Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marinochka am 17.09.2014, 15:52 Uhr

Frühchen

Mein Name ist Marina, Ich bin 29 Jahre alt,Mama von 5 Kindern und komme aus Hamburg..Meine Zwillinge Tiffany & Kimberly sind in der 28 SSW per Not-KS geholt worden mit einem Gewicht von 510 und 585 Gramm und einer Grösse von 25 und 26 cm..Meinen Kleinen sind jetzt 7 Monaten alt und haben leider eine starke Entwicklungsverzögerung.Das Gewicht beträgt nur knappe 3,2 und 3,4kg und sind fast 48 und 50 cm groß..Ich mache mir ständige Gedanken und Sorgen..Wieviel ogen Eure Kinder und was habt ihr zugenommen?..Ganz Liebe Grüße!

 
3 Antworten:

Re: Frühchen

Antwort von Cindy84 am 17.09.2014, 17:01 Uhr

Hallo,
Mir geht es auch so ich mache mir nur Gedanken über Gewicht und Größe. Meine Kleine ist auch 7 Monate alt. Kam in der 32 SSW. Sie hat zwar mehr Gewicht bei der Geburt 1470g und jetzt 5600g. Aber es geht bei uns auch gar nicht mehr voran. Seit 6 Wochen keine Gewichtszunahme mehr. Wenn du das Geburtsgewicht von deinen Zwillingen holst, haben sie schon ordentlich zugenommen. Was gebt ihr für Nahrung? Hast du schon mit Beikost angefangen? Wieviel ml trinken sie in 24 Stunden?Und wie ist die Gewichtszunahme pro Woche? Unsere Kleine schafft nur 500-600 ml. Sie hat halt noch einen starken Reflux und erbricht sehr oft die Flaschen. Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, kannst du dich gerne melden. Sehr gerne per PN (Mail)
Eins noch nicht verrückt machen lassen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen

Antwort von samnini am 17.09.2014, 18:57 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist aus SSW 23+6 (740g, 34 cm) und wog mit 7 Monaten (korr. 3 Monaten) ca. 5,8 kg. Jetzt ist er 21 Monate (korr. 17) und ist ca 83 cm und wiegt 12kg. Wir hatten zum Glück nie Probleme was das Essen betrifft - trotz damaligem künstlichen Darmausgang. Aber ich glaube einfach, dass die einen eben schneller "groß und stark" werden und vllt. mit anderen Dingen länger brauchen und umgekehrt. Das gilt sowohl für Frühchen als auch für "Reifchen" .
Ich wünsche Euch alles Gute!

Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen

Antwort von filly am 18.09.2014, 21:24 Uhr

Hallo Marina,
ich bin auch 29 und habe vier Kinder
mein Frühchen war nach der Geburt 6 Monate in der Frühchenklinik in Hamburg.
Mittlerweile ist sie schon drei Jahre alt. Extrem entwicklunngsverzögert. Das Sorgen machen hält bis heute an. Obwohl ich sagen kann das es ihr gut geht. Aber bei jeder Erkältung frage ich mich, macht das die Lunge mit oder müssen wir wieder mal ins Krankenhaus weil sie Sauerstoff braucht? Bei Bauchschmerzen frage ich mich, ist das wieder ein Darm Problem, oder sind es die Gallensteine die Schmerzen? Bei unrundem Gang, die Hüfte? Und so geht das immer weiter!
Ich frage mich ob das jemals aufhören wird.
Euch wünsche ich alles Gute!!!!!!!!!!!
LG Filly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.