Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von janinek3415 am 21.05.2008, 11:41 Uhr

Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Hallo,

ich habe Zwillingsnichten und mache mir Sorgen um eine. Vielleicht kann ja jemand meine Fragen beantworten da meine Schwägerin sicher einiges verdrängt und ihre Ärzte keine Diagnose stellen weil auch viele Dinge aufgrund von Behandlungsfehlern entstanden sind.
Fakten: Geboren 8 Wochen zu früh April 2007 mit 1200gr Gewicht, anschließend ein paar Infektionen dadurch hat sie einen nach außen gelegten Darm, Blutgerinsel im Kopf wurde festgestellt, musste 3 mal reanimiert werden.
Ihr Zustand: sie schielt fast nur, steht nur auf Zehenspitzen, kann nicht frei sitzen, nicht krabbeln, kann manchmal nicht den Kopf halten, hat einen apathischen Blick, schlägt den Kopf hin und her und schreit oft extrem laut und ausdauernd.

Ab wann kann man denn erkennen was die Kleine hat?

ich bin zwar "nur" die Tante aber mache mir viele Gedanken.

LG janine

 
10 Antworten:

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von laxxia am 21.05.2008, 13:55 Uhr

hey ich habe selsbt ein frühchen und die ärzte sagen das man die richtigen schädigungen erst im alter von 3-4jahren fset stellt....lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von Tanja_K. am 21.05.2008, 14:52 Uhr

uns wurde gesagt ab dem kinderalter bis zum schulalter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag

Antwort von Tanja_K. am 21.05.2008, 14:54 Uhr

Kindergartenalter sollte es heissen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von finchen2007 am 21.05.2008, 15:22 Uhr

Was sagen denn die Aerzte in der Entwicklungsneurologie (SPZ)?
Unsere Tochter kam auch im April 2007 12 Wochen zu früh auf die Welt.Wir sind seither regelmäßig in Behandlung. Wenn man sein Kind kennt, merkt man normalerweise ob was nicht stimmt oder ob es nur eine Entwicklungsverzögerung ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von Jalal am 21.05.2008, 17:05 Uhr

Uns wurde gesagt, im Alter von 2 Jahren kann ein erfahrener Kinder-Neurologe bzw. Kinder-PSychologe klar sagen, ob Schädigungen da sind oder nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von annuk am 21.05.2008, 20:42 Uhr

Hallo!

Ich denke, so wie Du sie beschreibst kann man sie schon jetzt als entwicklungsverzögert einstufen.
Bekommen die Kleinen denn keine KG oder Frühförderung?
Hast Du mal mit Deiner Schwester gesprochen? Vielleicht "will" sie die Probleme nicht sehen?
Ein ehrliches Gespräch ist bestimmt schwierig, aber wohl die beste Lösung.
Wenn das nicht möglich ist, ruf doch mal den Kinderarzt an und beschreib ihm Deine Sorgen.
Er darf zwar keine Auskünfte geben, aber vielleicht schaut er sich die Kleine dann nochmal gründlich an.
Erzähl bitte mal, wie es weitergeht.
Lg kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?@annuk

Antwort von janinek3415 am 23.05.2008, 21:43 Uhr

Hallo
es ist meine Schwägerin... Sie war mit Ihnen zur Physiotherapie. Aber nun nix mehr. Sie wollte ja nun unbedingt wieder arbeiten gehen..Sie gehen immer wieder in dasselbe Krankenhaus das schon soviel verkehrt gemacht hat... ich würde mit ihnen bis sonstwo fahren und die besten Ärzte besorgen... Ich verstehe sie nicht

LG Janine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?@annuk

Antwort von motte5 am 26.05.2008, 10:32 Uhr

Hallo,
unsere Tochter kam in der 25.SSW zur Welt, mit 447g und
einem Herzfehler. Sie ist sehr oft operiert worden,Herz,
Leistenbrüche und auch Darm mit künstlichem Darm-
ausgang. Die Entwicklung lass ich immer im SPZ ( Sozial-
Pädriatisches-Zentrum) in der Uni-Köln kontrollieren, und
auch die Motorik. Bei diesen Kindern muss man immer am Ball bleiben. Meine Tochter ist am 30.08.2002 geboren und
hat immer sehr viele Therapien gemacht. Physiotherapie,
Logopädie,Ergotherapie und was auch wichtig ist die Augen und die Ohren zu kontrollieren lassen. Es gibt
durch die Beatmung Augenfehler (ROP) die beobachtet werden müssen, sowie evtl. Innen-Ohr Schädigungen, die meine Tochter auf dem re. Ohr hat ( ist mit einem Hörgerät versorgt). Das wichtigste wäre, wenn ihre Schwägerin evtl. einen Termin in einem SPZ vereinbaren würde. Dort gibt es Test wg. Entwicklungsverzögerungen oder das geschaut wir, ob nicht neurologisch etwas vorliegt.
LG Maike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von janinek3415 am 26.05.2008, 22:50 Uhr

Hallo,
wie geht es deiner Tochter heute?
Meine Schwägerin geht schon voll arbeiten und hat keinerlei weitere therapien in Anspruch genommen...

LG Janine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann stellt man Spätfolgenfest?

Antwort von motte5 am 27.05.2008, 14:29 Uhr

Hallo,
ihr geht es soweit gut, ausser das sie mit ihren Ohren immer Probleme hat. Sie ist Entwicklungsverzögert, aber motorisch hat sich Maira sehr gemacht. Ich gehe auch arbeiten, aber nur zwei mal die Woche. Die Termine sind weniger geworden, aber Maira hat z.B noch Ergotherapie (seit einem Jahr) und Logopädie lassen wir jetzt drei Monate ausfallen, da sie die schon seit drei Jahren bekommt. In die Uni müssen wir nächste Woche, für einen Entwicklungstest, da Maira nächstes Jahr zur Schule muss, und wir wissen noch nicht ob in eine Regel oder Sprachtherapeutische Schule. Sie hat halt mit Aussprache "sch"und Konzentrationsstörungen Probleme, aber das ist dank Therapie besser geworden. Im großen und ganzen haben wir viel Glück gehabt, aber die Ärzte sagen auch, durch die Förderung unsererseits ist Maira so gut.
Wo wohnt denn deine Schwägerin, gibt es dort kein SPZ?
Das wäre eine gute Anlaufstelle! Mir hat es immer sehr geholfen! Wir hätten nie gedacht das Maira mal rennen kann. Sie kann! Dank Voijta-Therapie!
Maira wiegt heute 18 kg und ist 1,09 m groß

LG Maike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.