Dr. med. Stefan Kniesburges

Druck im Oberbauch rechts 33. SSW

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Guten Tag
Ich hab seit gestern einen Druck im rechten Oberbauch. Drücken tut es direkt unter der Brust. Ziehen tut es ungefähr unterm Rippenbogen. Gerade wenn ich tief einatme. Ich hab seit ein paar Tagen immer mal ein bisschen Eiweiß im Urin. Ich teste immer mal mit den Combur Tests weil ich ja ständig HWI habe. Ödeme habe ich keine und nach massiv erhöhtem Blutdruck fühle ich Mich nicht. Ich hab nur leichten Druck im Kopf und fühle Mich heute nicht ganz auf der Höhe. Jetzt mache ich mir Gedanken, dass es auf eine Gestose wie das Hellp Syndrom deuten könnte.
Ich will nicht überpanisch sofort ins KH fahren.
Dienstag ist mein nächster FA Termin. Wenn es schlimmer wird werde ich natürlich handeln.
Aber ich wollte fragen ob sich ein Hellp auch sanft bemerkbar machen kann und ich mich jetzt vielleicht selbst gefährde wenn ich nichts tue.
Bin ziemlich unentschlossen wie ich handeln soll.
Liebe Grüße

von Polly90 am 21.02.2016, 12:32 Uhr

 

Antwort auf:

Druck im Oberbauch rechts 33. SSW

Hallo,
aus der Ferne können wir kein HELLP-Syndrom ausschließen. Im Zweifel können wir Ihnen deshalb nur raten Ihren FA zu konsultieren oder in die Klinik zu fahren.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 21.02.2016

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.