Special Frühgeburt
 
Expertenforum Frühgeburt
Stillberatung
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Frühchen - Forum für frühgeborene Babys Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Geschrieben von datulitu am 22.11.2017, 16:38 Uhr zurück

hoffentlich KEIN frühchen

hallo ihr lieben :)

kurz zu meiner situation
ich habe eine 2 jährige tochter und bin in der 33. woche mit einem bub schwanger. seit der 20. ssw muss ich liegen. erst war der verdacht auf vorzeitigen blasensprung, der sich nicht bestätigt hat. allerdings ist auch der gebärmutterhals verkürzt, weswegen ich bettruhe verordnet bekommen hab.

seit 3 tagen merke ich vermerkt wehen. bei meiner tochter war ich 2x wegen vorzeitigen wehen in der 28. und 31. ssw im kh und wurde mit tocolyse behandelt. allerdings nicht erfolgreich, die wehen gingen nie wirklich 100 %tig weg. jedoch kam sie dann 3 tage vor termin. war alles gut.

ich will jetzt nicht wieder ins kh fahren, weil ich einfach vermute dass es so wie bei meiner tochter ist.

ABER wenn es jetzt wirklich zur geburt ginge, hat jemand in dieser woche (33) entbunden? wie ging es dem kind? musste es noch mit allem möglichen versorgt werden? mein kleiner hatte letzte woche freitag über 1800 gramm und ist ca. 40 cm groß. FA meinte er hat gute überlebenschancen, aber trotzdem sind erfahrungen von anderen immer wervoller.

lg

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht