Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von disi am 16.06.2015, 10:19 Uhr

Soll Pille absetzten, nach 2 mon. Die verstehen es nicht , was tun ??

Huhu
Ich versuche mal zu erläutern.
Habe meine Blutungen so stark, dass ich alle 15 Minuten mit den dicksten binden und Tampons ausrüsten muss und ich trotzdem auslaufe. Ich habe neben der Familie eine fast 40 Stunden die Woche, arbeite mit vielen anderen me a Bein husammen und Männern . Wenn ich die Pille nicht nehme habe ich. Einen roten Stuhl. Darum und ich betone darum die Pille. Ich nehme sie nun seit 2 Monaten und habe jedoch Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfweh , Übelkeit , Gereiztheit, Krämpfe etc.
Habe beim Fa angerufen und ihm den Fall geschildert , Helferin rief mich zurück ich solle die Pille absetzten und wenn ich ENDE Juli zur Untersuchung komme bekomme ich eine andere verschrieben . Hallo???
1. ist das ja Ehr ungesund
Und 2. kann ich so nicht arbeiten, die hat es einfach nicht verstanden , ich brauche sie um arbeiten gehen zu können , er sollte mir einfach ne andere verschrieben . Was soll ich denn nun tun???
Danke und lg

 
12 Antworten:

Warum denn jetzt nochmal?

Antwort von Trini am 16.06.2015, 10:46 Uhr

Ich habe leider auch beim ersten Versuch nur die Hälfte verstanden.

Aus dem, WAS ich verstehe würde ich aber raten, nimm die Pille weiter und geh BEI der nächsten Regelblutung in die nächste Frauenklinik als Notfall.

Wenn Du Blut im Stuhl hat, scheint aber auch noch ein internistische Problem vorzuliegen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Trini ;-))))

Antwort von kanja am 16.06.2015, 11:22 Uhr

Sie hat dann EINEN roten Stuhl. Also den zum drauf sitzen .... hab beim ersten Posting auch 2x lesen müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ach sooooooooooooooooooooooooo!!!

Antwort von Trini am 16.06.2015, 11:28 Uhr

Wie gesagt, es ist schwer, einen Sinn in die Geschichte zu bekommen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

lch mich kaputt nicht der Stuhlgang , der Stuhl auf dem ich arbeite am Schreibtisch

Antwort von disi am 16.06.2015, 11:45 Uhr

Ich lachmichkaputt.
Aber gut, so kann man es natürlich auch verstehen.
Also das ist eben so gemeint , dass ich sofort und sowieso auslaufe. Zu 100 Prozent .
Darum kann ich sie nicht einfach absetzten und einen Monat bis zur untersuchung warten. Zumal es nicht gerade gesund ist. Ich wollte, dass es sofort mit einer neuen übergeht die blisterpackung.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und mit der Pille

Antwort von Trini am 16.06.2015, 11:49 Uhr

ist es in Ordnung??? Bis auf die Nebenwirkungen?
Dann nimm sie weiter und warte auf den Termin (so lange ist es ja nicht mehr) ODER stezt dich ohne Termin als Notfall ins Wartezimmer, damit du einen Zyklus früher wechseln kannst.

Schädlich ist Pille absetzten aber nicht.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Soll Pille absetzten, nach 2 mon. Die verstehen es nicht , was tun ??

Antwort von lilly1211 am 16.06.2015, 12:41 Uhr

Und du wunderst dich tatsächlich dass die beim Frauenarzt dich nicht verstanden haben ja?

Ich würde entweder diese Pille bis zum Termin nehmen und die Nebenwirkungen in Kauf nehmen oder aber als Notfall vorher auftauchen und die Wartezeit in Kauf nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Soll Pille absetzten, nach 2 mon. Die verstehen es nicht , was tun ??

Antwort von disi am 16.06.2015, 21:35 Uhr

Naja das mit dem Stuhl kam ja garnicht zu Wort. Nur, dass wenn ich sie absetzte eben nicht arbeiten kann wegen der stäken Blutung . Das war's und ja, das sollte zu verstehen sein
Ich werd mir jetzt eine im Internet bestellen, denn heute habe ich wieder starke Krämpfe gehabt. Das geht nun eben auch nicht einen weiteren Monat ;-
Danke für eure Tipps
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nicht dein Ernst!

Antwort von Trini am 16.06.2015, 22:47 Uhr

Woher willst du denn wissen, welche der gefühlten 5 Millionen Pillensorten die gewünschte Wirkung hat?

Da musst du schon zum Arzt hingehen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicht dein Ernst!

Antwort von Windpferdchen am 17.06.2015, 9:45 Uhr

Wenn Du der Arzthelferin alles genauso chaotisch und wirr geschildert hast, wie hier, ist es kein Wunder, dass sie nicht verstanden hat, worum's geht!

Ruf' nochmal an und sage, Du möchtest bei der Telefonsprechstunde mit dem Arzt selbst reden. Dafür kann man sich vormittags telefonisch bei der Helferin anmelden und wird dann zurückgerufen. Jeder Arzt hat mittags eine Zeit, wo er telefonisch erreichbar ist.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicht dein Ernst!

Antwort von ghostbuster am 18.06.2015, 23:38 Uhr

Da ist wohl dein Temperament bei dem Post mit dir durchgegangen :
Ich glaube ich hab's trotzdem verstanden.
Du koenntest dir als erstes mal nen anderen FA suchen, der etwas mehr Zeit und Verstaendnis aufbringt.
Die Sache mit dem Pillenwechsel ist die: Du weisst nie, welche neuen Nebenwirkungen die neue Pille ausloesen wird / kann und am Ende probierst du dich durch zig Pillen und wechselst einfach nur die Nebenwirkungen. Das ist auch kein Spass.
Absetzen wuerde bei deinen Nebenwirkungen helfen. Dann stellen sich aber folgende Fragen:
1. Was tun gegen die Blutungen?
- moegliche Abhilfen: Zyklustees (gibt's auch zum Blutstillen), Menstassen (fassen mehr Blut als die super duper Tampons)
2. Wie verhueten?
- am besten waere ja bei deinem Repertoir an NW und Zweifeln was Hormonfreies. Da gibt's ja einiges, nur wuerde ne Kupferpirale oder Kette bei dir wohl eher nicht so toll sein, da die ja die Blutungen eher verstaerken. Da gaebe es (keine feste Beziehung) Kondome: sicher und praktisch. Oder, wenn das nicht so dein Ding ist NFP oder auch in automatischer Form als Zykluscompujter z.B. cyclotest myway: http://www.cyclotest-myway.de/

Lass dich nicht von deinen Aerzten unterkriegen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicht dein Ernst!

Antwort von isasterne am 22.06.2015, 20:47 Uhr

Du könntest es auch mit der Mirena versuchen. Damit hatte ich keine Periode mehr.
Wenn du so starke Blutungen hast, bezweifle ich,dass natürliche Sachen wie Tees usw. helfen.
So starke Blutungen hatte ich früher auch und die Lebensqualität ist extrem eingeschränkt,das kann man nicht akzeptieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicht dein Ernst!

Antwort von isasterne am 22.06.2015, 20:47 Uhr

Du könntest es auch mit der Mirena versuchen. Damit hatte ich keine Periode mehr.
Wenn du so starke Blutungen hast, bezweifle ich,dass natürliche Sachen wie Tees usw. helfen.
So starke Blutungen hatte ich früher auch und die Lebensqualität ist extrem eingeschränkt,das kann man nicht akzeptieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Soll Pille absetzten, nach 2 mon. Die verstehen es nicht , was tun ??

Huhu Ich versuche mal zu erläutern. Habe meine Blutungen so stark, dass ich alle 15 Minuten mit den dicksten binden und Tampons ausrüsten muss und ich trotzdem auslaufe. Ich habe neben der Familie eine fast 40 Stunden die Woche, arbeite mit vielen anderen me a Bein husammen ...

von disi 16.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille Maxim

Hallo,ich nehme seit 8 Wochen die Maxim(früher Valetta) ohne Pause auf Anraten meiner FÄ,aufgrund meiner Grunderkrankung Endometriose ist die Pille sehr gut dafür bzw.dagegen.Nun stellen sich einige unschönen Nebenwirkungen ein,komischerweise erst jetzt.Gastritis,brennende ...

von dajoni77 07.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille und Einnahme zur blutungslinderung

Hallo, Mal ne Frage zur Einnahme der Pille. Ich arbeite ja zur Zeit länger, das heißt es ist unmöglich bei meiner Menge von Blutungen den Tag ohne Pille oder Gebärmutter raus nicht auszulaufen und einen im schlimmsten Falle roten Stuhl oder sonstiges zu hinterlassen. Oh muss ...

von disi 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

pillenblutung ständig anders....

Hallo, Alles fing genau am 23.01 an fieses rücken ziehen 1 Woche vor pillenpause dazu kam schmierblutung bräunlich, in der pillenpause ende Januar Anfang Februar kam die abbruchsblutung 6 tage zu spät auch nur 1 tag dafür recht heftig und hell rot, ich nahm die pille dann ...

von Sie.28 08.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille durchnehmen

Aufgrund einer Folikelzyste nehme ich nun seit knapp 3 Monaten wieder die Pille. Beim Kontrolltermin letzte Woche hat sich erfreulicher Weise herausgestellt, daß die Zyste weg ist. Das sollte die Pille auch gern bewirken und hat es zum Glück auch. Nun habe ich aber ...

von Susanne.75 22.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille/ Zysten

hallo, ich habe jahre lang die valette genommen da ich frühe akne hatte, jetzt nehme ich die maxim da sie ja die gleiche sein soll nur billiger. ich habe auch immer zysten an den eierstöcken, einen auch durch zysten schon verloren (mit 23). mittlerweile bin ich 28 jahre und ...

von Blondie86 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Absetzen der Pille

Ich werde in Kürze die Pille absetzen können, da mein Mann sich sterlilisieren ließ im Dezember. Habe dann über drei Jahre die Maxim im Langzeitzyklus genommen. Gibts Erfahrungswerte, was sich nach Absetzen der Pille positiv entwickeln kann? Gewicht? Weniger ...

von Patchouli 24.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille Jubrele bei starker PMS

Hallo zusammen, bin von Natur aus schneller gereizt und vor den Tagen extrem und hab auch mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen. Soll jetzt wegen meiner PMS die Pille Jubrele nehmen, aber die ist doch ohne Östrogene, andere darf ich wegen Migräne mit Aura nicht nehmen. Hab ...

von Benita75 16.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille und Blutung

Hallo zusammen, hab mal ne Frage. Ich nehme zwar schon seit Jahren die Pille, hab jetzt aber trotzdem eine Frage. Ich habe jetzt noch zwei Tage von der Packung übrig (heute und morgen). Trotzdem habe ich heute meine Periode bekommen. Das hatte ich noch nie. Kann das mal ...

von bettina_7 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille Zoely am 4.Einnahmetag vergessen jetzt immer noch Periode

Guten Tag hab meine Pille Zoely am 4 Einnahmen vergessen und hab die vergessene auch nicht nachgenommen! Hab ganz normal am nächsten Tag weiter gemacht! Jetzt bin ich an Tag 9 und hab immer noch meine Periode, also seit 8 tagen! Meine normale Periode dauert ca 4tage.Muss ich ...

von Jasminchen 15.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.