Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nest118 am 10.10.2016, 19:14 Uhr

Juckende Kopfhaut

Ich hab seit einigen Wochen immer phasenweise eine juckende Kopfhaut und habe seitdem auch Schuppen.
Wovon kann das denn kommen?
Was kann ich denn dagegen tun?

Einen Termin beim Hautarzt bekomme ich leider erst in 9 Monaten.

 
15 Antworten:

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von Himbaer am 10.10.2016, 21:39 Uhr

Bei mir hilft Zink in Tablettenform und Head'n'shoulders Shampoo.
Schadet auch nicht, falls es doch ein Pilz sein sollte.

9 Monate Wartezeit ist schon heftig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von niccolleen am 10.10.2016, 23:59 Uhr

Na dann halt zum Hausarzt, der ist auch vom Fach ;-)

Manchmal hilft ein bisschen Oel, wenn die Kopfhaut juckt, weil sie trocken ist.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von Anja+Calvin am 11.10.2016, 8:04 Uhr

Bei mir hilft "Head an Shoulders gegen juckende Kopfhaut"

Ich hab es immer im Herbst wenn es kälter wird und die Heizungen eingeschaltet werden. Denke es ist einfach so wie trockene Haut am Körper.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von Flora61 am 11.10.2016, 9:17 Uhr

Hatte ich auch mal.
Ich hab mir in der Apotheke ein spezielles Shampoo gekauft.Hab leider vergessen was es war,hat aber schnell geholfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von Mijou am 11.10.2016, 12:01 Uhr

Spontan würde ich an Läuse denken, die Dein Kind vielleicht mit heimgebracht hat... Falls das ausgeschlossen ist, würde ich an eine Allergie gegen ein Shampoo, eine Spülung oder eine Haarkur denken. Juckreiz deutet fast immer auf eine allergische Reaktion hin.

Ich selbst verwende parfümfreie Shampoos und Körperpflegeprodukte, weil ich sonst auch mit juckender Haut reagieren. Wenn eine Umstellung bei Dir nicht hilft, ab zum Hautarzt. Jeder Hautarzt hat eine Akut-Sprechstunde für dringende Fälle. Da muss man zwar Wartezeit mitbringen, aber das macht nichts.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von nest118 am 11.10.2016, 12:07 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!

Läuse gehen hier zwar gerade um, aber das schließe ich aus, weil es wirklich nur phasenweise ist.
Das Shampoo werde ich mir heute beim Einkaufen besorgen, hoffentlich hilft es.
Ich merke auch am restlichen Körper, dass meine Haut juckt und trocken ist, das ist extrem nervig. Ich hatte zwar schon immer trockene Haut, aber so schlimm war es noch nie.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von krokodilchen am 11.10.2016, 13:44 Uhr

Nimm mal Babyshampoo, oder vielleicht auch gleich die Komplett-Babywaschlotion für den ganzen Körper. Die scharfen Tenside im Shampoo reizen die Kopfhaut nur, am Körper dasselbe. Normalerweise schafft es die Haut, sich selbst zu regenerieren, wenn man´s denn mit denn mit dem Entfetten nicht übertreibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von niccolleen am 11.10.2016, 22:54 Uhr

Vielleicht Weidenrindenshampoo? Das hilft gut, da ist "natuerliches Aspirin" drin.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lass mal deinen Zinkspiegel im Vollblut überprüfen, evtl. mal die SD Werte?

Antwort von Charlie+Lola am 12.10.2016, 9:08 Uhr

Ich hatte das wirklich ganz schlimm, seitdem ich 30 mg Zink Abends zum schlafen nehme ist es fast weg.

Weidenrindenshampo kann ich übrigens auch sehr empfehlen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lass mal deinen Zinkspiegel... @ C&L

Antwort von Bookworm am 13.10.2016, 18:11 Uhr

Woher weißt Du dass Du 30mg Zink nehmen musst? hat das Deine Ärztin aufgeschrieben oder richtet sich das nach dem Körpergewicht, oder...

(Mich juckts auch grade am Kopf und mir tun die "Haare weh" (ich weiß, das geht nicht, aber ihr wisst vermutlich was ich meine ))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hatte ich auch, hier die Shampoos!

Antwort von icki am 15.10.2016, 8:32 Uhr

Hallo!
Bei mir war es tatsächlich ein Pilz, meine Kopfhaut war ganz schlimm. Meine Hautärztin hat mir dann zwei Shampoos aufgeschrieben: 1. Ducray keluals ds und 2. Ketozolin 2%. Sind frei käuflich und diese beiden im Wechsel benutzen. Ca. 3 Monate. Bei mir ist alles weg.....
Viel Glück :-)
VG
Icki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von Mijou am 15.10.2016, 11:32 Uhr

Hallo,

wenn ich es richtig verstanden habe, juckt nicht nur die Kopfhaut, sondern auch der Rest der Haut manchmal. Bevor ich jetzt Eigendiagnosen wagen würde, sollte vielleicht doch mal ein Checkup beim Hausarzt erfolgen. Es gibt verschiedene Erkrankungen, die mit Juckreiz der Haut einhergehen. Das würde ich zuerst abklären.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sorry, waren nur 25 mg. Zinkorot hat halt 25 mg und dann habe ich nachmessen lassen

Antwort von Charlie+Lola am 15.10.2016, 20:26 Uhr

und der Spiegel war optimal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank

Antwort von nest118 am 21.10.2016, 22:17 Uhr

Ich nehme seit gut 10 Tagen 2 mal täglich Zink plus Vitamin C und hab mir ein gutes Shampoo besorgt.
Seit einigen Tagen geht es meiner Kopfhaut deutlich besser und das Jucken ist fast weg.
Ich hätte echt nicht gedacht, dass es sooo schnell geht.
Trotzdem werde ich meinen Termin beim Hausarzt wahrnehmen und mein Blut mal gründlich testen lassen.
Wer weiß, welche Vitamine mir noch fehlen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juckende Kopfhaut

Antwort von MeineGüte am 24.10.2016, 13:07 Uhr

Was viele nicht wissen ist, dass es häufig eine Besiedlung mit Candida Pilzen ist. Deshalb sind Schuppen durchaus auch ansteckend.

Hautarzt ist da scjon der richtige. Der wird dir, wenn es Candida ist, ein Antimyotikum aufschreiben.

Bis dahin versuch es doch mot Teebaumöl im Shampoo. Stinkt zwar, aber das wäre es mir wert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Kopfhaut sehr trocken nach Chemo

Meine Mama hat nach Brustkrebsdiagnose Chemo und Bestrahlungen hinter sich. Jetzt hat sie eine sehr trockene und juckende Kopfhaut am Oberkopf. Die neuen Haare sind auch nicht mehr so schön nachgewachsen. Sie meint es kommt von der Perrücke die sie lang getragen hat. Weiß ...

von Bosna 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfhaut

schmerzende juckende Kopfhaut

Hallo, ich hab seit Wochen schmerzende Kopfhaut, also wenn die Haare in die entgegenliegende Richtung sind oder bei Berührung. V.a. im Schäfenbereich und genau obendrauf. Zwischendrin ist es immer mal besser, es juckt auch oft... Ich benutze schon Babyshampoo, auf der ...

von Larissa81 05.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfhaut

So, jetzt hab ich auch mal ein Problemchen ... Kopfhautjucken *grr

Huhu, hat mir jemand nen Pflegetipp, der mir noch nicht eingefallen ist oder ist auch leidgeplagt ? Seit ein paar Wochen hab ich schlimmes Kopfhautjucken. Ohne Schuppenbildung. Ohne Kopfläuse. Die Kopfhaut ist einfach furchtbar gereitzt. Dermatologisch seh ich nichts ...

von cosma 28.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfhaut

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.