Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Viragon am 12.06.2009, 13:14 Uhr

Schreien beim Trinken

Hallo!

Ich muss nochmal nerven - mal wieder Probleme an der Trinkfront. Wir hatten die letzten Wochen eine super Zeit. Nach der Nahrungsumstellung hat sich Hannah super entwickelt. Sie strahlt den ganzen Tag und ein "nda" lässt sie auch mal von sich hören...

Seit einer guten Woche ist es aber so, dass sie immer total brüllt, wenn sie trinken soll. Nun muss man sagen, dass sie auch wirklich Hunger hat, aber sobald die Flasche im Mund ist, trinkt sie zwei Schlucke und schreit. Man sagt ja immer, das spreche für Bauchweh, aber dann war sie bis jetzt ganz anders. Auch wenn ich sie kurz lasse und ihr dann die Flasche noch mal anbiete - dasselbe Theater!

Sie hat daraufhin auch nur ihr Gewicht gehalten und die Ärzte sagten mir, ich müsse die Kleine schon zum Trinken "zwingen" - gewichtstechnisch sicher logisch, aber es bricht mir fast das Herz.

Mir ist schon klar, dass ich sie nicht immer lassen kann, zumal sie auch schreit vor lauter Hunger, aber das geht ganz schon an die Nerven.

Jetzt sind wir am rätseln: Zähne (allerdings ist sie erst 8 Wochen korr. und 16 Wochen unkorr.). Also eher nicht! Wachstumsschub??? Damit wird soviel erklärt. Kann das auch sein? Schmerzende Stellen im Mund? Bei der U4 am Montag hat der KA nichts entdeckt.

Sorry fürs zutexten, aber habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eure (milchbespritzte) Nicole

 
7 Antworten:

unsre hatte das auch mal, weil

Antwort von Prettyangel am 12.06.2009, 13:29 Uhr

.... sie eine verstopfte Nase hatte und deshalb nicht so gut atmen konnte... wir haben das aber eigentlich so gar nicht bemerkt, da man das so nicht hören konnte, dass die Nase fast zu war.

LG
Silke

Sonst wüsst ich nicht, weshalb das so ist... sorry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: unsre hatte das auch mal, weil

Antwort von saskia8580 am 12.06.2009, 13:36 Uhr

Entwickelt sich evtl ein Soor im Mund? Schreit sie auch z.B. mit Schnuller oder Finger im Mund?
Würde auch vorsorglich vor dem Trinken mal die Nase "freimachen" (NaCl oder Nasensauger oder so) um sicherzugehen dass sie gut Luft kriegt.
LG
Saskia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: unsre hatte das auch mal, weil

Antwort von InoM155 am 12.06.2009, 13:38 Uhr

sie ne angehende Magen-Darm Geschichte hatte, heißt ihr war schlecht. Da war sie aber schon 5 Monate alt (gut eigentlich nicht ganz 4, aber das hab ich eigentlich nie beachtet). Zahnen kann ich mir nicht wirklich vorstellen....Habt ihr noch den gleichen Sauger??? nicht das zu viel, oder zu wenig raus kommt...
LG
Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: unsre hatte das auch mal, weil

Antwort von Viragon am 12.06.2009, 14:36 Uhr

Mit dem Sauger scheint sie gut zurechtzukommen, aber wir werden mal ein wenig rumtesten. Ich habe auch schon gedacht, ob ihr etwas im Mund weh tut, aber schnullern tut sie wie gehabt.

Keine Ahnung. Das mit der Nase werden wir mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schreien beim Trinken

Antwort von karya am 12.06.2009, 14:56 Uhr

Hallo Nicole,

wie fütterst du eigentlich? Auf dem Arm?

Wenn ja, hätte ich da noch einen Versuchsvorschlag:
leg sie doch einmal auf die Couch, ggf. mit dem Oberkörper auf ein Kissen und versuche das Füttern so. Mein Sohn hatte auch mal so eine Phase, wo ich sogar das komplette Flaschenset gewechselt habe. Irgendwann bin ich auf den Trichter gekommen, dass er einfach nicht mehr auf meinem Arm eingeengt die Flasche wollte. Auf der Couch hat es dann deutlich besser funktioniert.

Wäre doch ein Versuch wert!?

Viel Glück
karya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schreien beim Trinken

Antwort von Viragon am 12.06.2009, 17:59 Uhr

ja, wir füttern auf dem arm - vielmehr auf dem schoß, das köpfchen in unserer handfläche. im arm gekuschelt hat sie noch nie getrunken. aber das ist ein guter vorschlag. werden wir heute abend sofort ausprobieren.

vielen, vielen dank

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schreien beim Trinken

Antwort von Kerstin251 am 12.06.2009, 20:43 Uhr

Wir haben grad das gleiche Problem!!!! Unser Kleiner ist 4 1/2 Monate, (unkorrigiert) und wir sind in den letzten drei Wochen langsam von Muttermilch auf Humana Pre umgestiegen.Das hat er bislang gut vertragen, aber seid zwei Tagen schreit er auch ganz intensiv, wenn er trinken soll, obwohl er großen Hunger hat. Ich habe ihm den Schnuller zwischendurch angeboten, bis er sich beruhigt hat, dann wieder die Flasche gegeben und ihn so ein wenig überlistet... dann hat er seine Flasche komplett geschafft. Erkältet ist er auch, kann auch damit zusammen hängen.
Versuch doch auch mal den Schnuller-Trick! Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Mein Kind schläft nicht und will auch nicht trinken!

Mein Kind kam 10 Wochen zu früh und sie wog nur 854g seit dem gibt es nur Probleme bin echt verzweifelt. Sie ist jetzt 6 Monate alt und sie will nicht trinken und sie will nicht schlafen, sie dreht den Kopf zur Seite wenn ich mit dem Flascherl komme hab schon alles probiert. ...

von Jasmin@ 23.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinken

Trinken

Hallo. Habe vor 2 Wochen entbunden, mein kleiner war allerdings 7 Wochen zu früh nun wollte ich gerne mal wissen wieviel er mit 2 Wochen trinken muss er war bei der Geburt 45 cm und 2140 g schwer mittlerweile wiegt er nach abnahme wieder 2310g... Er liegt noch im Krankenhaus ...

von littlema 16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinken

trinken

hallo meine tochter ist in der 29 + 2 ssw mit 1210 g und 40 cm gekommen jetzt ist sie 5 wochen alt sie trinkt zwar schon tüchtig aber noch nicht alles sie hat jetzt 1917g wie lange wird es noch dauern bis sie alles trinkt 1 - 2 mal schafft sie es schon alles (40 ml) zu trinken ...

von jasmin2008 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinken

Alleine trinken

Hallo, also mein Sohn liegt seit dieser Woche auf der normalen Station. (32. SSW). Nun ist mein Problem, daß er ja seine Mahlzeiten alle 2 Stunden selber trinken soll, bevor er die Sonde raus kriegt. Er trinkt ja ab und zu eine Flasche aus und manchmal schläft er eben nur ...

von schlumpf1977 09.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinken

Frage zu Stillen und Trinken

Hallo ihr lieben, ich habe ja vor 4 Wochen meinen Sohn in der 33. SSW zur Welt gebracht. Nun ist meine Frage, er bekommt seine Nahrung durch die Sonde. Seit einigen Tagen versuchen sie ihm die Flasche zu geben, da trinkt er vielleicht die Hälfte. Seit 3 Tagen versuchen wir ...

von schlumpf1977 01.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinken

korr. 1-Jähriger der Kaffee trinken mag

Hallo, habe mal eine komische Frage, mein Sohn Finn (24+5)jetzt korr. 1 Jahr trinkt sehr wenig, wenn er viel trinkt sind es ca. 50ml am Tag, haben schon alles ausprobiert Tee, Milch, Saft....Schnabeltasse.... die ganze Palette.Er hat mit nem halben Jahr die Flasche ...

von Palli 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinken

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.