (der Nüchterwert war mit 93 wohl etwas zu hoch, alle anderen Werte beim ...

von Marie1978 20.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung wegen SS-Cholestase bei 38+0

Hallo, Letzte Woche hat mich meine Aerztin wegen steigenden Gallenwerten (von vorletzter zu letzter Woche) und Juckreiz ins Krankenhaus zur Einleitung eingewiesen. Das Krankenhaus war eine reine Katastrophe, Chaos pur, jeder sagte was anderes, der eine Arzt sagte keine ...

von Lulamae 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung nach 7 Tagen nötig?

Hallo zusammen, ich bin jetzt in der 40. SSW mit dem 3. Kind, noch 3 Tage bis zum ET. Mein Kind wurde immer schon recht groß geschätzt und der geschätzte ET auch schon 4 Tage vorverlegt. Der genaue ET kann aber wegen einer vorherigen Fehlgeburt gar nicht geschätzt ...

von coroleona 06.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.