Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Anne92  am 05.10.2013, 11:24 Uhr

Sehnenscheidenentzündung

Hallo,
Keine Ahnung ob ich hier richtig bin aber ich frage jetzt einfach mal drauf los...
Meine Tochter ist jetzt 10 Wochen alt und wurde schon mit 3800g geboren. Sie nimmt Super zu ( speih und gedeih Kind) allerdings habe ich seit etwa 5 Wochen Schmerzen im handgelenk, mittlerweile auch im Daumen. Andauernd springt die Sehne hin und her. Am schlimmsten ist es nachts und morgen. Mein Kind hochzuheben oder zu wickeln wird dann wirklich zur Qual. Ich war letzte Woche beim Arzt und da ich Stille wollte er nichts verschreiben ( finde ich auch ok) nur Ultraschall Therapie bekomme ich jetzt. Nun war ich gestern das erste mal bei der rückbildungsgymnastik und heute tut mir mein gesamter Arm weh. Die Sehne merke ich im gesamten Arm! Ich kann langsam nicht mehr... Das tut bei jeder Bewegung so sehr weh...
Wie lange dauert es bis es verheilt wenn man es normal bewegt und nicht schont?
Was wurde bei euch gemacht?
Soll ich am Montag lieber einen 2. Arzt aufsuchen?
LG

 
3 Antworten:

Re: Das ist eine Überlastungsreaktion

Antwort von Leewja am 05.10.2013, 14:40 Uhr

durchs dauernde hocheben...hatte ich auch, man greift ja mit dem daumen unter die achseln des kindes und hebt dann jedesmal ca. 5 kg oder so hoch...da muss sich auch der körper erst dran gewöhnen.

du kannst aber bedenkenlos ibuprofen oder paracetamol nehmen, ich habs witzigerweise gerade im Hauptforum gepostet, daher ist der copy&pate noch drin ;)

Stillzeit
Pharmakokinetik: HWZ: 1,8-3,5 h, Frühgeborene: 30 h; Proteinbindung: >99%; molare Masse: 206; relative Dosis: < 0,6%; M/P-Quotient: 0,008; orale Bioverfügbarkeit: 80%.

Klinik: Nebenwirkungen wurden bei gestillten Kindern, beispielsweise in einer prospektiven Untersuchung von 21 Mutter-Kind-Paaren, nicht beobachtet. Ibuprofen gehört auch bei Säuglingen zu den Analgetika/Antipyretika der Wahl.

Empfehlung: Aus der Gruppe der NSAR sollte Ibuprofen bevorzugt werden. Es ist ebenso wie Paracetamol Analgetikum der Wahl in der Stillzeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehnenscheidenentzündung

Antwort von Julia+Christopher am 05.10.2013, 17:51 Uhr

du kannst es mit Traumeel-Salbe und Tabletten versuchen. Ist beides homöpathisch und kann während des Stillens genommen werden.

Gute Besserung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehnenscheidenentzündung

Antwort von easy am 05.10.2013, 19:28 Uhr

du kannst zusätzlich dein Handgelenk mit einer Bandage etwas entlasten oder dir eine Orthese verschreiben lassen, allerdings sollte da der Daumen dann mit ruhig gestellt werden sonst bringts nicht viel. Ist zwar etwas umständlich, da du dein Baby ja richtig halten musst, aber immer wieder stundenweiße anziehen erleichtert etwas.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.