*
Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

 

Geschrieben von Puella am 11.12.2017, 15:37 Uhr

Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Hallo liebe Mamas,

mich würde interessieren, ob ihr es gut findet, dass meine Kleine nachts noch die Flasche bekommt?! Ich bin mir unsicher, ob ich ernährungstechnisch etwas falsch mache.

Grundsätzlich läuft es essenstechnisch so ab: Sie bekommt BEBA Pre HA

8 Uhr 160ml Flasche (mehr trinkt sie NIE)
12 Uhr ca 160-180g Mittagsbrei (Gemüse-Fleisch)
15 Uhr 160ml Flasche
18:30 Uhr Abendbrei (püriert mit der Pre-Nahrung, Hafer, Grieß, Hirse oder etwas anderem)

19 Uhr Schlafen

Sie schläft bei uns im Schlafzimmer im Gitterbett und jedes mal wenn wir ins Zimmer gehen um zu schlafen (zwischen 22-23Uhr) wacht sie fast immer auf und sie kriegt schon das erste Flässchen, weil sie wie am Spieß schreit. Einmal haben wir es probiert, dass mein Mann und ich im Wohnzimmer schlafen und da ist sie erst um 1 Uhr aufgewacht.

Danach folgt die nächste Flasche so gegen 3 Uhr und meist wacht sie dann zwischen 5-6 Uhr auf...

Leider will sie nie mehr als 160ml trinken :-/ Findet ihr, sollte ich die Flaschen weglassen? Sie nimmt leider auch weder einen Schnuller noch ihren Daumen...

Sie wiegt jetzt 8kg und ist laut Kinderärztin im Idealgewicht.

Freu mich auf eure Antworten!

Danke!

 
 
 
9 Antworten:

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von Miramar07 am 11.12.2017, 19:23 Uhr

Ich fühle mich zwar als ob das ewig her ist und nicht mehr ganz fit auf dem Gebiet. ABER Kinder holen sich was sie brauchen. Ich habe meine frühgeborene Tochter in dem Alter nachts auch noch gestillt und durchgeschlafen ohne Flasche hat sie meine ich erst mit ca 1,5.

Mach dir keinen Stress.
Liebe Grüße

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von LilliB am 11.12.2017, 20:16 Uhr

Hallo
Ich kann zwar nicht mit einem Frühchen dienen, aber ich antworte trotzdem mal. Kind 1 ist bei 40+4 geboren, Kind 2 bei 41+3.
Kind 1: hat mit ca. 15 Monaten nachts keine Flasche mehr getrunken und schlief wirklich zuverlässig mit ca. 4 Jahren durch.
Kind 2: hat mit ca. 13 Monaten nachts keine Flasche mehr getrunken und schlief zu der Zeit auch mehrere Wochen durch. Mittlerweile ist er 18 Monate und wacht nachts wieder mehrmals auf, sodass wir aufstehen müssen...
Für mich klingt es relativ normal.
Alles Gute!

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von nita83 am 11.12.2017, 20:16 Uhr

Hallo mein reif geborener hat selbst mit über einem Jahr noch nachts die Flasche genommen.
Sogar heute zum Teil noch allerdings nicht aus Hunger sondern durst.
Und er ist 2 1/4 übrigens trotzdem seit 2 Monaten vollständig trocken.
Ich seh es auch so Kinder holen sich das was sie brauchen.
LG nita

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von Ju2Mutti am 12.12.2017, 14:30 Uhr

Hallo,

ich habe meine beiden Kinder (ein Reifgeborenes und ein Frühchen) in dem Alter nachts noch mehrmals gestillt.

Zu deinem zweiten Anliegen mit den "nur 160ml": für so einen kleinen Magen ist das schon eine große Menge.
Meine Kinder haben durchschnittlich 100-120ml getrunken, mehr ging in den Magen nicht rein und kam ansonsten oben wieder raus ( in kurzen Flaschenphasen). Dafür haben sie alle 2 Stunden getrunken.

Sei beruhigt, nach deinen Schilderungen klingt alles normal.

VG

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von Zwerg1511 am 15.12.2017, 6:46 Uhr

Mein Sohn hat bis knapp 17 Monate nachts eine Flasche getrunken. Ich hatte damals auch meinen Kinderarzt gefragt, ob das ok ist. Er meinte: "was wollen sie machen, nachts ein Brot schmieren? Wenn das Kind Hunger hat, hat es Hunger." Irgendwann hat er dann von sich aus die Flaschen verschlafen.

meine haben noch viel länger nachts gestillt

Antwort von Ellert am 16.12.2017, 22:40 Uhr

huhu

ich finde das durchaus total normal
Stillkinder wachen auch auf und wollen an die Brust,w arum soll das mit Flasche anders sein ?

dagmar

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von VickymitMia am 17.12.2017, 0:51 Uhr

hört sich für mich absolut normal an. Es gibt Kinder die brauchen ihre Milch Nachts einfach länger. ich hatte da wohl "Glück" kenne aber viele wo die kleinen mit 2 Jahren ein mal oder auch mehrmals die Nacht was trinken wollen. Meine hat eigentlich meist nur 1 mal die Flasche gewollt, selten mal 2 mal. so mit 8.Monaten fing sie an durchzuschlafen. aber es gibt heute noch Nächte (15 Monate) wo sie wach wird, schreit...und ehrlich ich mache gleich Milch, den erst reingehen und ohne Milch versuchen zu beruhigen habe ich probiert, auf Anraten vom Arzt der meinte sie hätte keinen Hunger, da dauerte es aber oft mal 2 Stunden bis sie wieder schlief. mit Milch maximal 15 Minuten und sie schläft weiter. Daher habe ich den Rat vom Arzt über den Haufen geworfen und gebe meinem Kind Milch, so schläft sie und ich schnell wieder weiter und ich würde das auch tun wenn sie jede Nacht Milch trinken würde. wie gesagt bei uns kommt das ehh nur ein paar mal im Monat vor daher tu ich mir den "stress" sie da ohne Milch zu beruhigen gar nicht an. vor allem wird meine erst richtig laut wenn ich sie aus dem Bett nehme und rumkuscheln möchte. Meine ist da so wie ich...nicht anfassen wenn ich müde bin. ;-)

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von 3wildehühner am 05.01.2018, 1:47 Uhr

Jedes Kind ist anders! ABER es ist völlig NORMAL, dass dein Baby mit gerade mal neun Monaten noch in der Nacht eine Flasche braucht!
Zwei meiner drei Kinder haben zu dem Zeitpunkt noch gestillt. Sie waren aber reif geboren. Wenn dein Frühchen die Flasche braucht, dann gib sie ihm! Meine älteste Tochter ist gerade 18!

Re: Nachts Flasche mit fast 9 Monaten?

Antwort von ricardasmama am 08.01.2018, 21:47 Uhr

Hallo du,
ich finde das auch völlig normal! Mein Sohn (bei 34+6) hat in dem Alter SEHR ausgiebig gestillt nachts ;)
Ich wollte dich darauf hinweisen, dass ich die Zeit morgens - von 8 bis 12 - relativ lang finde, so ohne Essen. Vielleicht würde da ein Fläschchen - ein kleines? - den Hunger nachts rausnehmen? Nur ein Gedanke, muss nicht sein!
Alles Liebe!
RM

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Welches Flaschensystem?

Hallo liebe Muttis, und Daddys :-) Mein Enkelkind ist vorgestern ein bisschen zu früh geboren. (46cm, 2460 gr) Stillen klappt leider gar nicht. Der kleine muss also mit der Flasche gefüttert werden. Das klappt leider gar nicht. Im Krankenhaus haben die offensichtlich keine ...

von Mareeen 13.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Abzugeben, Medela-Stillbustier + NEUES Avent Flaschen Set komplett

Liebe werdende Mamis, liebe Mamis, abzugeben wäre ein Still-Bustier in der Farbe schwarz und Grösse L von Medela, Originalverpackung. Ein Flaschenset von Avent, in der Farbe Honig, NEU - zwei grosse - zwei kleine Flaschen, Flaschenbürste, Schnuller. Zusammen 39,30 Euro ...

von MamaMausi2012 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

klinik flaschenwärmer..

Hallo ihr lieben.. wir haben schon lange nicht mehr geschrieben.. Emmely aus der 23ssw mit 370 gramm hat jetzt 3880 gramm und 53 cm.. wir hatten vor kurzen den rsv virus wo wir 10 tage in der klinik waren 4 davon intensiv mit beathmung.. jetzt sind wir wieder zu hause ...

von 1981 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

frage zu flaschen und saugern

hey ihr lieben hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe heute erfahren das mein kleiner sonnenschein spätestens ende nächster woch nachhause kommt, da ich leider keine milch mehr habe muss ich jetzt flaschen kaufen mein problem is ich habe viel zu wenig ahnung und es gibt eine viel ...

von Mel1991 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Wer hat konkrete Erfahrungen:von Flasche zum Vollstillen über...

Ich habe ein Frühchen- in der 33 SSW geboren, der wurde schon in der Klinik total auf die Flasche programmiert. Heute habe ich in letzter Verzweiflung ein Brusternährungsset von Medela gekauft. Wer hat es geschafft: von der Flasche zum Vollstillen über BSE und konkret wie? Wann ...

von Luisi 27.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Stuhlgang - Flaschenkind

Guten Morgen zusammen... Ich habe mal wieder eine Frage: Man sagt doch, dass Flaschenkinder einmal pro Tag Stuhlgang haben sollten... So, bei meiner kleinen (5 Monate aus der 29+1) ist der Stuhl aber total unregelmäßig. Mal hat sie 2 tage hintereinander Stuhl, dann wieder 4 ...

von gänseblümchen85 28.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Verweigert die Flasche

Hallo ich bräcuhte mal nen rat von euch. min kleiner sohn wurde in der 31+2 woche per kaiserschnitt geholt heute 8 monate korrigiert 6 monate. seit ein paar tagen möchte er nicht mehr wirklich seine flasche haben. hab auch schon mit obst und gemüse angefangen was er gerne ...

von Kuschelmaus1204 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Sie hält die Flasche nicht selber

Hallo liebe Frühchen-Mami´s, meine Frage klingt sicher etwas banal, aber für uns ist es doch ein größeres Problem. Meine Tochter (2,5 Jahre geboren 26+5) hält ihre Milchflasche immer noch nicht selber und lässt sich von uns füttern. Wenn sie nicht so ein schlechter ...

von Pela 18.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Welche Flaschen nehmt ihr???

Hallo, unsere kleine Lena (kam 5 Wochen früher) ist noch in der Kinderklinik, wird aber bald nachhause kommen. Ich bin mir so unsicher, was ich für Flaschen nehmen soll. Hatte das Avent Starter Set gekauft, bin mir aber unsicher, ob sie ie Flaschen bzw. Sauger ...

von Basketball 29.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

nach Sonde Stillschwierigkeiten, Erbrechen von MuMi bei Flaschenfütterung

Hallihallo! Meine Lilli kam 4 Wochen zu früh, ist aber jetzt -mit 4 Wochen- recht fit. Allerdings erbricht sie seit 2 Tagen die Muttermilch hin und wieder: nicht alles, aber schwallartig. Wir füttern mit der Flasche, da sie nach der Geburt per Sonde ernährt wurde und nun nicht ...

von ibi69 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.