Dr. med. Helmut Mallmann

Eierstock-Endometriose?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Guten Tag,

ich habe seit einigen Jahren immer wieder Probleme mit meinem rechten Eierstock, der sich öfters mal entzündet. Während meiner Schwangerschaft hatte ich wieder Schmerzen im rechten Unterleib so dass ich als es einmal sehr schlimm war 3 Tage im Krankenhaus zur Beobachtung lag, da ich auch stark erhöhte Entzündungswerte hatte. Beim Ultraschall konnte man nichts feststellen. Vor 10 Wochen habe ich entbunden und habe noch immer blutigen Wochenfluss und immer wieder diese Schmerzen im rechten Unterbauch. Mein Frauenarzt vermutet ein Hämatom in der Gebärmutter -da er auf dem gyn. Ultraschall etwas gesehen hat- und mir die Pille verschrieben die ich auch während der Stillzeit nehmen kann. Er hat die Hoffnung, dass sich das Hämatom nach 28 Tagen Pille nehmen durch einsetzen der Blutung rausgeschwemmt wird.

Meine eigene Vermutung einer Eierstock-Endometriose wird von meinem Arzt leider nur belächelt. Ist das bei dieser Symptomatik wirklich so unwahrscheinlich? Würde das gerne durch eine Bauchspiegelung abklären lassen, bekomme aber keine Überweisung dafür.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

von misspeff am 28.11.2011, 23:06 Uhr

 

Antwort:

viele Symptome

Eine Endometriose kann viele Symptome machen. wenn Beschwerden so lange anhalten, muss man tatsächlich eine Bauchspiegelung erwägen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 28.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Periode nach Eierstocksentfernung

Hallo, kürzlich wurde mir bei einer Bauchspiegelung eine Schokoladenzyste entfernt und der Eierstock, an dem die Zyste hing. Der zweite Eierstock nebst Eileiter seien wohl voll funktionstüchtig. Wie ist es jetzt mit der Periode? Die müsste doch eigentlich im üblichen ...

von Clivi8 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstockentzündung noch eine Frage

Hallo Herr Mallmann Danke für Ihre Antwort.Eigentlich bin ich davon ausgegangen das die Entzündung auf den Eierstock begrenzt ist. Vermutlich dachte das die Sprechstundenhilfe auch deshalb der Ratschlag von ihr. Meine FA hat mir wieder einmal Doxyzyklin ...

von Michela 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstockzyste

Hallo Herr Dr. Mallmann, bei der Kontrolluntersuchung nach der Geburt hatte mein Frauenarzt eine Zyste an einem Eierstock festgestellt, 3 cm groß. Das war vor rund einem Jahr. Ich sollte zur Beobachtung alle 6 Monate zu Ihm kommen. Bei der heutigen Kontrolle hat sich gezeigt, ...

von km_8615 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstockentzündung noch eine Frage dazu

Hallo Herr Mallmann Das verstehe ich jetzt nicht. Normalerweise müßte doch mit der Eierstockentfernung der Entzündungsherd beseitigt sein. Oder würde sich der Entzündungsprozess zum anderen Eierstock und die Gebärmutter ausbreiten? Ich habe zwar auch schon dran gedacht ...

von Michela 16.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Noch eine Frage betreffs meiner Eierstockentzündung

Hallo Herr Dr Mallmann Ich habe da mal noch eine Frage an Sie.War heute bei meiner FA wegen meiner Schmerzen. Die Schwester meinte dann zu mir das es doch wohl besser wäre wenn ich mir den Eierstock entfernen lassen würde. Die FA hat da noch nie auch nur ein Wort davon ...

von Michela 16.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Regelblutung und Eierstockentzündung

Hallo Herr Mallmann Ich habe einmal eine Frage an Sie. Wenn ich meine Mens habe dann gehen wenn ich dusche immer relativ große Schleimfetzen ab.Teilweise fast handtellergroß.Meiner FA der ich das auch schon geschildert habe hat sich dazu nicht weiter geäußert sondern nur ...

von Michela 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

geplatzte Eierstockzyste.... jetzt Kreislaufschwäche und Schlapp

Hallo, ich bin gestern aus dem Krankenhaus enlassen worden, war wegen starken Schmerzen im Unterbauch reingegangen festgestellt wurde eine geplatzte Zyste am Eierstock. Es wurde noch Flüssigkeit im Bauchraum zwischen Leber und Nieren und Unterbauch per Ultraschall gesehen. ...

von Flosmum 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

wiederholt Eierstockzyste

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich habe (zum 2. Mal in Folge) wieder eine Eierstockzyste, Durchmesser 4cm (letzten Zyklus andere Seite, 3cm). Abgesehen davon, dass ich große Angst vor Stieldrehung habe, befürchte ich, ich könnte an einem hormonbildenden Tumor erkrankt sein, ...

von Ottilie2 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Endometrioseverdacht

Hallo Hr. Dr. Mallmann, ich hoffe, das sie mir helfen können. Ich habe von meinem Frauenarzt den Verdacht einer Endometriose bekommen, da ich zyklusabhängige unterleibsschmerzen (hauptsächlich linksseitig) habe. Er hat mir direkt gesagt, das ich eine Bauchspiegelung machen ...

von gewitterhexe96 17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Endometriose

Eierstockenzündung und Zwischenblutung

Hallo Herr Dr Mallmann Ich bräuchte wieder einmal einen Rat von Ihnen denn irgentwie scheint meine FA die Eierstockentzündung nicht in den Griff zu bekommen. Kurzzeitig bis zu meiner Regel war es besser geworden danach aber wieder schlimmer. Nun habe ich schon das 3 Mal eine ...

von Michela 02.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.